Forum • Rocket Beans TV

Raketenbräu, das "weltweit erste Community Bier"


#554

Aber Verkauf und Versand ist ja gar nicht durch die Rocketbeans?

Du müsstest eher die anderen Artikel in das Lager von überquell fahren


#555

Habe das Lemon Problem gegooglt und das klingt zu sehr nach einer VWL Theorie die nie bewiesen wurde. Finde ich etwas weit hergeholt mit einem solchen Ansatz hier heran zu gehen.

Ich verstehe nur wirklich nicht, warum du anderen das Risiko des nicht Schmeckens und dem Verlust von € 40 nicht zugestehst. In der Spielindustrie wird sich bei Vorbestellungen doch auch nur aufgeregt, wenn vorab im Marketing falsche Versprechungen gemacht wurden.

Welche falschen Versprechungen könnten hier gemacht werden?


Der Spam-Thread IV - Dumme GIFs und ständig dicht, hier spammt nur die Unterschicht!
#556

Natürlich könnte auch z.b. Ein dritthändler aus Berlin 2000 Flaschen raketenbräu kaufen und vor Ort weiterverkaufen


#557

Habt ihr das gemeldet wegen zynisches allerlei? Finde nicht, dass dieser Beitrag weg sollte :roll_eyes:

Immerhin antwortet er auf mehrere Posteingang gleichzeitig


#558

Das ist mir klar, aber dieser Händler bekäme die Flaschen dann auch nur über den Shop, da ich bezweifel das sie das Bier nebenbei noch Großhändlern anbieten und dann müssten diese wiederum die Flaschen ja nochmal deutlich teurer als 2,70€ anbieten um davon zu profitieren. Und auch wenn das theoretisch sicher möglich ist bezweifel ich das das praktisch jemand so machen würde.


#559

Also wenn du das Geld hast einfach mal so für 200€ Bier zu kaufen, dann hast du ja wohl genug Kohle nehme ich an.

Dann kannst ja sowas nutzen
https://www.d-a-packs.at/

Da lässt du deine Deutschen Packete hinschicken und die schicken es dann an dich.
kostet natürlich


#560

Habe mich gerade nochmal eingelesen, aber laut Fernabsatzgesetz spricht nichts dagegen, eine Flasche zu probieren und wenn es wirklich absolute Plörre wäre, die rechtlichen Flaschen zurückzuschicken.

Das öffnen einer Flasche eines Gebindes, berechtigt trotzdem zum Zurücksenden der Ware, solane die Objekte einzeln Verschlossen sind.


#561

Vielen Dank, ich werde es aber jetzt es zu einem Freund schicken lassen welcher es mir weitersendet , hoffentlich :smile:


#562

Diese 100 Menschen haben ja aber nicht entschieden, ob allein dieses Bier nun gut ist oder nicht, sondern es aus drei Sorten ausgewählt. Spricht also schonmal gegen deine “biased”-Theorie.

Plus: welcher vernünftige Mensch, würde sich für ein Bier entscheiden/es als das Beste an dem Abend titulieren, nur, weil er Fan ist? Wenn etwas schei*e schmeckt, dann kann ja wohl das Fandasein nicht dazu führen, dass man es trotzdem feiert… das macht doch keiner!

Zumal man ja eher Überquell-Fan wäre, da die das Bier ja nun mal herstellen und hauptverantwortlich sind.

Und ich hätte die Aufregung nich erleben wollen, wenn es das Bier nur zur Abholung gegeben hätte… hätt ich zB ziemlich mistig gefunden und damit bin ich vermutlich nich allein.

Für mich kommt außerdem noch dazu, dass man gar nich so sehr “ins Blaue” kauft, wie du hier die ganze Zeit behauptest. Aber gut, es scheint eh müßig…


#563

Könnte man das Bier nicht auch bei beerwulf oder so anbieten? So könnte man mehrere Sorten kaufen :wink:


#564

Nicht sicher worin hier die Aufregung besteht. Natürlich ist es eine reine Fan-Aktion, wer sonst gibt 40€ für die Katze im Sack aus? Hätte man das besser organisieren können, indem man auch übliche Mengen zum Versand anbietet? Klaro. Warum hat man damit aber jetzt als User ein Problem? Selber schuld, wenn es dann keiner kauft.

Vielleicht gibt es ja noch ein Statement warum es nur die arg große Menge des arg überteuerten Biers gibt. Vom Community Manager oder so.


#565

Der Preis ist für ein Craft Bier marktüblich und damit im Vergleich zu den restlichen “supporter” Angeboten im Shop sehr Community freundlich.

Bei der großen Abnahme-Menge sind es vermutlich die internen Prozesse, die zu diesem Schritt geführt haben. Es macht einen Unterschied ob man knapp 1.000 Bestellungen abwickeln muss oder 15.000.


#566

Ich trinke momentan sehr gerne die verschiedenen Sorten von Störtebecker. Gerade ist es die Flasche Pale Ale. Prost! :baby_bottle:


#567

@DennisH
Gibt es auch die Möglichkeit der Selbstabholung um sich ggf. die Versandkosten zu sparen?


#568

4 bis 6 Flaschen hätte ich sicher mal bestellt 16 sind mir allerdings auch zu viel


#569

Nein.


#570

:schade:


#572

Frag doch lieber dort, da bist du bei der Zielgruppe deiner Frage :slight_smile:


#573

Habe mal n Kasten bestellt, des wird ne ganze Weile reichen. Bin gespannt.


#574

und denen dann 3€ pro Flasche abknöpfen? :gunnar: