Zurück zu rocketbeans.tv

FIFA (18) vs. PES (18)

xboxone
ps4

#1

Ursprünglicher Thread-Titel:

Lohnt sich FIFA 17 oder reicht euch FIFA 16, FIFA 15 oder gar FIFA 14 und was ist mit PES?


Hi, ich dachte ich mach mal einen FIFA 17 Thread für die paar FIFA Enthusiasten, die sich hier im Forum rumtreiben.

Wie sieht es bei euch aus? Nimmt ihr jedes Jahr aufs Neue 70 Euro in die Hand und kauft euch ein frisches FIFA? Oder reicht euch das alte? Kauft ihr überhaupt noch neue Fußballspiele oder besorgt ihr euch die seit dem Wegfallen des Online Pass nur noch gebrauchte Simulationen?

Und fällt Eure Wahl vielleicht diesmal auf Pro Evo?

Ich persönlich zock' ja seit mehr als einem Jahr FIFA 15 und bin bisher damit sehr gut gefahren. Doch juckt es doch schon ein wenig in den Fingern wenn ich an den neuen Journey Modus denke. Aber ist es das Wert?

Edit:

ich hab bestimmt auch noch so 10 Teile von FIFA aber mit unregelmäßigen Abständen.

Hier ist ein übriges ein passender Zusammenschnitt der historischen Evolution von FIFA bis FIFA 15:

Die entschiedene Frage ist also auch PES oder doch lieber FIFA 17?

hier ist Pro Evos beziehungsweise Winning Eleven Anwort bis 14:

Hier der Vergleich von 2017:


Wem es interessiert kann ja beizeiten hier vorbeischauen. Dort habe ich einen Artikel über die verschiedenen FIFA Variationen, die uns dieses Jahr noch entgegen kommen oder schon längst erschienen sind, geschrieben:


FIFA FUT Tutorials, Tipps, Tricks und Taktiken
FIFA 17 BEEF - (PS4) Informations Hub - Phase 1.00 - Also möge es beginnen
#2

Also dieses Jahr werde ich mir die Demo angucken und dann entscheiden. Frostbite und der neue Modus reizen aber auf jedenfall


#3

Hatte immer ein neuen Fifa teil gekauft 16 war am Anfang zwar schlecherlich als 15 am ende aber mittlerweile ist er besser spiele aber auch nicht online ich spiele nur Manger freue mich aber nun auch auf 17 mal sehen wie gut es nun ist wegen Frostbit denke aber rund wird das Spiel erst mit denn 2 oder 3 Patch sein :see_no_evil:


#4

ich habe seit 2004 jeden Teil der Serie gespielt.

Weil mein Hauptaugenmerk auf dem Karrieremodus liegt, freue ich mich schon alleine wegen den aktualisierten Kadern auf den neuen Teil, weil man natürlich Youngster wie dieses Jahr Dembele, Mor, Gabriel Jesus, Kimmich, Dahoud, Christensen, Rashford und Co mit realistischen Spielstärken und Aussehen haben will.

Auch von der Grafik, die Frostbite Engine bringen kann, verspreche ich mir viel.

Dass sie irgendwie kein Abwechslungsreiches und halbwegs faires Gameplay hinbekommen, daran habe ich mich im Laufe der Jahre gewöhnt. Trotzdem ist FIFA das von mir mit Abstand am meisten gezockte Spiel und ich werde mir FIFA 17 wahrscheinlich zum Release gönnen.

Man sagt immer, es würde sich nichts am Gameplay verändern, aber wenn man heute mal ein FIFA 14 spielt, denkt man, man würde eine andere Sportart spielen


#5

Nils hat im Fußballsimulations-Plauschangriff mal die Idee in den Raum geworfen, FIFA nicht jedes Jahr neu zu entwickeln und klassisch zu verkaufen sondern FIFA einmal zu verkaufen und jedes Jahr ein digitales Update zu herauszubringen wenn sie die neue Version fertig entwickelt haben.

Find ich eigentlich eine wunderbare Idee...


#6

Konnte Fifa17 ausgiebig auf der GC testen.
Im Vergleich zum Vorgänger fällt zuerst auf, dass Schüsse und vorallem Pässe schneller geworden sind. Gleichzeitig bewegen sich die Spieler etwas langsamer. Beim Ball abschirmen kommen sehr gut die zusützlichen und jetzt dank neuer Engine flüssigeren Animationen zur Geltung. Wie sich das im Balancing auswirkt lässt sich aber erst nach ca. 100 Online Spielen sagen.

