Mikrotransaktionen, In-Game-Werbung und Lootboxen in AAA-Games


#1474

Dieses Gesetz zum Glück schon. :wink:


#1475

Ist ja auch richtig so. Ich darf doch deswegen trotzdem meine Ansichten über Microtransactions und Kisten behalten, oder? :slight_smile:


#1476

Klar. Wir sind da ja auch gar nicht so weit auseinander. Ich wollte dir nur zeigen dass du dir da gerade bei Blizzard wohl falsche Hoffnungen machst. Und ich finds halt immer schade wenn sowas so undifferenziert betrachtet wird. Wenn wieder mal berichtet wird dass alle Computerspiele böse sind regen wir uns da ja auch zu Recht drüber auf, dann sollten wir an anderer Stelle nicht den gleichen Fehler machen.


#1477

Das hast du schön gesagt !


#1478

Sorry, aber Computerspiele =/= Lootboxen

Das Eine kann sogar Kunst sein, das andere ist nur Geldmacherei.

Da setze ich für mich einfach andere Maßstäbe an.


#1479

Dann bitte auch auf Monster Hunter einprügeln, denn ob ich von einem erlegten Monster jetzt den passenden Loot raushole oder nicht ist reinste Glückssache!


#1480

Ich glaube, für das Monster muss man aber keinen Schlüssel für 2,40 kaufen, oder wie ist das da? :thinking:


#1481

Muss man bei Overwatch auch nicht…


#1482

Ja, stimmt auch wieder.

Die Slotmachine ist da eher der Unterschied, der mich wurmt. Und du kannst die Kisten kaufen.

Dass verschiedene Gegner verschiedenes Loot droppen, ist ja klar und nicht verwerflich.


#1483

Das ist gerade tatsächlich ein Punkt über den ich vorher nie so richtig nachgedacht habe. Warum ist das okay aber wenn der Loot in ner Box steckt ist es ein Problem? Zufälliger Loot (der sogar im Spiel nen Vorteil bringt) bei nem Boss in WoW geht in Ordnung, macht man den halt tausend mal bis man hat was sucht. Zufälliger Loot (der rein kosmetisch ist) nach einem Spiel in einer Box, das geht gar nicht! Wo ist da der Unterschied? Wäre es okay wenn man nach dem Spiel nicht die Box bekommen würde sondern direkt den Skin? Macht es vielleicht psychologisch nen Unterschied ob ich diese Box bekomme und die dann öffne? Regt das irgendwas im Hirn an das dafür sorgt dass ich gleich noch eine Box öffnen will? Irgendeinen Vorteil muss das für die Publisher ja haben.


#1484

Weil die Box eigentlich ein Einarmiger Bandit ist.

Den Boss hast du dir ja nicht extra dazu gekauft, oder einen Schlüssel um ihn zu öffnen. Er wird dir auch nicht zufällig mal gedroppt, sondern ist immer an der selben Stelle.

Davon abgesehen ist WoW Schmutz.

Ja

Was glaubst du, warum es Slotmachinemechaniken in Videospielen überhaupt gibt.

3 Mal darfst du raten. :beansmirk:

:dollar:


Der Spam-Thread IV - Dumme GIFs und ständig dicht, hier spammt nur die Unterschicht!
#1485

ich glaub ob WoW Schmutz ist oder nicht ist bei dem Thema nicht wirklich relevant. zumal Kincaid WoW hier nur als Beispiel genannt hat.


#1486

Ich weiß. Genau so relevant, wie dein Post :smiley:

Das war nur eine Randbemerkung, Mach die Hose auf und chill.


#1487

Die Lootbox in HotS (Ich bleib mal bei HotS weil ich das System da, im Gegensatz zu Overwatch, kenne) hast du dir auch nicht gekauft und kommt auch immer an der selben Stelle. (ZB nach erreichen eines bestimmten Levels.) Was der Boss dann dropt ist aber sehr wohl zufällig und ich meine sogar in einigen Spielen wird das vom Spiel manipuliert (nicht sicher wie das in WoW ist, aber das Spiel ist ja eh nur ein Platzhalter. Du könntest WoW auch genausogut durch Borderlands oder ner Menge anderer Spiele ersetzen).

Aber warum?

Ich weiß es nicht, deshalb frage ich ja. :wink:

Das es um Geld geht ist klar. Aber warum bedeuten Lootboxen für den Publisher mehr Einnahmen als ein direkter Drop eines Skins? (Es geht weiterhin um Lootboxen wie in Overwatch die man umsonst bekommt und die umsonst geöffnet werden können, nicht um den Mist den Valve mit CS:GO macht wo sie gleich mehrmals abkassieren.)


#1488

Du kannst OW Lootboxen genau so kaufen.
Dann die Slotmachine an und fertig.
Glückspiel macht halt süchtig. Automaten in Kneipen funktionieren ja auch.

Das wird mit zu müßig…sorry.

Overwatch und CS:GO sind für mich der Ursprung der Popularität von Lootboxen, wie es auch immer dazu kam.


#1489

Das “kannst” ist hier der Knackpunkt. Ich kann mir diese Lootboxen kaufen, muss das aber nicht. Genauso wie ich mir in WoW auch den Loot den ich haben will direkt im Auktionshaus kaufen kann (für Gold das ich vorher mit Echtgeld gekauft habe).

Klar. Aber warum ist es nur Glücksspiel wenn der “Gewinn” vorher in ner Kiste verpackt war? Die Automaten in den Kneipen funktionieren weil die Leute glauben dass sie heute nur 2€ reinwerfen müssen und dann 400€ rausholen. Das fällt ja bei Lootboxen weg deren Inhalt ich nicht zu Geld machen kann. Also muss es was anderes sein.

Darauf können wir uns einigen.


#1490

Falsch. Du kannst dir keinen Raid Loot im AH kaufen ausser ein paar wenige Gegenstände.


#1491

Danke für die Klarstellung. :slight_smile: Damit fällt das Argument, zumindest in Teilen, raus.


#1492

Die Mechaniken sorgen dafür, dass du es aber tun willst. So funktioniert auch der Automat in der Kneipe…ob du nun Kohle, oder geile/seltene Skins bekommst.

Ist ja auch ladde…OW und CS:GO bleiben für mich ewig gebranntmarkt.


#1497

Belgien hat es tatsächlich durchgezogen :smiley:

https://www.resetera.com/threads/paid-loot-boxes-and-loot-chests-disabled-for-players-in-belgium.64816/

In April 2018, the Belgian Gaming Commission published a report that was endorsed by the Belgian Ministry of Justice in which they concluded that paid loot boxes in Overwatch are considered gambling under local law. While we at Blizzard were surprised by this conclusion and do not share the same opinion, we have decided to comply with their interpretation of Belgian law. As a result, we have no choice but to implement measures that will prevent Overwatch and Heroes of the Storm players located in Belgium from purchasing in-game loot boxes and loot chests with real money and gems.

No matter what, we want to make sure that our players around the world have the best entertainment experience possible. While players in Belgium will no longer be able to purchase paid loot boxes in Overwatch and loot chests in Heroes of the Storm, they’ll still be able to earn them by playing the games, and they’ll still have access to all in-game content.

These measures will be implemented shortly. We also remain open to further discussions with the Belgian Gaming Commission and Ministry of Justice on this topic.