Forum • Rocket Beans TV

Forumsspiel: Wie recycle ich jetzt den Mist?

Du stehst manchmal vor der Herausforderung Dinge wegzuschmeißen?
Du hast keine Ahnung in welche Tonne der Mist kommt und verzweifelst an dieser grundlegenden Herausvorderung des Lebens?

Macht Fotos von Müll bei dem ihr verzweifelt und die Community rät die passende Tonne dazu.

Rätselspass und Lebenshilfe in einem :beanpoggers:

Beispiel 1:
Braunglas, Weißglas, Grünglas oder aus Verzweiflung auf ewig in einer Wohnungsecke?

3 „Gefällt mir“

Das Problem hatte ich auch. Die Antwort: In den Grünglas Container :smiley: scheinbar weil im Grünglas andere Farben am wenigsten Probleme verursachen.

4 „Gefällt mir“

Grünglas

2 „Gefällt mir“

Grünglas. Verträgt die meiste Falschfarbe.

2 „Gefällt mir“

Trifft das nicht auf Braunglas zu? Also ich würde blau bei braun mit reinwerfen.

Keine Ahnung. Aber ein Bekannter hat nen Recyclinghof und den hab ich mal gefragt :smiley: der sagt Grünglas.

https://www.gruener-punkt.de/de/politik-gesellschaft/verbraucher/glasrecycling

4 „Gefällt mir“

Den Inhalt kannst du einfach in den Ausguss kippen und die Flasche dann in den Grünglascontainer. :safetyfirst:

Googlen wäre zu einfach gewesen oder? :joy:

1 „Gefällt mir“

da wird sich schon einer was bei gedacht haben. Klingt für mich aber trotzdem nicht logisch. Entsteht nicht braun wenn man einfach alles wie wild mischt? :beannotsure:

Auf jeden Fall weniger lustig als das hier

:fuerdaswasesseinwill:

Wie werde ich einen alten Schirmständer los, der eine Betonplatte unten eingebaut hat?

Vor die Tür stellen, Zettel „zum Mitnehmen“ dran. Fertig.

Das is zumindest die gängige Methode hier in der Stadt.

Ansonsten Wertstoffhof?

Gegenstände bei denen mehrere Materialien zusammenkommen.
Der Endgegner.

1 „Gefällt mir“

Ebay Kleinanzeigen „zu verschenken“

Da war mein Papa letztens. Hab den aber total vergessen und ihm nur Elektroschrott mitgegeben :sweat_smile:

Aber ich glaube auch Beton darf man generell nicht in irgendeine Tonne werfen.

An die Füße von jemanden, den du nicht magst und dann ins Wasser. Wenn das zu aufwendig ist, Wertstoffhof. Da gibt’s meist einen großen Container für Beton/Bauschutt.

1 „Gefällt mir“

Das ist die Frage. Als Bauabfall definitiv nicht. Aber ist ja Bestandteil eines Einrichtungsgegenstandes. Aber ja, eh viel zu schwer und sperrig für eine handelsübliche Tonne. Die Frage ist, ob man es beim nächsten Sperrmüll rausstellen dürfte.