Forum • Rocket Beans TV

Der Forums-Kochwettbewerb - Runde 44: Der kleine Snack

Hallo liebe Mitbohn:innen!
Der Kochwettbewerb geht in die nächste Runde. Die Idee ist ganz einfach: Es gibt ein Thema und jeder kann leckere Gerichte seiner Wahl einreichen. Am Ende wird dann abgestimmt. So kann man neue Gerichte kennen lernen, seine Lieblingsgerichte teilen und probiert vielleicht auch mal was Neues aus! :slight_smile:

Allgemeine Regeln

  • Zeitraum: Fürs Kochen und Posten vier Wochen; Fürs danach abstimmen eine Woche.
  • Pro Post ein Gericht (ihr könnt auch mehrere Gerichte einreichen).
  • Ihr könnt den Post gestalten, wie ihr wollt, es müssen aber mindestens die Zutaten, die Zubereitung und das fertige Gericht dabei sein (Bilder, Videos usw. sind natürlich cool, aber kein muss).
  • Abgestimmt wird per Forenumfrage. Sollte es eine sehr große Anzahl an Einreichungen (über ~15) geben, sollte im Thread besprochen werden, ob jede:r mehr als eine Stimme abgeben darf.
  • Damit niemand die Abstimmung verpasst, sollte an dieser Stelle auch die @Kochwettbewerb Gruppe angepingt werden.
  • Der/die Sieger:in einer Runde darf das nächste Thema aussuchen, die nächste Runde findet dann in einem neuem Thread statt (entweder ihr übernehmt diese Startpostvorlage zum Kopieren oder schreibt @spameule).
  • Bitte versucht euer Wettbewerbsthema so zu gestalten, dass viele User:innen teilnehmen können und nicht z.B. Vegetarier:innen/Veganer:innen ausgeschlossen werden.


Das Thema der 44ten Runde lautet: Der kleine Snack und wird uns von @oimeleng präsentiert.
Von Selbstgemachten Chips, über Häppchen, Popcorn bis zu Dips ist alles erlaubt was man sich bei einem gemütlichen Filmeabend in den Mund schieben kann.

Für die aktuelle Runde könnt ihr bis Freitag den 10.02.2023, 24Uhr eure Gerichte einreichen, die Abstimmung erfolgt dann bis Freitag den 17.02.2023, 24Uhr.

Viel Erfolg und viel Spaß an alle :slight_smile:

Eine Übersicht über alle bisherigen Wettbewerbe findet ihr hier

Wenn ihr gerne eine Erinnerung haben wollt, dass ein neuer Wettbewerb gestartet hat, dass ihr nur noch eine Woche Zeit zum Einreichen habt und dass die Abstimmung begonnen hat, dann tretet gerne der Gruppe @Kochwettbewerb bei. Sollten euch die Benachrichtigungen dann doch stören, könnt ihr auch jederzeit wieder selbständig austreten.

14 „Gefällt mir“

Wooaaaah das Thema ist ja perfekt! Muss mir was überlegen, gibt so viel nices

7 „Gefällt mir“

Ich hätte tatsächlich eine Idee was ich einreichen könnte :beancute:

3 „Gefällt mir“

Denke immer, ich will da auch mal mitmachen, verpasse es aber immer wieder. Jetzt wäre ich mal rechtzeitig da und nun bin ich gei dem Thema völlig ideenlos. Vor allem, was ist ein Snack?
Was für mich nur ein Snack ist, ist für die Normalsterblichen ne Tageshauptmahlzeit. :sweat_smile:
Naja, ich habe ja noch Zeit.

1 „Gefällt mir“

Halt alles was du dir ohne Besteck mit einer Hand reinfahren kannst.

Du hast doch bestimmt coolen Jugoslawischen kram auf Lager

1 „Gefällt mir“

Ich sehe da zwei Hände :beannotsure:

1 „Gefällt mir“

Snack ist was man für sich selbst als snack wahrnimmt.

1 „Gefällt mir“

:nun: :kappa:

Da fiel mlr tatsächlich gerade etwas ein, aber ich scheue den Aufwand.

2 „Gefällt mir“

Will ich sehen wie du den Prengel mit einer Hand isst

:beanpoggers::tamale:

Das ist ein normaler 28cm Wrap :beanjoy:

Deshalb sage ich ja

Der ist so groß wie ein Wrap den du beim Bäcker kaufen kannst. Wie viele Hände brauchst du um so einen festzuhalten?

:v:

Okay krass. Dann ist Dürüm essen bei euch auch buchstäblich ein Familienessen :beanjoy:

Ich glaube ich esse Nichts einhändig was größer als n Brötchen ist

1 „Gefällt mir“

Dann starte ich mit dem offensichtlichen:

hors d’oeuvre (kleine Partyhäppchen)

Zutaten:

Hier kann man eigentlich so gut wie alles verwenden, was man gerne isst. Ich habe mich für folgendes entschieden.

  • Pumpernickel
  • Frischkäse
  • Lachs
  • Schinken
  • Käse (als Block)
  • Gurke
  • Pflaumentomaten
  • Eier
  • Kaviar (hatte aber nur Kaviarersatz)
  • Weintrauben
  • Heidelbeeren
  • Schnittlauch
  • Petersilie

Hätte gerne noch Radieschen gekauft, gab es aber leider nicht. :beansad:

Zur Zubereitung kann ich nur recht wenig schreiben. Man stellt eben kleine Häppchen zusammen. :beanjoy:
Eier hart kochen, Brot mit Frischkäse bestreichen und dann belegen…
Zur leichteren Handhabung spiest man meist die Häppchen auf Zahnstocher auf.

11 „Gefällt mir“

Dann leg ich mal die Latte in Hinblick auf Aufwand/Komplexität noch etwas niedriger :beanjoy:

geröstete Kichererbsen

  • Kichererbsen aus dem Glas/Dose (selber kochen geht natürlich auch)
  • Salz
  • Gewürze
  • Olivenöl

Kichererbsen abtropfen lassen. Mit Olivenöl, Salz und Gewürzen mischen.
Im Backofen bei 200° Umluft rösten. Alle 10 Minuten wenden/mischen. Nach gewünschtem Röstgrad dauert das so 40 Minuten.

Bisher hab ich das auf dem Backblech gemacht. Heute gabs gleichzeitig Ofengemüse, da musste die Auflaufform herhalten, hat gut funktioniert, war sogar gleichmäßiger als auf dem Blech.

Zum sofort snacken, oder im Glas aufbewahrt hält es 1-2 Wochen (theoretisch :beanmampf: ).




15 „Gefällt mir“

ach ist doch voll nice, auf die Idee wär ich von selbst nicht gekommen :beanpoggers: :slight_smile:

1 „Gefällt mir“