Forum • Rocket Beans TV

Kritik an Jäger & Sammler

Ich habe mich aber doch gar nicht beschwert :slight_smile: “Quatsch” sind für mich einfach Dinge aus der Rubrik “Spaß”, eben auch mal eine Glosse, ein polemischer Artikel etc pp. Das läuft bei uns in Franken unter der Rubrik “Quatsch”. Natürlich ist in einer Polemik auch ein ernster Kern, dennoch ist es ein - im besten Falle - amüsanter Beitrag. Mein Beitrag war zudem überhaupt nicht polemisch. Das merkt man wenn man weiß, was Polemik ist.

Wenn man versuchen möchte hier sachlich Jäger und Sammler zu kritisieren oder aber von Kritikern hören möchte warum, bringt so ein Artikel keinem etwas, zumal er mit dem eigentlichen Thema auch überhaupt nichts zu tun hat. Nicht mehr als das habe ich gesagt.

Im Gegenteil torpediert so ein Einwurf eine ohnehin schon sehr schwer zu führende Debatte. Dies gilt - wie immer - für beide Seiten. Wenn man vom anderen überhaupt keine Argumente hören möchte kann man sich gleich aus einer Diskussion raushalten, denn dann kostet die einfach nur Zeit, die einem nichts bringt.

1 Like

Jäger & Sammler sehen Rassismus als Einbahnstraße und verwenden selbst Rassismus für ihre Argumentationen. Gleiches gilt für ihre “Einbringung” für den Feminismus - Sexismus in Reinform, idealerweise noch mit Rassismus garniert.
Die hatten schon ihre Gründe, warum sie ihre YouTube Videos (leider*) auf privat gestellt haben.
*Für Leute die ihre damaligen Videos nicht kennen und nicht verstehen, warum für einige Jäger & Sammler ein rotes Tuch ist, wäre das interessant. Es gibt jedoch noch diverse Antwortvideos von anderen Kanälen, die auf die Videos von Jäger & Sammler reagierten.

Das hier den Zuschauern, die ein allgemeines Problem mit Rassismus und Sexismus haben, und nicht wollen, dass RBTV einer Gruppierung wie Jäger & Sammler eine Bühne bietet, einen Strick draus zu drehen, ist verdammt lächerlich.

2 Like

Da zitier ich einfach. Der Aufschrei könnte daran liegen.

1 Like

Ja natürlich die Gesellschaft hat keinerlei Probleme mit Menschen mit Übergewicht. :kappa:

Und was war genau das Problem daran, ich erinnern mich an das Video und ja sie war Dick, aber eben nicht Adipös und dann ist es eben nicht per se Ungesund.

Aber schön das es mit haltlos Mutmaßungen weiter geht und man nur das nachredet was man schon 20 mal gelesen hat.

Auch ein Suzi Grimes hat in ihren PayGap Video nichts anderes wieder gegeben was damals viele so benannt haben. War verkürzt und polemisch, aber eben nicht Falsch.

Und war damit einer der wenigen der sich wenigstens die Arbeit gemacht hat. Auch wenn ich seine Ansichten trotzdem nicht teile.

1 Like

Was? :confused:

adipös wäre krankhafte übergewicht, zumind. dacht ich das das die grenze ist, das ist man aber nicht per se wenn man dick ist.

1 Like

na mein ich Übergewicht ist nicht sofort Adipös, hätte statt dick übergewichtig schreiben soll

2 Like

Fettleibigkeit, Adipositas der Fachbegriff.

Das nennt man: Einleitung, damit der Leser ein grobes Bild vom Video bekommt.

Wenn dir Ärzte, die dich verhäuft untersucht haben, dir ständig raten, abzunehmen, weil es gesundheitlich bedenklich ist, dann bist du eindeutig fettleibig und das war bei ihr der Fall und darüber hat sie sich beschwert.

5 Like

Alles klar, verstehe Dich.

1 Like

Danke für die Aufklärung was dick und was krankhaft fettleibig ist - können wir wieder zum Thema zurück kommen?

Bis auf die Powerphrases fand ich die Sendung 0 politisch. Was heißt bis - da war die letzte Sendung mit dem Fetten Brot eindeutig krasser.

Am Ende war ich überrascht, wie gut die Bohnen rasiert haben, die kennen uns einfach zu gut. Chaos muss wieder herrschen!

5 Like

Ok, klingen nach Dir wie Irrgeleitete, die das wurden, was sie bekämpfen. Werde mir da in der Tat ein Bild von machen, interessiert mich jetzt.

Ich drehe aber niemandem einen Strick aus irgendwas. Die Chatexplossion, unmittelbar nach dem Anti-Nazi-Spruch, ist zu beobachten gewesen und inhaltlich nun mal so wie sie war. Da waren zuviele, die nichts mit dem Bild aufgeklärter Menschen gemein haben, die Du hier zeichnest (und ich mir wünschte).

2 Like

Die Diskussion würde eher in einen Fatphobia-Thread passen.

1 Like

Wenn du Übergewichtig bist, hast du mindestens Präadipositas, also die Vorstufe der Fettleibigkeit. :confused:

Btw Danke dass du mir den Link postest von dem ich den Screenshot hab. :upside_down_face:

Es geht bei der ganzen Diskussion auch weniger um eine politisierte Sendung, sondern um die Gäste an sich.

Naja ich hab da aber auch gestöhnt. Marah meinte ja, die Sendung wird unpolitisch und dann kommt nach 5min so ein Spruch und ich ahnte Böses. War im Endeffekt zum Glück dann doch nicht so.

Darum ging es in dem Video nicht, es ging nicht um Leute mit eindeutigen gesundheitlichen Problemen. Sonden zb um Frauen mit großen Fetteinlagerung um Po und Oberschenkel, wo man weiß das die relativ unbedenklich sind und per se keine Fettreduktion nötig ist.
Und eben um Ärzte die ungebeten eine Fettreduktion raten, ohne genaue Anamnese.

1 Like

Ich möchte nochmal darauf hinweisen zum Thema zu schreiben. Die Diskussion um (Über)Gewicht passt nicht mehr in diesen Thread und ist an anderer Stelle besser aufgehoben.

Daher darf ich euch bitten bei Kritik an Jäger und Sammler zu bleiben.

2 Like

Von Marahs Aussagen habe ich nichts mitbekommen.
Gestöhnt habe ich auch, wie gesagt, wollte Unterhaltung, keinen Kampf gegen Verrohte. Solcher Kampf aber ist nun mal notwendig, daher denke ich mir in solchen Situationen einfach, dass ich da durch muss. Und: was kam danach? Eine normale CD-Folge, die mir sogar Spaß bereitet hat. War also aus Unterhaltungssicht wie gewohnt, die so ungehobelt wie richtige Message der Dame hat mir diesbez. nix vermiest.

4 Like