Wiederholungen-Akte ungelöst. Bitte beheben!


#867

Ne wollte ich auch nicht damit bezwecken, nur aufzeigen das dieses und jenes einfach ein ähnliches Muster hat. Ich kann mich da an manche Feiertage noch erinnern wo es ähnlich lief und es ein guter Zeitpunkt gewesen wäre mal Wiederholungen weiter tiefer aus der Trickkiste zu bergen.


#868

Es waren aber halt ca. 7 Stunden dazwischen eingeplant.

Ich kann mich an einen Feiertag erinnern, an dem nur ne neue Folge Beat Yesterday kam.


#869

Das ändert immernoch nichts an der Wiederholungsproblematik, auch in diesem speziellen Fall. :man_shrugging:


#870

“Missgeschick”…da fällt mir nix mehr ein…


#871

Ja gut sehen wir es ein, Simon ist absichtlich Krank geworden und der Plan wurde dann absichtlich so gebaut, um den Leuten ans Bein zu pissen.


#872

Irgendwas verstehst du nicht. Auch mit Bloodborne dazwischen ist die Wiederholung nicht gut geplant.


#873

Ich hab schon im April mal angemerkt, dass zu oft wiederholt wird. Es ändert sich einfach nichts an dem Problem. Immer wenn man nach ein paar Stunden einschaltet läuft “zufällig” das selbe.

Wie schon damals geschrieben, man kann statt sich die x-te Wiederholung anzusehen auch eher auf andere Plattformen abwandern, wie Netflix. Zumindest bei mir passiert das auch immer öfter.

Edit:
Nochmal mein Kernproblem:
"Ist halt ein Sonderfall bei mir [Anmerkung: weil ich gerade in Japan wohne], wenn man immer + 7 Stunden rechnet, aber: Ich geh ins Bett: es läuft Bohndesliga live; ich frühstücke: es läuft Bohndesliga; ich komm von der Uni nach Hause, mache Abendessen: Es läuft Bohndesliga "


#874

Du verstehst nicht, das sich hier einige beschweren, das 10 Stunden am Stück das gleiche lief LP (vermutlich denken die, das es absichtlich so geplant wurde). Ich weis nur darauf hin, das es anders geplant war.


#875

Ich weis nur darauf hin, das es anders geplant war.

Auch die sieben Stunden dazwischen hätten es nicht besser gemacht. Diese Wiederholung wäre immer noch zu früh gewesen. Ein paar Tage später wäre vielleicht angemessen gewesen, aber das am selben Tag (7 Stunden hin oder her) zu wiederholen ist etwas, was vielen hier nicht gefällt.


#876

Ich frage mich eh wo plötzlich die 7 Stunden her kommen, die VoDs von Donnie waren 2 Std vor Ausstrahlung online, denke deswegen das es geplant war das die 4 Folgen anstatt um 18 Uhr für 16 Uhr geplant waren, dann 2 Std Bloodborne und dann wieder Donnie.
Aber wie du ja schon sagst egal welche Items zwischen der Premiere und der Wiederholung liegen, die Wiederholung war unnötig.


#877

Ursprünglich standen die VODs mit Donnie von 13-18uhr im Plan und danach glaube 5h bloodboorne. Dann wurde Simon krank und man konnte nicht aufzeichnen, daher die verschiebung im Plan mit zu früher upload und dann zweimal Donnie am Stück.

Selbst mit Bloodboorne dazwischen wäre es zu frisch gewesen, ging nur um die einordnung


#878

Ah okay, becampe den Sendeplan nicht, da bekomme ich auch nicht alles mit, dann ziehe ich das zurück aber meine Grundaussage lasse ich so stehen.
Es ist unnötig, egal welche Sendung, innerhalb von 48 Std zu wiederholen.


#879

Und du verstehst immernoch nicht, dass das nicht das Hauptproblem ist.


