Forum • Rocket Beans TV

Hogwarts Legacy - Diskussionsthread (nur das Game)

Hallo zusammen,

in diesem Thread soll es um das im Jahr 2022 erscheinende Spiel Hogwarts Legacy gehen.

Disclaimer
Mir ist bewusst, dass es um das Spiel eine hitzige Debatte aufgrund der Person J. K. Rowling gibt. Auch ich bin kein Fan von ihrer Person, allerdings gab es im Forum in den letzten Tagen schon öfter mal den Wunsch, einen Raum zu haben, wo man sich wirklich ausschließlich auf dieses Spiel, seine Inhalte und seine Entwicklung konzentriert.
Wer über die Umstände und „ob man das Spiel boykottieren sollte“ diskutieren möchte, lässt bitte seine Kommentare hier ab: Sollte Hogwarts Legacy boykottiert werden?

Wir alle respektieren die LGBTQ+ Gesellschaft und niemand möchte hier irgendwem etwas Böses oder irgendwen diskriminieren.
Im Umkehrschluss möchte ich aber auch darum bitten, dass unsere Entscheidung das Spiel von Frau Rowling zu trennen akzeptiert und respektiert wird. Es gibt viele Menschen die sich einfach auf das Spiel freuen und für die die „Wizarding World“ ein Ort voller Spaß und Fantasie ist. Ähnlich wie Star Wars oder Herr der Ringe für viele andere Millionen Menschen.

So, soviel dazu, jetzt mal zum Spiel. Eine kurze Zusammenfassung:

Titel: Hogwarts Legacy
Erscheinungsdatum: 2022 tba
Entwicklerstudio: Avalanche Software / Portkey Games
Publisher: Warner Bros. Interactive
Genre: Action-Rollenspiel / Open World

Es gibt bereits einen Gameplay Trailer:

25 „Gefällt mir“

Pornöser Thread! :beanomg:7

Hand aufs Herz: Ich hab Bock!
Denn auch bei den alten HP Spielen ging es mir primär eher um die Welt und wie sie zusammenhängt, weswegen mir Teil 5 und 6 auf der Wii (glaube ich :thinking: ) am meisten Spaß bereiteten - hier konnte ich frei Schnauze ein zusammenhängendes Hogwarts erkunden.
Und gerade diese „Welt“ steht hier im Spiel ja im Fokus.

Der Release ist ja nicht confirmed aber wurde mit „Holiday 2022“ beschrieben. Hat jemand eine
Ahnung „welcher“ Holiday üblicherweise gemeint ist? Eher Summer :beanpoggers: oder Winter :beansad: ?

5 „Gefällt mir“

Holiday ist die Zeit um Weihnachten, ein paar Wochen ± :wink:

3 „Gefällt mir“

Damit sollte Winter gemeint sein. Passt aber in meinen Augen perfekt, weil zur Winterzeit meistens die Harry Potter Filme geschaut werden.

Ich habe auch extrem viel Bock auf das Spiel. Das gezeigte sieht echt toll aus.

Mit dem Hippogreif oder einem Besen über den verbotenen Wald und den See fliegen, stelle ich mir phantastisch vor :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Joar, ich freue mich auch sehr drauf, auch wenn ich es vermutlich dann erst so richtig nächstes Jahr spielen werde, da wir im Oktober Nachwuchs erwarten und dieses Jahr Holiday wohl noch ziemlich stressig sein wird.

Ansonsten sieht das alles schon sehr sehr sehr gut aus. Wenngleich ich nach wie vor etwas skeptisch bin, was das Entwicklerstudio angeht. Bin immer noch sehr überrascht dass man einem Studio das quasi noch kein großes Spiel entwickelt hat, so eine große Marke in die Hand drückt und eins der am meisten gewünschten Spiele entwickeln lässt.

Aber wer weiß, vielleicht konnten sie sich gerade deswegen auch einfach frei entfalten und los legen.

5 „Gefällt mir“

Ich bin kein Hardcore HP Fan und habe außer den Filmen nicht ein Buch gelesen, trotzdem freue ich mich sehr auf dieses Spiel.

Ich vermisse in Rollenspiele oft den Aspekt des Lernens. Meist startet man schon als Zauberer der mindestens einen Feuerball schleudern kann und lernt neue skills einfach nur per Knopfdruck. Das finde ich immer nicht so zuträglich für die Immersion. Ich verstehe auch, dass es bei vielen Spielen auch gut so ist, wie es ist. Oftmals wird das ja auch mit einer Vorgeschichte der Person erklärt.

Aber trotzdem, deshalb freue ich mich auf dieses Spiel. Ich möchte als kleiner unbedeutender Junge Stück für Stück der Zauberkunst nähergebracht werden. Und ich hoffe das ich das hier auch so bekomme. Dazu kommt eine vielseitige
und bunte Fantasy Welt. Eigentlich kann es fast nur gut werden :beancomfy:

2 „Gefällt mir“

Soweit ich weiß startet man erst in Jahr 4, korrigiert mich wenn ich falsch liege.

1 „Gefällt mir“

War glaub ich sogar das 5. Schuljahr.

3 „Gefällt mir“

:beanfeels:

Wäre cool wenn es ein bisschen wie Bully von Rockstar wäre nur ohne die nervigen Minispiele

3 „Gefällt mir“

Ehrlich gesagt habe ich von dem Spiel, außer der Kontroverse, noch so gut wie gar nichts mitbekommen. Ich mag aber die Welt und mochte auch die Filme.

Das ist auch mein erster Gedanke dazu. Das fände ich richtig cool, wenn man hier nicht der große Weltenretter mit epischer Fantasy-Story ist, sondern alles irgendwie eine Nummer kleiner stattfindet.

2 „Gefällt mir“

Okay, dann bin ich wieder raus :simonhahaa:

1 „Gefällt mir“

Das finde ich auch eher Schade. Vielleicht hätten 7 Jahre den Umfang gesprengt (und die Kinder hätten sichtbar mithalten müssen), aber nur 3 Jahre sind schon schade. Aber zumindest bekommt man als neuer Schüler trotzdem den Hut auf.

1 „Gefällt mir“

Was aber ja keinen Sinn macht, oder wechselt man von einer anderen magischen Schule nach Hoghwarts?

Ich hab schon bock auf das Game und hab die „Kontroverse“ eigentlich nur hier im Forum mitbekommen, ansonsten ist das komplett an mir vorbei gegangen. Aber ich trenne da auch wie so oft die Kunst vom Künstler.

Ich hatte beim ersten Trailer Angst, dass es ein MMO wird, da hätte ich so gar keinen Bock drauf gehabt, aber so bin ich schon angefixt, wobei ich wohl warten werde, bis es mal im Sale oder GamePass auftaucht. :eyes:

1 „Gefällt mir“

Das. Man wechselt wohl von einer anderen Schule nach Hogwarts, was vermutlich auch mit der seltsamen Begabung zu tun hat, die man hat.

2 „Gefällt mir“

Ah ok, ja dann macht es noch Sinn.

Von Jahr 1 an wäre es natürlich auch interessant gewesen, quasi alles mal zu durchleben, aber könnte dann auch schnell öde werden und mehr in richtung Simulation gehen. Ich mein, müsste dann ja jedes Trimester auch mit mehreren Schultagen abbilden, wo unterschiedliche Fächer dran kommen um seine Fertigkeiten zu verbessern, zwischendurch ja auch noch was lernen und dann das eigentliche Abenteuer bestreiten. :sweat_smile:

Sehe schon kommen, wie dann kb mehr hätte und das Spiel nicht zu Ende spielen könnte, weil ich der Schule wegen ständigem Schwänzen des Unterrichts, verwiesen werden würde. :ugly:

3 „Gefällt mir“

This! Auch wenn die bisherigen Spiele zu den Filmen nie herausragend waren, hatte ich bei diversen Titeln davon schon Spaß einfach ein gut ausgearbeitetes Hogwarts zu erkunden. Die Hauptstory der Filme nachzuspielen, war für mich immer sekundär.

Ich bezweifle extrem, dass es für jemanden der kei Fan des Franchises ist, wirklich relevant sein wird. Aber für mich als Fan ist das was man bis jetzt so von dem Spiel gesehen hat schon richtig geil. Neben BOTW2 das einzige noch nicht erschienene Spiel, auf das ich mich aktuell wirklich freue.

Noch geiler wäre nur ein Open World-RPG im Game of Thrones/ICe and Fire-Setting.

1 „Gefällt mir“

Was den Unterricht angeht, müsste das Spiel ja eh direkt mit den ZAGs anfangen. Ein Horror für alle Schüler, die 4 Jahre vom Unterricht verpasst haben :simonhahaa:

3 „Gefällt mir“

Da hätte ich Bock drauf :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Boah ne… ich bin froh nicht mehr zur Schule zu müssen. :ugly:

Ich mein du musst dann auch 45min lang da sitzen und Kaffeesatz lesen oder Alraunen umtopfen. Ist ja leider nicht jede Stunde Verteidigung gegen die dunklen Künste. :ugly:

1 „Gefällt mir“