Forum • Rocket Beans TV

Fremdcontent auf RBTV [Sammelthread]

Hey Leute, mit diesem Thread möchte ich - als aktuell für den Fremdcontent-verantwortlicher Koordinator - euch, mir, allen einen zentralen Punkt zum Thema Fremdcontent bieten.
Hier sollen:

  • euer Feedback
  • eure Fragen und
  • eure Vorschläge eine Anlaufstelle finden.

Zudem möchte ich in diesem Thread euch einen Überblick geben, was auf dem Sender aktuell läuft; Ankündigungen bis Postings unserer Fremdcontent-Leute teilen; auf deren (YT-)Channels und Sammelthreads verweisen und was mir und euch noch so einfällt.

Aktuell läuft auf dem Sender (Mo-So Ansicht):

  1. DashFM | DashFM Sammelthread | Website
  2. Die Grillshow | Website
  3. Doktor Whatson | Website
  4. Luksan Wunder/Wundertüten Fabrik | Website
  5. c’t uplink | Website
  6. Hoaxilla | Website
  7. DICED | DICED Sammelthread
  8. Ninotaku Anime News | Website
  9. VR-Nerds TV | VR Nerds TV Sammelthread | Website
  10. Orkenspalter TV | Website | Ausstrahlung alle 2 Wochen)
    Desweiteren laufen:
  11. New European Championship Wrestling | NEW Sammelthread | [Website](https://www.new-wrestling.de/ | Durch Corona aktuell pausiert)
  12. Content Bros | neue Folgen gelegentlich, wenn die Jungs neue haben

Grüße!

P.S.: Ich werde den Thread-Header dann natürlich nach und nach aktualisieren und mit Weiterem füllen. Wenn ihr bspw. noch weitere Sammethreads o. Websites kennt, schickt sie mir gern.

11 Like

Um mal ein paar Gedanken zu manchen Sachen loszuwerden:

Die Grillshow wird mir langsam etwas übertrieben. Ich hätte nix dagegen, wenn man das mit einem anderen, vielleicht auch etwas informativeren Food-Content ersetzt/erweitert, grade was Ernährung angeht etc… Leider wüsste ich nichtmal, was es da so gibt im deutschsprachigen YT Raum.

Luksan Wunder überrascht jedes Mal wieder positiv, ist zwar oft sehr durchwachsen, aber ist jedes Mal wieder was dabei, was mir sehr gut gefällt.

DashFM sowie Content Bros ist nix besonderes mMn, das sind meistens einfach nur super generische Meinungen, aber nix wirklich interessantes. Aber da das eine mitten in der Nacht läuft und das andere kaum Sendezeit hat, ist mir das eigentlich ziemlich egal.

VR-Nerds erscheint mir seit Reality-Bytes etwas überflüssig, wobei letzteres glaube ich auch besser ankommt, gefühlt.

Zu dem Rest habe ich keine besonders großen Meinungen oder Bezüge. Bei ct’, OrkenspalterTV, Diced und Ninotaku geht es um Themen, die mich wenig interessieren und mit denen ich mich null auskenne, wirkt aber immer alles aufwändig produziert und gut recherchiert, weswegen ich mir es dann trotzdem oft schon angeschaut hab.

Soweit meine Gedanken dazu :man_shrugging:

Ich würde mich über etwas Science Content freuen, sowas wie 100 Sekunden Physik auf YouTube.
Wollt ihr es eigentlich bei deutschsprachigem belassen oder denkt ihr auch darüber nach, englischsprachigen Fremndcontent zu senden?

2 Like

Das würde ich gerne einfach sehr stark unterstützen :smiley:

11 Like

Einige Fragen die mich schon lange interessiern die mir aber bisher nicht beantwortet wurden

Warum gibt es bei euch Verhältnismäßig so wenig Fremdcontent?

Kriegt ihr nichts angeboten? Sucht ihr aktiv danach? Lohnt der sich nicht für euch? Hättet ihr gerne mehr davon?

1 Like

Danke dir für dein Feedback:).
Es gibt meines Wissens nach keine konkreten Pläne hinsichtlich englischsprachigen Fremdcontents. Wenn es thematisch etc. passt, denke ich, dass wenig bis nix dagegen spricht. Eine deutschsprachige Ergänzung unseres Programms fügt sich aber natürlich erstmal etwas leichter ein.

1 Like

Puh, schwierig zu beantworten.
Ich weiß nicht, ob wir verhältnismäßig wenig Fremdcontent haben, verglichen womit ist so ein bisschen die Frage?
Für unser Programm finde ich persönlich (!) es auch interessant noch mehr zu haben, der muss aber natürlich auch passen und funktionieren. Es gibt viele tolle 5 - 15 Minuten Formate, aber die füllen natürlich nicht so viel Sendezeit wie ein DashFM Podcast. Deswegen ist es schwierig von “lohnenswert” zu sprechen. Da gibt es mit “Zuschauerhaltung - und gewinnung, Sendezeit, thematisch passend” schon 3 angesprochene Faktoren und noch weitere, die man einbeziehen muss, um zu beurteilen, ob sich was lohnt.

Als Koordinator des ganzen on Top zum Channel Management bin ich schon eher näher als weiter weg von dem Punkt, an dem man das nicht mehr alleine machen kann. Das ist natürlich auch ein Faktor. Damit will ich nicht sagen, dass es jetzt an mir scheitert und ich neuen Content ablehne, so ist es nicht - im Gegenteil:D. Aber das muss und wird die Sendeleitung auch im Blick behalten. Wenn wir massiv aufrüsten wollten, müsste man auch über eine zweite Kraft nachdenken.

Wir kriegen sowohl Angebote und wir suchen hier und da auch aktiv, könnte beides mehr sein, könnte beides weniger sein. Luksan Wunder zB haben wir angefragt.
Vorschläge - ob nun spezifisch oder thematisch - helfen aber natürlich total.

1 Like

Falls noch ein Podcast reinpassen würde, wäre vielleicht Das Bierlaterale Gespräch von den Ex-Giga-Kollegen der BENS Florian Kamolz und Michael Bister interessant. Sie haben jede Folge interessante Inhalte und wären sicher guter Fremdcontent ^.^

Nix gegen die Grillshow.
Die ist super :supa:

3 Like

Das “Problem” liegt wohl eher daran, dass wenn ihr den Sendeplan noch voller packt mit Fremdcontent die Leute dann keine Zeit mehr hätten RBTV VoDs nachzuholen (insofern sie der Fremdcontent anspricht). Da bleibt halt die Frage inwiefern ihr davon profitieren würdet oder ob ihr euch nicht die Konkurrenz ins eigene Haus holt

Was ist eigentlich mit “Urknall, Weltall und das Leben”? Kommen die noch mal wieder? Hab den Kanal damals durch RBTV entdeckt.
Allgemein würde ich mich über mehr unterhaltsamen Wissenschaftscontent sehr freuen.

10 Like

In dem Punkt muss man euch ja mit dem Fernsehen vergleichen. Andere Streamer haben ja keinen Fremdcontent. Und da ist es zumindest von meinem Gefühl her das das Programm bei Fernsehsendern überwiegend aus content fremder Produktionsfirmen besteht.

Warum läuft das eigentlich zu einer so unchristlichen Zeit?

This. Bring back German Treasure Hunter!

Ich würde Content zum Thema Geschichte begrüßen.

3 Like

Also ich muss sagen das mir selber der Fremdcontent am anfang ein wenig spanish vorkam. Ich konnte mich lange zeit mit Formaten wie DICED o.ä. nicht anfreunden. Aber ich finde nach dem ich mal reingeschaut habe fand ich das gar nicht so schlimm und muss sagen das vor allem kurzer Fremdcontent für mich völlig in Ordnung sind.

Ich mein dann schaut man das halt auch wenn das vlt nicht gerade das Thema von einem ist. Aber ich finds nicht sooo schlimm. Da finde ich wiederholungen irgendwie schlimmer, wobei ja trotzdem angestrebt werden sollte so oft es geht frischen neuen Content von RBTV zu zeigen :wink:

Aber wie gesagt so schlimm fand ich das nicht. Und klar das ist auch irgendwie verstädnlich das RBTV auf Fremdcontent setzt. Aber genau wie bei den Auftragsshows wird halt immer darauf geachtet das sie ins gesamt Konzeot passen und von daher ist das meiner Meinung nach OK.

Ich möchte da noch Doktor Whatson in den Raum werfen https://www.youtube.com/channel/UCesjlAoEgN_Sz_cKTvKEmmw

Vllt. wäre der was für dich, sogesehen nur ein Thema und auf Englisch, aber sie kommen zumindest aus Deutschland und es würde viel Content geben.^^

1 Like

Mich würde interessieren, ob für Fremdcontent Geld in die eine oder andere Richtung fließt (wenn ja, in welche?). Mir ist bewusst, dass eine detaillierte Aussage dazu hier im Forum nicht in Frage kommt, es wäre aber schön, wenn ihr das ganz allgemein beantworten könntet. :wink:

Das mit der Uhrzeit, kommt auch von uns.
Da unser Podcast keinerlei Videomaterial hat und auch immer über 3 Stunden geht, ist das eher etwas für das Mitternachtsprogramm.

Ich glaube, das passt da am besten rein. :slight_smile:

3 Like

Also ich kann nur von uns sprechen, aber wir erhalten keine finanzielle Entlohnung.
Das ist auch vollkommen in Ordnung, weil wir die Möglichkeit, auf diesem tollen Sender laufen zu dürfen, als bessere Entlohnung ansehen.

Wir sind mehr als zufrieden damit. :slight_smile:

10 Like

Vielen Dank für die Antwort! :slight_smile: Ich finde es immer spannend, Einblicke in Backstage-Bereiche zu erhaschen.

1 Like

Bei unserem Fremdcontent fließt kein Geld, in keine Richtung.
Wir freuen uns, dass cooler Content auf unserem Sender läuft von coolen Partnern und Partnerinnen, die wiederum freuen sich auf dem Sender zu laufen und hoffentlich auch über uns als coolen Partner:D.
Der Umgang ist weit weniger “Geschäfstbeziehung” als mehr “Kooperation” oä. (zumindest aus meiner Sicht, ich hoffe die Leute sehen das auch so:D).

4 Like