#880

Hier mal meine persönliche Zusammenfassung:

Problem:
• Wiederholung von Live-Content innerhalb von 1-2 Tagen, zum Teil mehrfach
• Kein Einzelfall; regelmäßig / zu oft wird eine Sendung innerhalb von 1-2 Tagen mehrfach gezeigt (Problem besteht seit Monaten)

Was passiert:
• Viele schauen nicht live

Was (vielleicht ?) erwartet wird:
• Zuschauer schauen mehr VoD; höhere Klickzahlen evtl. auch auf neuen Videos
• Alter Content wird selbstständig gesucht

Was (vielleicht ?) wirklich passiert:
• User schauen andere Streams/ Serien / Filme auf Youtube / Netflix / Amazon

Was sich viele wünschen:
• Bessere Planung mit Wiederholungen (erst nach 24-48h)
• Mischung aus alten und neuen Sendungen
• alte/ vergessene Highlights sehen

Was nicht hilft:
• Zwischendurch Live-Hängi ( “Filler” wie der Umbau), um Community zu besänftigen und danach doch irgendwann wieder aktuellen Content zeitnah wiederholen.


#881

Naja also, der Umbau vom Hängi, bei dem Laura und Lydia auch geredet haben war ganz nett. So als Einzelding kann man das mal machen. Hängi ist auch sonst ganz cool. Kann man schon machen.
Wo es tatsächlich nicht hilft, ist bei der eigentlichen Problemlösung. Kurzzeitig nett und ich möchte es eben nicht missen, aber wenns eben nicht möglich ist steht man wieder da, wo man vorher war.

Ansonsten ganz gute Zusammenfassung :+1:


#882

Find ich z.B. nicht. Das MoinMoin vom Morgen nach “Sendeschluss” zu zeigen find ich gut.
Auch Sachen, die danach laufen, alles was halt um mittags oder am frühen Nachmittag kommt, schaue ich dann nachts eher an, als die VODs.
Es gibt ja auch Leute, die sowas verpassen, weil sie arbeiten müssen und nicht rund um die Uhr gucken können.


#883

Zu denen gehöre ich ja auch, aber ich hau dann halt nen VoD rein und kann das so timen wie es zu meinem Leben passt.
Aber warum sollen Leute die den Stream länger und regelmäßiger schauen können, mit aktuellen Wiederholungen genervt werden?
Nervt mich ja selbst auch wenn ich Urlaub habe und bissl mehr gucken kann, es aber auf Grund der Wiederholungen dann doch nicht tue.


#884

Dann können Sie davon ja das VOD anklicken weil das auf den Kanälen eben noch ganz oben steht (da aktuell) und man nicht suchen muss. Der Aufwand ein aktuelles VOD anzusehen ist viel viel viel viel viel viel geringer als sich uralt Format XY rauszusuchen.

Stattdessen könnte man auf dem Sender Dinge laufen lassen um die man sich nicht mehr bemüht diese im VOD Bereich zu suchen (aus Gründen die ich oben schon mehrmals genannt habe) und demnach nie wieder sieht.

Dann liefe zB nach Sendeschluss ne LP Reihe von vor 2-3 Jahren und wer das aktuelle MoinMoin von Vormittag sehen möchte, findet es in den VODs ganz oben oder man klickt im Sendeplan auf den Play Button.

Edit: Wenn ich jetzt in den Sendeplan schaue. Es läuft JETZT die Wiederholung von Kino+ von gestern Abend und heute um 13 Uhr läuft die Wiederholung schon wieder?! WARUM? Wer denkt sich sowas bitte aus?

20:00-22:20 Kino+
9 Stunden später die Wiederholung von Kino+
Nochmal 3 1/2 Stunden später die nächste Wiederholung von Kino+

Wie hirnrissig ist das eigentlich? In 18 Stunden spielt es ein und die selbe Sendung 3 (DREI) mal…

Ach, am Samstag dann nochmal ne Wiederholung um 17 Uhr. Für die letzten paar Leute die die Folge im Stream noch nicht gesehen haben und daneben gibt es dann auch noch das VOD.

7698 Videos auf dem RBTV Channel, 5857 Videos auf dem Gaming Channel und man zeigt ein und die selbe Sendung innerhalb von nicht mal 48 Stunden 4 mal.

Chapeau, RBTV! Was die Kreativität des Sendeplans betrifft seid ihr schon genauso professionell wie die großen TV-Sender :supa:


#885

Wobei Wiederholungen des Tagesprograms in der Nacht eben normal sind.

Besser Kino plus um 8 Uhr morgens wiederholen, dann haben die Leute wo Schicht schaffen oder bei Formaten die 1-2 Tage für den Upload brauchen, eben die Chance es noch zu sehen.


#886

das kann ich ja noch verstehen und find ich vielleicht noch sinnvoll, aber das hier nicht: