Forum • Rocket Beans TV

WOW Show (wie bei) [GIGA]

Ich war mir nicht sicher wo ich es platzieren soll in diesem Forum… deswegen schreibe ich es mal HIER :D.

Ich bin auf Youtube mal wieder über die WOW Show von Giga gestolpert und finde sie immer noch unterhaltsam. Ich hatte mich gefragt warum es nicht die WOW Show bei den Bohnen gibt? Bei der Popularität des Spiels und dem Altersdurchschnitt der Spieler müsste die Zielgruppe doch getroffen werden? Dann dachte ich… Ok hier bei den Bohnen gibt es eine Menge Formate und wer sollte es überhaupt machen? Spielt jemand von den Bohnen WOW?.
Am ende bin ich dazu gekommen das es wohl eine schöne Vorstellung bleibt und mehr nicht.
Wie seht Ihr das? Und mochtet Ihr die WOW Show?

2 Like

Ich glaube eher, dass die großen WOW Zeiten vorbei sind. Ich wüsste z.B. nicht einmal wer im RBTV Haus überhaupt noch WOW spielt und ich glaube du brauchst überzeugte WOW-Zocker um so ein Format authentisch und unterhaltsam zu machen.

Grundsätzlich hab ich nix dagegen. Hab die Sessions damals mit Hauke auch gerne geschaut.

1 Like

Denzel hat letztens in game+ gemeint dass er immer wenn es ein neues update gibt seine chars auf max level zieht… und ich glaub vanilla interessiert jetzt wieder einige…

Hauke wäre der einzige der mir da einfällt und der hat ja mit G2 zu tun oder man holt Jens dafür ins Boot. Der schuldet uns ja eh noch ein EVE LP :beansmirk:

Ich habe nie verstanden warum es keine WoW format bei RBTV gibt. Ede hatte diese idee schon vor langer zeit. Als jens noch da war hatte man jemanden mit guten beziehungen zu blizzard und hauke spielt es auch aber mehr als ne legion vorstellung ist nie bei rum gekommen.

One last raid lief bei bonjwa super, ist nur durch den bau des studios leider irgendwie untergegangen.

Hier sucht man ständig nach spielen die zusammen gespielt werden können und landet leider fast immer bei irgendwelchen mal mehr mal weniger unterhaltsamen team shootern. Bei WoW könnte man endlich mal sinnvoll etwas mit der community zusammen machen und es ist auch nicht zu anspruchsvoll sodass es wirklich jeder dulli zu jeder zeit einfach mal spielen kann. Man bräuchte nicht unbedingt eine 100% feste stammbesetzung.

Ach ja mit barlow und jochen hat man auch kompetenz in der näheren umgebung.

2 Like

Stimmt an die hab ich gar nicht gedacht

Was machen eigentlich die beiden Heute?

Also ich würde es schauen.
Fand das WOW Format damals bei Giga immer sehr gut gemacht. Vor allem auch die Beiträge über die Gebiete.

z.B. der über das Schlingendorntal: (Bei der Sendung war sogar Dennis dabei)

1 Like

Nils auch

Ich denke auch das es einige sehen würden. Das Format von Giga fand ich gut weil es Infos gab. Guides für Anfänger und Fortgeschrittene und ab und zu mal einen Raid. Freut mich das es noch mehr gibt die ähnlich denken wie ich :smiley:

1 Like

5 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Giga-Nostalgie ! Muß man gesehen haben

Florentin hatte in einem seiner letzten MoinMoins glaube ich auch gesagt das er zum nächsten Add On gerne was zu WoW machen würde.

Es gibt übrigens einen Giga Nostalgie Thread im Offtopic Bereich.

1 Like

Ja das habe ich auch gesehen. Der Kern sollte eher werden ob das Format so bei den Bohnen realistisch wäre und ob es eine Nachfrage gibt. :blush:

Schwierig, denke wenn, dann eher mal 1 Runde mit, aber jetzt direkt ein ganzes Format aufzuziehen fände ich doch etwas übertrieben. Zumal wie oben ja schon erwähnt wurde, einfach zu wenig Leute da sind, die wirklich noch richtig aktiv jeden Tag WoW zocken.

1 Like


Wieviele leute spielen wohl earthbound oder natural selection? Sicherlich spielen mehr leute WoW. Der beanstag wäre optimal um zumindest mal über einen längeren zeitraum WoW zu zocken. Zumindest mal die lvl phase von 1-X könnte man zeigen.

Ich glaube, er meint da eher, dass RBTV keine Redakteure mit genug Wissen dafür hat.

Wissen? Für das lvln in WoW von heute? lachflash

Finde die Idee am Beanstag eigentlich ganz geil.
Oder man nimmt 4 Leute, die nie WOW gezockt haben, keine Ahnung vom Spiel haben, aber immer mal anfangen wollten und beobachtet sie auf ihrer Reise von LVL 1 bis 110(?).

Wenn man von vorn herein kommuniziert, dass es kein Profiformat wird und es nur um den Spaß am entdecken geht, denke ich dass so ein Format genug Nostalgiker (siehe Age of Empires) ansprechen kann.

Dafür!

Über die Sendung und Moderatoten haben sich die übrigen Moderatoren doch schon damals zurecht lustig gemacht.

Die Sendung wurde doch nur davon getragen, dass WoW ansich damals DER Hit war und man auch ein Glas Marmelade als Moderator hätte hinstellen können und die entsprechenden WoW Nerds hätten es geguckt.

Nüchtern betrachtet waren die Moderatoren das absolute Gegenteil von Cool (Wow Nerds in seiner Reinforn) und die Sendung einfach nur total hängengeblieben.

Menschen die auch heute noch ihr halbes Leben beim Grinden in alten MMORPG Modellen verbringen oder/und ihr soziales Leben fast ausschließlich dort stattfindet, gehört geholfen und nicht in ihrer Hängengebliebenheit durch ein Format unterstützt.

Ja, nicht alle sind betroffen, es gbt auch tatsächlich einige Gelegenheitsspieler, aber die meisten verbringen viel zu viel ihrer kostbaren Freizeit in dieser scheiss Grindkacke, bzw. haben ihr komplettes soziales Leben in ihrer Freizeit dorthinverfrachtet.

Woran machst du das fest?