Insgesamt fühlt sich 17 schon deutlich besser an als Fifa 16 oder 15.


#7

Oh jetzt schon besser als 16 wow weil bei 16 der Anfang ja nicht besser war als das es zum ende von 15 war und 16 ist so wie es nun ist ein sehr guter Fifa teil


#8

Bei 15 war doch noch das Mittelfeld überflüssig, hohe Bälle und Pace überpowered. Fand daher 16 schon vom Start weg angenehmer zu spielen.


#9

Ja aber hatte 16 hatte am Anfang auch so seine Krankheiten wie jedes Fifa :joy:


#10

Hier sind also die, die ebay immer mit den alten teilen zumüllen für 5 Euro das Stück ^^


#11

Meine immer brav verschenkt :stuck_out_tongue_closed_eyes:


#12

Ich sammle meine fleißig seit 1995 :slight_smile:


#13

Ich hoffe du hast trotzdem PES 4, 5 und 6 gespielt?!

Hab seit Fifa 12 jeden Teil gekauft und der 17er wird sehr sicher auch wieder im Regal landen. Aber sicher nicht für 70€ Hoffe eher, dass ich mit 40€ dabei bin.

Also ich spiel Fifa ausschließlich online, oder gegen Freunde. Natürlich probiere ich auch jedes Jahr den Karriere Modus aus und den Journey mode werd ich mir auch ansehen. Aber Fifa gegen die KI macht mir nach einer Halbzeit einfach keinen Spaß mehr. Kann nicht verstehen, wie man das langfristig spielen kann. Aber jedem das seine


#14

ich hab sie zwar nicht selbst besessen, aber bei einem Kumpel haben wir sehr viel PES 5 bzw. 6 gezockt :slight_smile:


#15

Ich hole mir seit 2003 jedes Jahr FIFA. Und ich werde mir auch FIFA 17 holen.

Einige erklären einen für verrückt, man würde ja für ein "Kaderupdate" 70 Euro ausgeben. Vielleicht haben sie damit auch irgendwo Recht. Wobei man aber auch sagen muss, dass es bei einem Fussball-Spiel, auf den ersten Blick immer so aussieht als habe sich nichts getan. Man muss das Ganze schon spielen um Veränderungen erkennen zu können. Die Änderungen sind aber meist marginal, das stimmt sicherlich.

Warum hole ich mir trotzdem jedes Jahr FIFA?
- Weil es sich lohnt!

Kein anderes Spiel wird von mir so viel gezockt wie FIFA. FIFA ist mein Dauerbrenner das Jahr über.
FIFA - neues Fallout - FIFA - neues Witcher - FIFA - Deus EX - FIFA - ...

Und die nur im Singleplayer (Karriere-Modus) wohlgemerkt.
Wenn Kumpels bei mir zocken, dann spielen wir nur FIFA.

Warum explizit FIFA 17?
Meine Gebete wurden erhört und es gibt endlich einen komplexeren Karriere-Modus bei dem auf Dinge abseits des Platzes wie Finanzen, Merchandising und Marketing geachtet werden muss.

Dazu ein neuer Modus mit der Karriere rund um Alex Hunter.

Für mich zwei top Neuerungen und ich bin mir sicher ich werde sowohl im Multi- als auch im Single-Player wieder etliche Stunden verbringen.

Die €/Spielstunde Ratio ist bei FIFA meiner Meinung nach unschlagbar.


#16

Ich bin da eher Simons Ansicht ^^


#17

Also das liegt immer im persönlichen ermessen. Ich habe seit 2007 jedes Jahr das neuste FIFA gekauft. Für mich lohnt es sich aufjedenfall, weil FIFA mit Abstand das Spiel ist das ich am meisten Spiele, egal ob online oder offline mit Freunden auf der Couch.
Warum FIFA 17?
Ich glaube durch die neue Engine wird das Spie ein komplett anderes Spielgefühl haben und ist alleine deswegen für mich schon sehr interessant.


#18

Dieser Beitrag wurde gemeldet und von einem Moderator ausgeblendet.


#19

ich hab bestimmt auch noch so 10 Teile aber mit unregelmäßigen Abständen. Hier ist ein übriges ein passender Zusammenschnitt der Evolution von FIFA:

Die entschiedene Frage ist ja auch PES oder FIFA 17?

hier ist Pro Evos beziehungsweise Winning Eleven Anwort bis 14:

Hier der Vergleich von 2017:


#20

Kann man in FIFA 17 jetzt auch endlich mal Zweikämpfe führen? Oder reicht es immer noch den Gegner einfach nur zu berühren um den Ball zu erobern?