Forum • Rocket Beans TV

Ich habe gute Laune, weil IV

Wie geil ist das denn? :beanpoggers:

2 „Gefällt mir“

Heute kam das kleine Geschenk von Edding an, sechs Marker wurden mir geschickt. Woho.

3 „Gefällt mir“

Woah… das schaut echt gut aus :beanomg:

Was sind das? 2x3m

Alles schon Vorbereitung auf eure Frühjahrs/Sommer-Abenteuer :beanomg:

und es kam niemand vorbei um nach einer baugenehmigung zu fragen? das ist nicht mehr mein deutschland!

1 „Gefällt mir“

„HEY SIE DA! DAT IS PRIVATWALD! MACH DAT DU RAUSKOMMS, DU KNALLKOPP!“ :colinmcrage:

3 „Gefällt mir“

Ich habe verdammt gute Laune seitdem ich das hier gelesen habe :smiley:


28 „Gefällt mir“

Ich drücke dir so dolle die Daumen das es sich richtig gut verkauft!

10 „Gefällt mir“

Ich habe 15 Panzer¹ gekauft, die schon eine Weile nicht mehr produziert werden und wo auch erst Ende des Jahres die Produktion wieder anläuft wie es aussieht. Und obwohl die aktuell eigentlich gar nicht zu bekommen sind, musste ich keine Mondpreise bezahlen und kann das sogar auf zwei Monate verteilen, weil der Verkäufer ein netter Kerl ist. Yay me! :beanjoy:

Mehr Informationen zu den Panzern? Oh ja, bitte!

:beanjoy:

Es handelt sich um leichte Panzer vom Typ M41A3 „Walker Bulldog“. Ganz richtig, neben dem M47 „Patton“ einer der ersten Kampfpanzer mit denen die junge Bundeswehr 1956 ausgerüstet wurde!
Während des Zweiten Weltkriegs als Ersatz für den M24 „Chaffee“ Aufklärungspanzer entwickelt, war der M41 leicht gepanzert und mit einer schlagkräftigen 76mm Kanone ausgerüstet. Aufgrund der generellen Ausrichtung der Panzerwaffe weg von „leichten“, „mittleren“ und „schweren“ Panzern, hin zum „Hauptkampfpanzer“ („main battle tank“ oder „MBT“) wurde das Fahrzeug allerdings nur bis 1954 gebaut und ab 1965 durch den M551 Sheridan ersetzt, der mit seiner Aluminiumpanzerung leichter und dank Lenkflugkörper und 152mm Kanone noch schlagkräftiger sein sollte. Die US-Besatzungen mochten das Fahrzeug nicht besonders, da es höher war als der Vorgänger und daher leichter entdeckt werden konnte. Auch die Panzerung war äußerst dünn. Wie das aber bei Waffensystemen von Großmächten so ist, wurde das Fahrzeug vielfach exportiert, unter anderem an die Republik Vietnam (RVN), landläufig bekannt als „Südvietnam“, wo es ab 1966 den dort ebenfalls zuvor in Dienst befindlichen M24 „Chaffee“ aus ehemals französischen Beständen ersetzte.

Meine Modelle werden also auch meine projektierte südvietnamesische ARVN (Army of the Republic of Vietnam)-Truppe aufstocken, damit diese beim Angriff auf Route 559 („Ho-Chi-Minh-Pfad“) im Jahre 1971 sowie den verzweifelten Gefechten bis zum Fall Saigons 1975 den kommunistischen Panzern etwas entgegenzusetzen hat. Und auch gegen die Guerrillas in Südvietnam kamen die Fahrzeuge regelmäßig zum Einsatz, unter anderem bei der blutigen Niederschlagung der Tet-Offensive 1968.

Ich finde das Fahrzeug auch einfach ziemlich schick. Der große Turm, den die US-Besatzungen eher kritisch sahen, gefällt mir rein optisch zum Beispiel sehr. Irgendwie slick :beanjoy: Und die Vorstellung fast eine ganze Schwadron ins Feld schicken zu können hat auch was.

grafik
Offizielles Produktbild

Im Spiel ist das Teil recht schnell unterwegs, aber eher auf Straßen als im Gelände. Die Kanone hat eine gute Reichweite und Wirkung, die Plattform ist aber naturgemäßg sehr zerbrechlich. Idealerweise soll der Panzer also aus dem Hinterhalt zuschlagen und sich dann in Deckung zurückziehen.

Eigentlich hätte ich lieber mehr ARVN-Infanterie, aber da wird es wohl noch ein paar Monate dauern, bis die wieder erhältlich ist. Und normalerweise bezahlt man auch eigentlich das Doppelte, von dem was ich nun löhnen werde. Also wird es erstmal eine Kavallerie-Truppe. Yeehaw. :cowboy_hat_face:

Edit2:
Youtube-Clip von den Panzern im südvietnamesischen Film


Und während ich das alles geschrieben habe, hat sich sogar noch eine Gelegenheit aufgetan doch noch die passende Infanterie zu ergattern. :beanlurk:

Update: Infanterie und noch zwei weitere Panzer (M48 Pattons) ebenfalls erwischt. Wub-fucking-wub!

Update 2: Ich habe noch südvietnamesische Spielfilmaufnahmen auf Youtube gefunden, wo man das Gerät in „Aktion“ sieht. :beanjoy: :tada:


¹nur Modelle :beansad:

4 „Gefällt mir“

1 „Gefällt mir“

Zeit für indelligende Musigg!

@Leyawa
wie geil
:partying_face::partying_face::partying_face:

*zuviel gefeiert
:woozy_face:

Erstmal 3 Tage Frei, weil der Mitarbeiter für die Dienstpläne mich vergessen hat einzutragen und ich erst am Dienstag arbeiten muss. :smiley: :+1:

3 „Gefällt mir“

Zählt das als Urlaub?

Ne sind nur Freie Tage, da ich nur 4 Tage arbeiten muss und 2 Tage Freihabe, ist das vollkommen in Ordnung, wird aber nicht dauerhaft der Fall sein.

2 „Gefällt mir“

Wir bringen gleich die Kinder zu einer Freundin und dort werden sie heut bespaßt.
Und meine Freundin und ich fahren dann in den Harz zu unserem Lieblingsgasthof, und gehen da das erste Mal seit Jahren alleine essen.
Ich hab so Bock auf Wildbuffet und lokales Bier :beangasm:

19 „Gefällt mir“

Ich wünsche dir einen Nachbarstisch mit kleinen Kindern :japanese_ogre:

Das ist mir egal. Hauptsache ich muss nicht ständig wem die Hände / den Mund abwischen und gucken dass nix vollgekleckert wird.

2 „Gefällt mir“

Das überlässt du heute also deiner Freundin? :eddyclown:

Die darf heut was Anderes weg wischen :donnie:

2 „Gefällt mir“

Sauf net soviel dann triffst du auch besser :eddyclown: