Forum • Rocket Beans TV

HYPE! Eure Erwartungen zu Starfield?

Moin Leute!

Auf der diesjährigen Beanscom starten wir eine neue Show namens Hype! In dieser Talkrunde bewerten wir in insgesamt 3 Episoden, was wir von kommenden AAA-Titeln erwarten können. Die erste Ausgabe wird am Sonntag den 2022-08-28T11:00:00Z auf der Gamescom stattfinden und Bethesdas „Starfield“ als Thema haben.

Wir wollen aber nicht nur die Einschätzungen unserer Gesprächsteilnehmer:innen mit einbeziehen, sondern auch ihr sollt Teil der Sendung sein.

Schreibt mir doch bitte in wenigen Sätzen, was ihr euch von dem 2023 erscheinenden Bethesda-Titel erwartet und bewertet eure Erwartungshaltung auch gerne noch auf einer Skala von 1-5. Ich werde euere Einschätzungen in der Sendung vorlesen und berücksichtigen!

Vielen Dank euch schon mal,
euer Valle :slight_smile:

wsfef

9 „Gefällt mir“

Ich habe ja grundsätzlich echt Bock auf ein komplexes Space-RPG, nur hat Bethesda in den letzten Jahren oder fast schon Jahrzehnt fast alles falsch gemacht, was es falsch zu machen gibt.
Von daher erwarte ich mir von Starfield ein bugfest mit janky Gameplay at best.

Aber ein gewisses Interesse ist trotzdem da, von daher eine 2/5 auf der Hype-Skala.

1 „Gefällt mir“

Ich hoffe auf wenig No Man’s Sky und viel The Outer Worlds. Tatsächliche hoffe ich, dass die generierten Planeten und Quests optional sind und man sich schön auf die handgemachten Gebiete und Storys beschränken kann. Da habe ich nämlich viel Lust drauf.

Nachdem, meinem Empfinden nach, noch nie ein Spiel seinem Hype gerecht wurde, versuche ich meine eigene Erwartung extrem niedrig zu halten und gebe auch nur eine 2/5 auf der Hype-Skala.

1 „Gefällt mir“

Ich erwarte einen AAA Title, der 50% von dem enthält was Tod „Lügenbaron“ Howard versprochen/angekündigt hat und dass, Bethesda typisch, stark verbuggt ist und die Community/Moder dürfen es dann fixen.

Ein normales Bethesda Game halt…

3 „Gefällt mir“

Triple A No Man’s Sky in weniger bunt. Obendrauf gibt es ein paar oberflächliche RPG und Shooter Mechaniken um die Fallout-Fans anzulocken, die lassen sich ja jedes mal gerne wieder aufs neue von Bethesda einlullen :smiley: Es gibt offensichtlich eine Zielgruppe die Lust drauf hat mal wieder Stundenlang in der leeren Gegend rumzurennen und Ressourcen zu sammeln um dann die Schilde ihres Schiffes um +1,5% zu verstärken, aber da gehör ich eben absolut nicht zu.

Ich würde 0/5 geben wenn ich könnte, aber dann sagen wir eben 1/5

1 „Gefällt mir“

Das es Floped, mein ich nichtmal böse aber ich erwarte aktuell bei jedem AAA spiel das schlecht wird, weil ich seit jahren kein gegenteil gesehen habe

1 „Gefällt mir“

Ich hatte eigentlich Spaß an Skyrim und auch an Fallout 4. Ich weiß um die Vergangenheit von Howards Versprechungen, Umsetzungen und Bugs, was mir die Spiele bisher aber nie komplett versaut hat, bin da ziemlich hart im Nehmen lol. Weltraumsetting find ich auch spannend.
Leider hab ich sehr wahrscheinlich keine Hardware dafür, deswegen 3/5 für mich.
Ich verbleibe gespannt.

1 „Gefällt mir“

Das läuft auf einem Toaster, sofern er ein Display, WLAN und du Game Pass Ultimate hast. :upside_down_face:

1 „Gefällt mir“

Ich wünsche mir v.a. ein „richtiges“ RPG, also nicht wie Skyrim, das nicht mal Attribute hat, sondern eher sowas wie Fallout New Vegas. Aber ich bezweifle, dass das passieren wird.

2 „Gefällt mir“

Hypescore 1/5

Warum?
Man ist seit Jahren gewohnt, dass das was Mr . Howard verpricht in den meisten Fällen nicht eingehalten wird, es wird in Jahr 2022 von bethesda immer noch mit der Größe der Spielwelt geworben als sei die Zeit für sie Anfang der 2000er stehen geblieben und das gezeigte Gameplay war bislang maximal mediocre, um nicht zu sagen unterwältigend.

1 „Gefällt mir“

1/5

Ich erwarte mittlerweile nichts mehr von Bethesda Games, außer dass viel zu viele talentierte Modder sich da wieder austoben werden. Die Versprechungen waren schon wieder so viel heiße Luft, dass das eigentlich schon nichts werden kann. Warum sollte ich hunderte/tausende prozedural generierte Planeten erkunden wollen, anstatt 10 die dafür richtig gut durchdesigned wurden? Das Gunplay sah ebenso vollkommen generisch und öde aus. Auch die Grafik ist mal wieder schon vor dem Start veraltet. Geschenkt, Grafik ist nicht alles, aber für so eine riesen IP bekommen sie ihre Engine nicht besser hin?
Falls das Game doch mit alten Bethesda Traditionen brechen sollte, lass ich mich gerne eines besseren belehren, aber das wäre wirklich eine Überraschung.

2 „Gefällt mir“

4/5
Erwarte mir einfach nur ein nettes, etwas humoristisches Open-World Sci-Fi Spiel.
RPG find ich immer gut, wenn das nicht zu komplex wird und das Spiel bugfrei läuft alles Spitze (haben die nicht extra ihre neue engine dafür gebaut?)

Hab gar keinen Hype. Fand das was bisher gezeigt wurde sah absolut grottenschlecht aus. Performance aus der Hölle.
Bin allerdings bisher auch nicht mit den Bethesda Spielen wirklich in Kontakt gewesen

1 „Gefällt mir“

Auf jeden Fall ist das Interesse sehr hoch, weil mir das Setting und die Idee gefällt. Bin gespannt, ob es letztendlich ein gutes Spiel wird

Da ein neues SP-Fallout wohl noch auf sich warten lässt und Starfield immer mal wieder als „Fallout im Weltall“ (oder ähnlich) betitelt wird, sind meine Erwartungen an den Titel recht hoch. - Vielleicht sogar zu hoch; so hoch, dass ich den Hype-Train wahrscheinlich selber fahre…

Insofern hoffe ich auf ein Fallout im Weltraum. So ein wenig wie es „The Outer Worlds“ vor ein paar Jahren gemacht hat.

P.S.: Meine Erwartungshaltung ist dementsprechend bei 5 von 5.

1/5
Kann dem hier geschriebenen nur zustimmen.
Am schlimmsten finde ich diesen Grössenwahn. Über 1000 Planeten und 200.000 Dialogzeilen, mehr als Skyrim und Fallout 4 zusammen. Hört sich für mich nach Quantität statt Qualität an und nach einer Menge Potenzial für Bugs.
Wenigstens die Hauptstory ist wohl kompakt. Wenn die Community das Spiel fertig gepacht hat, kann man es sich vielleicht mal ansehen, aber gehypt bin ich nicht.

1 „Gefällt mir“

Ich warte einfach auf Release Nr. 20 in 2065

Ich wünsche mir eine fantastische Story gepaart mit einem vielseitigen Universum. Leider ist es bisher schwer zu sagen. Ich war Mal eine 5/5 aber mittlerweile bin ich bei einer 3/5.

Auf ner Skala von 1 bis 5 schwanke ich zwischen 0 und 1.

Eigentlich 0 weil Bethesda seit Ewigkeiten nichts positiv erwähnenswertes abgeliefert hat.
Andererseits bekommen wir durch No Man’s Skyrim vielleicht ein paar neue „16 times the detail“ und „It just works“ memes, daher vielleicht doch 1.

5 „Gefällt mir“

Für mich ist es vom Hype her schon eine 5/5. Aber ich hab auch Spaß an der Vorfreude.

Nicht weil ich glaube, dass es das perfekte Spiel seien wird sondern weil es genau das ist auf was ich ich Bock habe.

Ich kann verstehen wenn man Bethesda nicht mag aber ich finde es gibt leider keine anderen Spiele, die solche Art von Welten produzieren, in denen ich wirklich meine eigenen Geschichte erlebe.

Konkrete Features/Änderungen/Punkte die mich glücklich machen:

  • Keinen vertonten Hauptcharakter, gerade bei Fallout 4 nervt es einfach seine eigene Antwort auszuwählen und diese dann nochmal zu hören.

  • Offene unzählige Planeten. Ich will auf leeren Planten oder auch Monden rumlaufen. Das gibt mir einfach das Gefühl in einer zusammenhängened Welt zu sein.

  • Der Story Hook, dass wir Hinweise auf nicht menschliches Leben finden und dem nachgehen.

  • Der „cleane“ nichts so übertriebene Look

  • Die vielen Charaktereigenschaften die man bisher gesehen hat

Hier noch ein paar meiner Lieblings Gifs und Screenshots aus dem Trailer:




4 „Gefällt mir“