Forum • Rocket Beans TV

Dating Thread II

Da der erste Dating Thread seine Beitragsgrenze erreicht hat folgt hier die Fortsetzung vom: Dating Thread

Auf eine gute Fortsetzung.

5 Like

7 Like

Da wurde ja fleißig gelöscht im alten Thread :smiley:

@AlexDeLarge1005 Sehe da jetzt auch kein Problem mit, solange es nicht ausartet. Man muss ja auch nicht direkt über ein Date verkuppeln, sondern kann beide zB zu freundschaftlichen Aktivitäten in der Gruppe einladen.

beim Thema ging es ja um Date und Beziehungen.

Bei freundschaftlich würde ich glaube ich auch kein Problem sehen :sweat_smile:

Ein Wingman/women macht doch nichts anderes als ne Dating App oder Seite - stellt zwei Menschen einander vor. Ob die dann Bock aufeinander haben oder nicht, liegt dann bei denen. Finde ich völlig unproblematisch und hab persönlich gute Erfahrungen damit gemacht.

1 Like

Naja, freundschaftlich Zusammenbringen schon mit dem Gedanken, dass daraus mehr werden soll.

ich weiß nicht vielleicht liegt es daran, dass ich Türke bin und ich schon oft genug von meinen Eltern genervt werde, dass ich doch diese Frau oder diese Person kennenlernen soll :sweat_smile:

1 Like

Und ich wünsche mir die ganze Zeit, dass ich verkuppelt werde, klingt so schön einfach :sweat_smile:

2 Like

naja für mich klingt das mega nervig.

Vor allem bei den Eltern ist das verkuppeln dafür da, dass wenn es fruchtet, man auch irgendwann heiraten kann :sweat_smile:

2 Like

Das kenne ich von einer ganze Reihe an Leuten wo die Umfelder ob Freunde, Familie oder auch Kollegen versuchen sie zu verkuppeln.

Meistens nervt es mehr als das es hilft.

Ein paar mal hat meine Mutter das versucht das war aber sehr extrem nervig.

Mir fällt kein Fall ein wo das verkuppeln aus einer positiven Motivation gekommen ist.

1 Like

Was solll ich sagen, ich suche prinzipiell auch, aber hey…

Und die Eltern haben ja auch nicht unbedingt einen Plan, was einem selbst so gefallen würde

2 Like

ja das ist die Sache.

Meine Eltern denken sich so “ach die ist doch sympatisch, vielleicht passt ihr ja zusammen”.

Ich meine, ja kann sein, aber warum soll ich mich aktiv mit einer Person treffen/kennenlernen, die ich noch nie im leben oder nur für 10 Sek. gesehen habe :sweat_smile:

genauso diese indirekte anspielungen, immer wenn ich und meine Eltern zu einer Hochzeit eingeladen werden.

Letztens einfach hat mein Vater gesagt “hier, das ist …, das ist die Tochter von der … unseren bekannten. Wenn ihr wollt könnt ihr ja tanzen und etwas plaudern.”

ungelogen, das hat mein Vater so gemacht und es war so unglaublich peinlich für mich, wie auch für Sie :sweat_smile:

1 Like

Noch zu ganz oben, bzw. im anderen Thread: Ich denke, absichtlich Leute einladen, die sich gut verstehen könnten und die evtl. bei der Feier dann vorzustellen, in einem normalen Gespräch, das kann vielleicht schon gut sein. Aber zu aktives Verkuppeln kann da eher für Anspannung und Druck sorgen, wie in deinem Beispiel hier.

Bei mir wurde ich auch schonmal so halb versucht, mit wem verkuppelt zu werden, den ich aber eigentlich schon gedatet hatte und zu dem Zeitpunkt eher freundschaftlich noch traf. Hatte das nur alles nicht erzählt. Das ging da eher nach hinten los und er schien weniger Interesse zu haben, sich mit mir zu treffen, weil er eben nur freundschaftlich an mir interessiert war.

3 Like

ja, einfach normales vorstellen ist ja nicht das problem für mich :smile:

also hast du nicht erzählt, dass du verkuppelt wurdest? oder ging es erst schief, als er es erfahren hat?

2 Like

Ne, ich hab meinen Freunden nicht erzählt, dass ich mich mit ihm gedated habe und ihn weiter freundschaftlich traf. Sie haben halt schon gesehen, dass ich ihn ganz nett fand und wir uns gut verstehen und dann wurde halt etwas versucht, uns zu verkuppeln. Das gab ihm dann ein ungutes Gefühl, weil er ja nur freundschaftlich an mir interessiert war, meine Freunde uns aber irgendwie verkuppeln wollten. Weil das ja darauf hindeutet, dass ich (noch) Gefühle für ihn hab (die ich aber wirklich auch noch hatte).
Ach, etwas kompliziert alles. :smiley:

3 Like

Sobald ich bemerke, dass ich mit einer Person verkuppelt werden soll verliere ich das Interesse. Da muss da schon meine Seelenverwandte stehen damit es anders abläuft.

Ich finde solche Aktionen so nervig und peinlich, dass ich da sofort abblocke. Das macht man unter erwachsenen Menschen einfach nicht.
Also richtiges, offensives verkuppeln. Zwei Leute einladen die anscheinend gut zusammen passen ist etwas anderes.

2 Like

Das ist aber auch so ein Verhalten von Eltern das konnte man bringen als wir noch Kleinkinder waren aber da fehlt dann etwas das Bewusstsein dafür das man Erwachsen ist.

Ist das bei deinen Eltern auch so?

Ja so stelle ich mir das gut vor.
Man ist auf einer Feier von einem Freund und dann sind da halt auch Leute die man noch nicht kennt und man einfach plaudern kann um sich normal kennen zu lernen.

2 Like

Also schaust du bei Tinder das Profil länger als 10 sekunden an bevor du nach rechts swipest? :grin:

Hab vor ca. einem Jahr eine über Tinder kennengelernt und wir haben uns da dann auch 1x getroffen und bisschen rumgemacht.
Danach war nichts mehr. Sie hatte dann halt keine Zeit was zu unternehmen und mich hats angepisst.
Wir waren beide nicht wirklich bereit für sowas. :smiley:

Hab sie vor ner weile zufällig auf Tinder gesehen und gab auch ein Match. Daraufhin schrieb sie mir per WhatsApp (sie hatte meine Nummer noch :beanjoy:).
Wir haben zwar noch kein Treffen geschafft (auf Grund der momentanen Situation und unseren Arbeitszeiten. Sie arbeitet oft Spät weil ihr Betrieb alles entzerrt hat). Wir sind aber beide der Meinung wie es letztes Jahr lief war scheiße und sind momentan beide schon gut voneinander angetan :beansmirk:
Mehr gibt’s -noch- nicht zu erzählen.

17 Like