Feedback MoinMoin 2019

moinmoin

#187

Das ist mir schon klar aber bei Dennis R. zB. hat man nunmal nicht so das Gefühl dass er einem permanent irgendwie aufs Aug gedrückt wird.

Ich hab so das Gefühl dass RBTV ihn irgendwie überall machen lässt in der Hoffnung wenn man ihn nur oft genug sieht, dass sich die Zuschauer an ihn schneller gewöhnen aber so funktioniert das halt nicht.

Und jetzt soll mir bitte keiner andichten woher ich denn wissen soll. Ich weiß es nicht aber ich empfinde es so.

Und zu dem Thema “Moderator absetzen”.
Ich fand zB nen Lanz bei Wetten dass eigentlich ganz in Ordnung und war da sicher nicht der einzige aber für den Sender hat sich halt gezeigt dass Wetten dass mit ihm nicht funktioniert (Stichwort Quote) und haben es beendet.

Irgendwann is auch mal gut. Etwas krampfhaft zu forcieren in der ewigen Hoffnung “wird schon werden” halte ich da für den falschen Weg. Irgendwann muss auch mal gut sein und sich eingestehen “Ok, hat nicht geklappt”. Soll ja auch vorkommen und ist auch in Ordnung.

Wenn ich Friseur werden will und es nach 2 Jahren noch immer nicht hinbekomme dann muss ich mir halt eingestehen dass es nicht sein soll und mich auf das konzentrieren was ich kann und meine Zeit in diese Richtung investieren.


Spam-Thread VI- Die Rückkehr des Spams
#188

Das ist ein Kritikpunkt, den ich sogar verstehen kann. Es kam ja auch zu Sandros Start, hier im Forum öfter die Argumentation, dass es für einige so war als würde ihnen Sandro von Senderseite “kramphaft aufgedrückt” werden (Edit: wie von @User0815 gerade sogar bestätigt). Dadurch hat sich bei vielen eine Abneigung ergeben, die bis heute anhält.
Man sollte da in Zukunft von Senderseite sensibler sein und auch wissen dass die eigene Community sich schwer damit tut, neue Gesichter zu akzeptieren.
Eine Stückweise Einführung von Neulingen, würde diesen auf jeden Fall mehr helfen. Vielleicht erstmal in einem MoinMoin als Co-Host sich Vorstellen, dann in einer Sendung wo er seine Stärken zeigen kann, dann vielleicht mal ein AD wo man etwas aus der Vergangenheit oder dem Privatleben erfährt. Aber nicht alles in der ersten Woche, sondern gestreckt auf einen längeren Zeitraum.


#189

Ich frage mal ganz kätzerisch warum Du überhaupt RBTV schaust, wobei…:

Also was denn nun? Guckst Du es doch und findest alles scheiße fragwürdig oder guckst du es nicht und findest alles scheiße fragwürdig oder wie jetzt?
Dir scheint ja was dran zu liegen, zumindest gehe ich aufgrund Deiner Aktivitäten davon aus. Aber Du widersprichst Dir leider oft selbst und forderst radikale Änderung am gesamten Sender damit Du wieder Deinen Spaß hast. Oder verstehe ich das falsch?


#190

Nur weil du ihn nicht magst heißt es nicht, dass er „seinen Job nicht kann“.

Aber diese reflexive Erkenntnis ist mittlerweile sehr rar gesäht in diesem Internetz


#191

Das er in jedem Format dabei war ist vermutlich richtig, wobei es auch sein kann das er sehr häufig als Ersatzmann einspringen musste und so kaum bis keine Vorbereitungszeit hatte. Ich schätze auch Sandros Charakter so ein das er einen Kollegen in so einer Situation auch nicht hängen lassen würde. Außerdem sieht man zum Beispiel bei Bundesliga Manger 2019 wie intensiv er sich eigentlich auf die Sendung auch im privaten vorbereitet. Gefühlt hat er die halbe erste und zweite Liga durchgescoutet.

Außerdem kann man Sandro auch Respekt vor der bisher geleisteten Arbeit gegenüber den anderen Bohnen unterstellen (Zumindest wenn man ihm das positiv auslegen möchte). Wenn ein Ede oder ein Schröck bei Kino+ aufgrund ihrer Erfahrung anderer Meinung sind, möchte ich den 25 jährigen sehen der denen dann die Welt erklärt, bzw. so gut argumentiert das die anderen sagen “Du hast Recht”.

Diesen Respekt hat man auch bei Florentin bei der ersten Teilnahme bei Kino+ angesehen.


#192

Wer stets das Haar sucht, dem entgeht die Suppe.


#193

Weißt du, ich war auch mal ein Elite. So wie du und viele andere hier. Ich hatte den Stream ständig am laufen und hatte Spaß am Programm. Es wurde seitdem soviel geändert dass der Konsum immer weiter nachgelassen hat bis ich ganz aufgehört habe das Programm zu verfolgen und ich werde trotzdem nicht müde hier ins Forum reinzuschreiben was die Gründe dafür sind.

Es gibt etliche Gründe und natürlich handelt es sich bei dieser Kritik um meine eigene Meinung um mein eigenes empfinden. Dass diese Kritik bzw. Meinung sich nicht mit anderen Konsumenten deckt ist mir bewusst, es geht mir auch nur darum aufzuzeigen warum ICH nicht mehr schaue und natürlich auch zu erwähnen was der Sender machen könnte damit ich wieder einsteige.


#194

Ich habe nicht geschrieben dass er es nicht kann. Er versucht es aber es soll halt auch Leute geben die sind eben nicht für Content vor der Kamera gemacht also warum erzwingen?

Soweit ich weiß macht er ja im redaktionellen Bereich sehr gute Arbeit, also warum sich nicht eher auf das konzentrieren als überall als Gast vor der Kamera in Erscheinung zu treten und ihn zwanghaft als neuen Moderator zu etablieren?

Bei anderen Personen wird doch auch immer wieder gesagt “kann nicht vor die Kamera weil hat im Hintergrund (redaktionell, Grafik, Ton, usw) so viel zu tun”.


#195

Danke für die Blumen, ich gucke am Tag wenn es hochkommt mal ne Stunde (wenn ich nicht grade irgendein KHD durchbinge)
Und im Forum bin am Tag so aktiv da ich auf der Arbeit aktuell begrenzt zu tun und wenig alternativen habe.

Klingt für mich als wärst Du persönlich verletzt dadurch. Und ich setzte mal jetzt meinen Meta-Sarkasmus-“ich halte mich für super lustig”-Hut ab und will auf die kommende Frage auch keine Antwort, vielleicht ist sie aber ein Denkanstoß denn ich glaube es zieht einen nur runter wenn man gewissen Dingen hinterhertrauert.

Fühlst Du dich damit glücklich und glaubst das ist gut so?


#196

Das wäre zu hoch gegriffen.

Ich verfolge die BENS schon seit 2001 und ich bin einfach enttäuscht dass RBTV jetzt das ist was es ist wenn ich mir überlege wie es sein könnte.

Es gibt mir eher ein befreiendes Gefühl zu kommunizieren was mir nicht passt, auch wenn die Kritik oft harsch ist und es am Ende nichts bringt. Hauptsache ich bins losgeworden. Dafür ist das Forum ja da (solang ich mich an die Regeln halte).

Das wars dann aber auch mit dem Thema, mit MoinMoin hat das ja doch nichts mehr zu tun.


#197

Bitte macht aus dem “Moin Moin”-Thread nicht einen weiteren “Entwicklung des Programms”-Thread. Kommt wieder zurück zum Thema - nämlich dem Format “Moin Moin”.


#201

Exakt:
Was erwartet uns wohl zum 1000. Moin Moin Weiß jemand ob es live sein wird? Weil wenn ich mich nicht täusche ist an dem Tag ja auch noch der Gebohnstag oder?

EDIT:

Ah guten morgen :slight_smile:
image

Aber nur 1,5 Stunden, also ich erwarte eigentlich mindestens 1000 :simonugh:


#202

Ein Grumpy Ede, ein affektierter Donnie und ein mürber Simon, die sich alte Moin Moins angucken. Da Donnie dabei ist, hauptsächlich Donnie Folgen. :grimacing:


#203

Im heutigen MoinMoin erwähnte Andreas noch, dass vielleicht auch Nils und Budi sich dazugesellen.

Ursprünglich war geplant, alle festen MoinMoin-Mods zusammenzuholen. Aber da Lars an dem Tag im “Dschungel” und Florentin generell nur donnerstags und freitags im Hause ist, wird daraus nix.


#204

Und was ist mit Andy Strauss?! Die Mutter aller MoinMoin Mods! @RBTV_Andreas


#205

Das ist jetzt schon das zweite mal , dass ich eine Anspielung auf Lars und dschungelcamp (so glaube ich) im forum lese. Kann mir jemand erklären , was es damit auf sich hat :smiley: pretty please?


#206

er produziert content für das Dschungelcamp, siehe Verflixxte Klicks Thread


#207

Thank you captain!


#208

Für RTL oder wie, also diese Nachricht schockiert und irritiert mich.


#209

Geld stinkt nicht.