Rocket Beans Community

Überarbeitung von Ranked


#1

Moin zusammen,

viele von euch haben ja sehr berechtigte Kritik an Ranked geäußert und natürlich haben wir das Ganze auch wahrgenommen. Leider hatten wir vor der Gamescom zuwenig Zeit um uns wirklich richtig damit auseinanderzusetzen. Aber jetzt wollen wir mit euch Ranked ein bisschen umbauen:

Zu allererst die wohl wichtigste Neuerung: Dennis R. wird sich in Zukunft um Spieleauswahl und Konzept hinter Ranked kümmern. Das hilft schonmal dem Ganzen eine Konsistenz und Basis zu schaffen. Dann haben wir ja schon in der letzten Folge Ranked ein wenig mit eher älteren Spielen herumexperimentiert und fanden das ganze eigentlich auch sehr gelungen. Vondaher wollen wir in die Richtung weitergehen (nächste Woche z.B. mit Half Life Deathmatch). Da wird es auch erstmal wieder ein FFA unter Bohnen geben weil wir einfach gemerkt haben, dass wir euch in 90% der Fällen einfach hemmungslos unterlegen sind und das viel Spannung rausnimmt. Das heißt nicht, dass ihr nie mitmachen können werdet, aber wir wollen jetzt erstmal schauen wie es so funktioniert. Ich denke, dass der Entertainmentfaktor da einfach höher ist.

Und ja der Titel "Ranked" muss dann wahrscheinlich auch nochmal zur Debatte gestellt werden.

Oder was sagt ihr dazu?


Der Quotenthread
#2

Ältere Titel klingen schon mal sehr gut finde ich. Zu Ranked als Titel. Ihr könntet ja einen Fixen Pool an Spielern setzen und unter diesen ein Rangsystem aufbauen wo sie dann Punkte sammeln und anhand dieser dann eine Ranked Tabelle erstellt wird. Dass dann als Season mit Gewinner Ehrung jeder Season (zb alle 2 Monate). Und der/die Gewinner (bzw diejenigen mit den meisten Punkten) treten dann gegen die Community an im Finale.


Der Spam-Thread IV - Dumme GIFs und ständig dicht, hier spammt nur die Unterschicht!
#3

könnte man das im grunde genommen wie bei team limited machen, sodass man mit der zeit die progression der leute sieht?


#4

Ich möchte das bitte 5 Mal liken.


#5

Dennis R. ? Da kann ich nur Like drücken :slight_smile:


#6

tolle Sache, dass ihr an ranked weiter rumschraubt und es besser machen wollt. finde es auch sehr gut, dass ihr paar ältere spiele nimmt. Da wäre wirklich ein CS 1.6 Lan-Party eine witzige Sache.
Wenn ihr aber öfter jetzt gegeneinander spielt, macht es doch so, dass der Spalt zwischen den Rechnern abgedeckt ist, damit keiner abgucken kann.

Ansonsten das was @Kraehe gesagt hat. Dann haben die Spieler eine größere Motivation zu gewinnen :slight_smile:


#7

Eine richtig gute Idee. Ich habe auch schon überlegt wie man in "Ranked" mehr Ranking reinbringen kann aber mit dem Lesen deines Beitrages denke ich, dass das die beste Lösung sein dürfte.

Evtl. könnten dann die internen Ranked-Gewinner wirklich gegen die Community zocken, welche vorher abstimmt, welches aus den bei Ranked gezockten Games dann für das finale Battle gespielt wird.


#8

Wird dann auch nochmal sowas wie Rocket League gezockt, oder kommen nur noch Shooter oder Strategie Spiele zum Zuge? Ich hoffe nicht auf letzteres.


#9

Ich denke das wird schon von Straight to Onyx abgedeckt. Die Formate sollten ja möglichst abwechslungsreich sein und sich nicht wiederholen.


#10

Allgemeines

Grundsätzlich finde ich es gut, dass ihr euch mit dem Thema befasst. Sehr wichtig auch, dass es eine zentrale Person gibt, die sich organisatorisch darum kümmert.

Ich finde die Idee intern zu spielen auch OK, weil es dann einen kleinen Beef Charakter hat.

Ältere Spiele

Mir leuchtet nicht ganz ein warum man sich eher auf ältere Spiele fokussieren will. Der Fokus sollte doch eher darauf liegen, welche Spiele generell ins Konzept passen. Oder um es in der Fußballersprache zu sagen: "Es gibt keine alten und jungen Spieler, nur gute oder schlechte". Ich sehe nichts was dagegen spricht auch neuere Titel zu spielen, wenn man ausreichend Spieler hat, die auf einem ähnlichen Niveau spielen und das Spiel generell gut ins Konzept passt.

Community

Ich habe eigentlich nie erwartet, dass "Ranked" ein großes Community Zocken wird, insofern finde ich die Entscheidung das nicht mehr zu machen auch mit der Begründung gut so. Was ich eigentlich erwartet hatte ist, dass man online wirklich die "Ranked" Modi der Spiele spielt. So wie es ja auch mit dem CS:Go SpinOff gemacht wird. Das Problem wird hier dann wohl sein, dass man dann das Spiel und vor allem die Teams nicht so oft wechseln sollte und es wohl daran scheitert. Das muss man dann natürlich so hinnehmen und dann ist ein internes Beef Format auch sicher besser geeignet.

Anregungen / Ideen

  • Die Idee von @Kraehe ist super ein internes Ranking zu führen. Natürlich muss man sich da Gedanken machen, wie man die verschiedenen Spiele, die gespielt werden einheitlich bewerten kann, aber da findet man sicher ein System
  • Ich weiß es frisst Ressourcen, aber ich fände es toll, wenn man auch mal Spiele auswählt, wo man wirklich alle 6 Plätze sinnvoll besetzten kann
  • Vielleicht denkt ihr auch mal darüber nach, ob es sich bei bestimmten Spielen nicht anbieten würde einen Caster zu haben, der dann von der Regie oder wo auch immer er nicht von den Spielern gehört werden kann das Spielgeschehen kommentieren kann. Es gab einige Spiele, wo sich das gut angeboten hätte, vor allem wenn es etwas komplexer ist (Starcraft) oder man als Zuschauer einen guten Überblick braucht (z.B. Rocket League).

#11

Im Grunde ist Team Limited ja das, was wir vom Namen Ranked erwartet haben. Man muss den Namen ja nicht wegwerfen, sondern könnte ihn weiterhin für Formate nutzen, die tatsächlich competitive gespielt werden.

Ranked: CSGO und vielleicht bald ja Ranked: DotA2, sobald Florentin ein Team in der Firma aufgebaut hat. :wink:


#12

Man könnte sich einen Pool von z.B. 5 Spielen nehmen, bei denen man jeweils eine feste Besetzung an Spielern hat, die immer in diesem Spiel gegeneinander spielen.

Also z.B. Flo, Eduard, Dennis und Viet spielen alle 5 Wochen gegeneinander C&C. Wenn einer verliert, motiviert in das natürlich zu trainieren um sich beim nächsten mal zu rächen, wodurch auch eine Steigerung zu sehen wäre :wink: .

Das kann man auch flexibel gestalten, das heißt ab und zu neue Spiele zu dem Pool hinzufügen, und Spiele, die sich abnutzen wieder rausnehmen.

Diese Fixierung nur auf alte Spiele, finde ich nicht nötig, einfach Spiele, die gut passen.


#13

Beef küsst Classix


#14

Find ich irgendwie nich so cool, jetzt werden wieder nur ältere Games gespielt wie gefühlt in jedem Format in dem es um Spiele geht. Wird mit der zeit etwas langweilig.


#15

Klingt ein wenig so als würde man weiter in die Richtung gehen die am Anfang eingeschlagen wurde, die mir nicht gefallen hat, und nimmt mehr alte Spiele hinzu.

So ist es eine Sendung die mich 0 Interessiert.


#16

Find ich gut, dass ihr den Schritt erst mal geht. "Ständig" von der Community völlig weggeklatscht zu werden ist weder für die Jungs im Studio noch für die Zuschauer besonders spannend oder interessant.
Denn seien wir mal ehrlich. Die meisten Leute aus der community die dann mitzocken haben sicher einige hundert Stunden in dem jeweiligen Game auf der Uhr. Da hilft dann auch nicht mehr, sich vor der Sendung vorzubereiten. Denen ist man einfach unterlegen.

Hätte trotzdem eine Idee, wie man das eventuell Lösen könnte - zumindest ab und an mal:

Was wäre denn, wenn ihr öfter mal einplant ein gemischtes Team aus Bohnen und Community zu machen? also 3 Bohnen mit 3 Leuten aus der Community vs. 3 Bohnen und 3 Leute aus der Community (oder 2+2 vs. 2+2 was das game eben hergibt).

Das hätte für mich folgende Vorteile:

  • Es entsteht im Studio eine kleine "Rivalität" der beiden Bohnenteams. Könnte man auch farblich dann schön im Studio abtrennen.
  • Das Bohnenteam bekommt auch ein wenig vom "Communityskill" ab und die Teams wären hoffentlich etwas fairer
  • Die Communityspieler könnten über den ingamechat direkt ein paar nützliche Tipps oder bewährte Taktiken an die Teammitglieder im Studio weitergeben - und wenn es nur der Hinweis ist auf welcher taste man eine Fähigkeit oder so aktiviert.
  • MMN wichtigster Punkt: Die Community hätte die Chance ZUSAMMEN mit ihren Bohnen gegen andere Bohnen zu spielen. Wie geil wär das denn?

#17

Wenn ich mir überlege, was ich mir unter einem „Team vs Community“-Format namens Ranked vorstelle, dann sieht das so aus:

Es wird festgehalten, wer was gegen die Community gewinnt bzw verliert. Es wird also ein ewiges Archiv geführt, welches Mitarbeiter wann, in welchem Spiel und mit welchem Ergebnis mitgespielt haben. Am Ende hat man dann idealerweise eine Microseite auf Rocketbeans mit einer großen Tabelle aller Ranked-Teilnehmer (auf der Seite der Bohnen) und ihrer Ergebnisse.

Bei der Auswahl der Spiele stelle ich mir eine Rotation der Kategorien vor. Also Echtzeitstrategie (z.B. auch Age Of Empires 2 HD), Moba (falls gewünscht), Rundenstrategie, FPS, Fun (z.B. Worms) …


#18

man muss es ja nicht nur auf alte spiele Spezialisieren.. aber das mit dem Internen Liga system aus Bohnen finde ich super .. dann ruhig auch spiele übergreifend über ne gewisse zeit Quatal oder monate etc. !!!


#19

Wenn das Ziel wirklich die Umstrukturierung in diese Richtung sein sollte, dann definitiv... JA!

Aber man sollte den Titel auch nicht zu spezifisch auf "Retro Games" münzen... sonst steht einer erneuten Anpassung in Zukunft evtl. wieder mit Umbenennung ins Haus.

Daher würde ich vorschlagen das der Name irgendwie in richtung "Lan-Party" geht. Das passt super zu Spielen wie C&C oder HL in deren richtung ja auch das Format dann gehen soll, aber auch super zur Heutigen Zeit... denn Lan-Party sind zwar nicht mehr das was sie Ende der 90er-frühe 2000er mal waren, aber es gibt sie noch, also sind auch aktuellere Multiplayer-Titel kein Problem.

Zu guter letzt könnte der Name auch zur abwechselung mal etwas einfacher gehalten werden und nicht auf einem Wortspiel/Wortwitz basieren, kein muss.. aber kann.

Daher hier zwei Schnellschüsse die ich mal in den Raum werfe um zu verdeutlichen was ich meine:

- Beans-LAN
- BeansHack

So etwas in die Richtung könnte ich mir gut vorstellen.


#20

Es auf alte Spiele einzugrenzen finde ich unnötig.

Wie bereits andere im Thread geschrieben haben: Gebt dem ganzen Lan-Party-Charakter.

Ein wöchentliches Beef unter den Angestellten. Mit internem Ranking und am Ende der Saison einem Sieger.

Alte Titel wie C&C, Unreal aber auch aktuelle wie Halo 5 können gezockt werden.

Wie das strukturiert wird muss natürlich ausgearbeitet werden.