Rocket Beans Community

Neues Pen and Paper mit Hauke: S.P.A.C.E. am 29.6.2018

penandpaper

#1733

Es ist echt schade, dass Lars auf die Art und Weise darauf reagiert hat, in die er darauf reagiert hat. Denn wäre das nicht da, wäre nur der Troll schlecht (selbst) dargestellt worden. Er hat sich ja selbst entlarvt (auch im eigentlichen Thread schon).

Irgendwie unglücklich, das Ganze :confused:


#1734

Das ist für mich halt einfach - ohne dass ich hier jemandem auf den Schlips treten möchte - komplett unverständlich. Es wurde doch bereits mehrere Male in den vergangenen Jahren herausgestellt, dass “die community” auf sowas keinen Bock hat. Das müsste doch als Memo von irgendwem auf ner Steintafel durch die Heinrichstraße getragen werden mittlerweile.

Ebenso wie andere “Kleinigkeiten” wie die verstellte Roboterstimme, die auch schon mehrfach eingesetzt wurde und es immer hieß “Bitte nicht, man versteht es nicht”.


#1735

danke.
aber am anfang bezieht sich das auf 2 produktionen, final table und s.p.a.c.e. , und das genau einen tag vorher.
gibt es im laufe der sendung noch weitere informationen über die wochen vorher?
habe die kino+ folge nicht gesehen.


#1736

Ich habe jetzt gerade nicht die Muse, aber es wurde hier im Forum auch von vielen “Bohnen” immer mal wieder ein “Sorry, wir arbeiten gerade mit 90% der Belegschaft mit Hochdruck am neuen PnP” aufgeführt, wenn irgendjemand ein Problem oder einen Umstand ansprach. Auch “on Air” war es oft Thema.


#1737

Ich könnte dir jetzt bestimmt noch 3 4 Beispiele raussuchen, aber ich schaue so viel rbtv dass ich ehrlich gesagt nicht mehr weiß wo es noch zum Tragen kam :sweat_smile:


#1738

#1739

Problem ist leider, dass es nicht alle erreicht, wenn kurz verkündet wird, dass viel Arbeitszeit ins PnP fließt. Zudem gab es die Informationen erst auf Nachfrage, d.h. man bekommt den Wochenplan vorgesetzt, es kommt Kritik auf und erfährt es dann nach und nach. Besser wäre es, wenn es vorab angekündigt wird.
An sich wäre das schwächere Programm auch kein Problem gewesen, wenn es einen Notfallplan mit Wiederholungen aus Klassikern gegeben hätte oder einfache Lets Plays. Nur hat es sich hochgeschaukelt mit den Gerüchten, dass die Sendezeit immer weiter sinkt auf 22 Uhr, wo das missverständliche BtB nicht für Beruhigung gesorgt hat.
Ich hoffe jedenfalls, dass daraus gelernt wurde, wenn zur Gamescom/Urlaubszeit wieder etwas schwächeres Programm kommt, @TimoW :slight_smile:


#1740

“Der Typ” hat sich entschuldigt! Das bring ihn meinen Respekt. Jeder verhält sich mal blöd, aber entschuldigen können sich die wenigsten. Ich kann mich dazu auch nur schwer überwinden, auch wenn ich weiß das ich ein Arschloch war. Dann weiter auf ihn eindreschen und als Troll zu bezeichnen finde ich aber ganz schwach.


#1741

und @Midgar

jo, okay, nvm. danke für die mühe.
bisl schade imo, fände es wirklich ganz interessant, wie das mit der “wochenlangen beeinträchtigung des sendebetriebs” eigentlich aufkam, wie da die komunikation gelaufen ist, was man da besser machen könnte.

@Araali
dankeschön. aber auch hier war der post genau einen tag vorher, nichts was man als “wochenlange” beeinträchtigung bezeichnen könnte.

aber, sorry, evtl derailt das auch den thread ein wenig, was ich nicht möchte.
ich vermute nur ein missverständnis hinter dem “wochenlang”. und finde interessant, wie so ein missverständnis zustande kommt.


#1742

ist ein wenig zweideutig, da es sich sowohl auf die Produktionen tagsüber, als auch auf das P&P beziehen kann aber hier ist ein Zitat von Timo

In den letzten zwei Wochen war dies nicht der Fall, weil wir tagsüber mehr produziert haben und die Vorbereitungen für das Pen & Paper morgen tatsächlich viele Ressourcen in Anspruch nehmen.


#1743

Lies dir eventuell den BtB Thread durch. Dass hier von wochenlang gesprochen wird, kommt nicht von ungefähr. Gerade auf Bezug von Wiederholungen kam dies zur Sprache.


#1744

Eben. Das war so ne Aussage wie die “Pfeil im Knie” bei Skyrim, die einfach bei allem was nicht lief getätigt wurde.


#1745

Ich habe aber meine Zweifel an der Aufrichtigkeit seiner Entschuldigung, vor allem, weil darin noch eine Lüge drinsteckt (eine Nacht darüber geschlafen). Ich glaube eher, dass der Typ ein ziemlicher Selbstdarsteller ist, der leider auch von Lars noch Futter bekommt.


#1746

Du glaubst, du zweifelst. Bevor man da Urteilt gibt man wenigstens eine zweite Chance nach einer Entschuldigung. Er hat niemanden ermordet oder dergleichen. Wenn Lars sich entschuldigt kriegt er auch meinen Respekt, und ich glaube nicht erstmal er wurde von seinen Chefs dazu gezwungen oder ähnliches, weil ich zweifel. Du verstehst?

Ich habe auch gesagt er hat den Spruch von Lars verdient, aber nun verdient er gar keine Prügel mehr. So einfach ist es für mich.


#1747

Les dir mal den Kontext dazu durch Krogi antwortete auf diese Aussage

alles wird besser nächste woche hören wir seit monaten und nichts passiert

Was sich für mich anhört als, dass die Vorbereitungen durchaus länger Kapazitäten in Anspruch genommen haben.


#1748

:budi:


#1749

um gottes willen.
ich will doch niemandem absprechen, dass das stimmt, was ihr sagt.
ich dachte, ich hätte mich klar ausgedrückt, war wohl nicht der fall, tut mir leid.

ich wollte nur sagen, dass ich die kommunikation nicht so verstanden habe, dass 3 wochen lang der sendebetrieb erheblich unter den vorbereitungen zu s.p.a.c.e. zu leiden hatte.
aber das scheint entgegen meiner wahrnehmung common sense zu sein.
und da hab ich mich gefragt: moment, irre ich mich, irren sich die anderen oder evtl von beidem ein bisschen?
und da habe ich halt gefragt, ob es da einen bestimmten post o.ä. gibt, auf den sich hier bezogen wird, den ich evtl nicht mitbekommen habe. das ist alles. :man_shrugging:

ich habe ausdrücklich eingeräumt, dass ich daneben liegen kann.
aber ich finde bspw die textstelle von @Araali schon mal missverständlich interpretierbar, auch auf den verweis von krogis post bezogen. aber das ist selbstverständlich nur meine wahrnehmung und gilt natürlich zunächst nur für mich.
ich finde das ganze nur, wie ich bereits sagte, sehr interessant und frage mich, wie so eine kommunikation zustande kommt. :man_shrugging:


#1750

Nur weil sich der CJ jetzt wieder an Lars’ Aussage echauffiert, ist das Ganze nicht wirklich unglücklich. Lars hat nur geschrieben, was alle gedacht haben und das war auch gut so.


#1751

Ja ich weiß, [müde] ja ich weiß


#1752

Stracciatella, es fehlen die Graustufen. :kissing_heart: