Rocket Beans Community

Moderation des Forums


#5676

Gibt es eigentlich etwas schlimmeres, als dieses ständige Verlinken von diesen drei genannten Mitarbeitern, um dann rumzuschleimen?

Das sind nicht eure Freunde.
Wir sind hier zum diskutieren und um einen Austausch rund um das Programm von RBTV zu haben.


Der Spam-Thread V - "Goodbye Timo!"-Edition
#5682

Wenn es uns stören würde, würden wir da selbst 'ne Ansage zu machen :wink:


#5683

Musst dich dazu nicht rechtfertigen. Ist ja schön, wenn ihr gut ankommt bei der Community.

Es ist bloß persönliches Unverständnis. Verfolge z.b. Eddy schon seit GIGA-Tagen, würde ihn aber beispielsweise in einem Fussball-Thread hier niemals anpingen a la:

"Na, das hat der Kovac jetzt davon die Eintracht zu verlassen, was @Ede? :stuck_out_tongue_winking_eye::stuck_out_tongue_winking_eye::stuck_out_tongue_winking_eye: "

Bei mir geht da halt etwas der “Cringe-Meter” an.


#5684

Danke fürs Feedback im Bezug auf die Moderation. Dies ist aber kein Smalltalk-Thread und ich lösche mal das OT. Es steht euch natürlich frei, dass in einem eigenen Thread weiterzudiskutieren.


#5687

Mh, hab mir dazu ehrlich gesagt keine großen Gedanken gemacht. Du hast schon recht mein Post wäre auch ohne jede Verlinkung ausgekommen und hätte genau so wenig produktiven Inhalt gehabt wie mit.

Wäre nur cool gewesen wenn du das direkt so beschrieben hättest.


#5688

Gerade erst gesehen, weil Du das scheinbar editiert hast.

Danke für das Angebot, aber bisher ließ sich alles klären und/oder akzeptieren. Zudem gibt es den Moderations-Thread dafür.
Außerdem besteht ja noch die klitzekleine Möglichkeit, dass ich an den bisherigen Auseinandersetzungen nicht gänzlich schuldlos war… also… theoretisch.


#5689

Kann ich einerseits verstehen, andererseits hat beispielsweise Dennis H. bei uns im "Beanstalk-"Interview ausdrücklich gesagt, dass er es lieber hat einmal zu viel angepingt zu werden als einmal zu wenig und dann was nicht mitzubekommen. Natürlich ging es da primär um Feedback bzgl. des Shops, aber auch ein Lob für das aktuelle Community-Management ist ja irgendwie ein Feedback und solange niemand jeden Tag die 3 anpingt um zu schreiben “Ihr seid die geilsten”, kann ich mir vorstellen, dass es auch schön ist Lob zu lesen und nicht nur bei Problemen angepingt zu werden.

Außerdem ist Marah diverse Pings durch den RoE-Thread ja sowieso gewöhnt und hält sich selbst damit auch nicht zurück soweit ich das mitbekomme :stuck_out_tongue:


#5690

Exakt,
gerade Marah hat im ROE Thread ausdrücklich zu verstehen gegeben, dass sie keine White Knights braucht die zur Rettung Ihrer Ehre herbeieilen und das sie den Leuten die ihr unangenehm werden sehr deutlich die Meinung sagt.


Der Spam-Thread V - "Goodbye Timo!"-Edition
Der neue "Andreas-Lingsch-Award" Thread
#5691

Wenn Threads geschlossen werden mit dem Verweis, dass man das wo anders weiter diskutieren soll, dann bietet einem auch eine Alternative wo man weiter diskutieren soll, sonst sieht es einfach aus wie “So ich mach hier zu damit ihr die Schnauze hält!”.


#5692

Thread aufmachen? Ist ja nu n Forum hier, nech?


#5693

Es steht dir frei einen Thread zum Thema CM zu eröffnen.


#5694

Oftmals ist es aber ja dann so, dass es dann heißt “es gibt bereits einen Thread zu diesem Thema. Ich mach hier zu” :wink: Wobei in dem Falle dann eigentlich immer drauf hingewiesen wird, wo sich dieser Thread befindet. Diese Fälle sind “schwierig”. Ein direktes Verschieben, sei es in andere Threads oder in PNs kommen ja auch nicht immer gut an bei den Leuten. Der Weg, dann ein neues Thema zu eröffnen, ist aber so denk ich in jedem Fall der einfachste.

Ich würde als Titel “Was erwartet ihr vom neuen Community-Manager” vorschlagen. Evtl. ist der Thread dann auch für den neuen CM, sobald er gefunden ist, wertvoll und / oder interessant.


#5695

Wobei ich es nicht zwingend als notwendig erachtet, dass das direkt von einem Mod gemacht wird. Zumal darauf hingewiesen wurde, dass man die Diskussion auch gerne wo anders fortführen könne. Insofern kann derjenige, der dieses Thema gerne vertiefen will auch einen entsprechenden Thread eröffnen und dann vielleicht auch 2-3 Sätze mehr als es ein Mod machen würde im OP des neuen Threads schreiben.


#5696

Das! :slight_smile: Wenn wir einen bereits bestehenden Thread für passender halten, dann weisen wir darauf schon hin. Wenn nicht, dann kann hier jeder gerne einen neuen Thread aufmachen, der ein Thema gerne intensiver besprechen möchte.


#5697

Das stimmt. Vielleicht würde es zu weniger Missverständnissen führen, wenn man entweder “Die Diskussion könnt ihr gerne hier: [link] forführen” oder “Die Diskussion könnt ihr gerne fortführen, in dem ihr einen neuen Thread eröffnet”.

Das Wort “anderweitig” oder “anderswo” ist eben nicht eindeutig, auch wenn es sicher so gemeint ist.


#5698

Ich find’s eben lame zu sagen "Diskutiert doch an anderer Stelle " weiter, es diese andere Stelle aber nicht gibt.
Aber ja, muss man dann wohl selber machen, was dann aus Faulheit keiner tut und die Diskussion wurde erfolgreich beendet. Macht ja nix. Scheißegal. First World Problems.


#5699

Ist ja dann nicht die Schuld der Mods, sondern liegt bei den Diskussionsteilnehmern


#5700

Aus Interesse? Welche Diskussion eigentlich? Ging es nicht primär um den Tratsch warum und wie Timo gegangen ist/gegangen wurde?


#5701

Jaja genau.
Wie gesagt, alles egal.


#5702

Jein. Wie so oft hatte sich das Thema vermischt und vieles war auch eine Wiedergabe der “Erwartungshaltung”. Ich mach mal nen Thread auf :slight_smile: