Forum • Rocket Beans TV

[Archiviert] Kino+ Sammelthread

Dem kann ich mich nur anschließen

Hoffe das man einfach zum Ende 30-45min (je nach Anzahl von Leuten in der Show) frei redet.

Dann kann jeder das ganze einfach überspringen bei vod am besten dann als letzter Part oder letzten zwei. Und bei live sieht ja jeder im sendeplan wann es weiter geht.

Den nun nachdem ich ihn gesehen habe bin ich sehr gespannt auf eine Besprechung und die bitte offen. Aber kann jeden verstehen der trotzdem ohne andere Meinung in den Film gehen will.

1 Like

Man brauch halt immer auch Leute die den Film gesehn haben. Wenn nur Schröck den gesehen hat kann man keinen Spoilertalk machen ohne das er dann alleine einen Monolog hält (aber ey, wäre sicher trotzdem super).

1 Like

Naja wenn ihn kein anderer gesehen hat müssen halt 2-3 Minuten von Schröck mit Spoiler auch mal reichen. Ich habe ja Verständnis dafür wenn Ede und Andy Filme noch nicht gesehen haben und nicht gespoilert werden wollen, aber deshalb zu einen Film nichts/wenig zu sagen ist halt auch irgendwie nicht optimal(das sind 2-3 min nur Schröcks Meinung natürlich auch nicht, aber ey besser als eben nix).

eddy hat ihn auch gesehen laut twitter.

Genau wie Andy. Ich denke also sie werden frei drüber reden können. Solange der Spoiler-Talk also konzentriert auf eine gut kenntlich gemachte Runde ist, sollen sie raushauen was geht. Ich werde den Part dann nachholen, sobald ich den Film gesehen habe.

Ob sie es wohl heute schaffen die Hausaufgabe zu besprechen? Wäre dann ja eigentlich eine gute Gelegenheit einen kleinen Weihnachtsgeheimtipp als neue auf zu geben. @LeSchroeck :wink:

Laut MorningCall sind heute Schröck und Etienne dabei :slight_smile:

Der erste Trailer zu Christopher Nolans neuem Film Dunkirk ist übrigens gestern veröffentlicht worden. Ich muss leider beschämt zugeben, dass ich von der Operation bisher noch nichts wusste, weshalb der Trailer erst nicht ganz so leicht verständlich war :sweat_smile:

sieht mir für nen Kriegsfilm viel zu steril aus.

Also wenn StarWars dann wirklich bitte mit abgegrenztem Spoilertalk wo danach auch einfach nichts mehr anderes kommt, denn so kann man bis zu diesem Talk schauen und dann eben abschalten. Mittendrin finde ich das immer etwas doof.

1 Like

Der Trailer haut mich jetzt noch nicht komplett um, aber es ist ein Nolan Film also wird er auf jeden Fall geschaut. Bis auf den 3. Batman fand ich bisher jeden seiner Filme, den ich gesehen habe, richtig gut.

Kino+ muss auf mich warten bis ich Rogue One gesehen habe. Ich möchte mich überraschen lassen, ob sie die Pläne bekommen. Im ernst, ich warte lieber ab, ab und an rutscht den Jungs einfach Kommentar zur Story raus, wovon ich mich hätte gerne überraschen lassen hätte. ABER das ist eben der Fall wenn über Filme geredet wird, es wird eben auch über Filme geredet.

1 Like

Spoiler: Nein, kriegen sie nicht. Schwarzblende. Aufblende: Kyle Kartarn betritt die Szene. :wink:

@Alex5ch @ForboJack Mich haut der Trailer jetzt auch noch nicht so um. Ich kann aber noch nicht wirklich sagen, ob es am Thema generell liegt oder an was anderem :S

hmm find ich ne komische Entscheidung nur weil es kein regelmäßiges Format mehr sein wird es komplett zu entfernen. Sendeplan muss wohl nen Monat im vorraus in Stein gemeißelt sein :frowning:

2 Like

Das kommt wahrscheinlich auch ein bisschen darauf an, wie genau die Neuausrichtung und vertragliche Gestaltung aussieht :slight_smile:

2 Like

Echt ne komische Entscheidung. Schade mochte das Fomat immer :frowning:

1 Like

Find ich auch. Aber war ja beim Nerdy Timber glaube ich auch so.

Und bei hooked. Die Bohnen wollen halt eine Regelmäßigkeit die teilweise nicht zu garantieren ist für kleine Kanäle. Das ist schon ziemlich schade.

Auf der anderen Seite ist es auch zu verstehen wenn ich planen muss dann geht es natürlich nur schwer wenn auf einmal von einer Seite kein Material kommt oder das deutlich kürzer oder länger ist als der Platz den man dafür hat.

2 Like

Diesen Spoiler werde ich dir nie verzeihen. :wink: