Forum • Rocket Beans TV

Diskussionskultur hier im Forum

Okay Entschuldigung.
Ist notiert. Werde dann in der Zukunft versuchen nicht mehr solche Posts zu machen, damit ich keine Diskussion derailer oder Ähnliches.

2 Like

Entschuldigung angenommen (Entschuldigung wäre nicht nötig gewesen). Auf jeden Fall dankeschön, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. :+1:t4: Ich bin gerade total positiv überrascht, dass wir hier was reißen konnten. :smiley: finde das gerade echt super von dir. Danke dir!

4 Like

kein Problem. Ich bin ja selber manchmal genervt wenn solche Kommentare kommen, weswegen ich es nachvollziehen kann.

Muss auch gesehen, dass das von mir nicht die feine englische Art war :sweat_smile:

3 Like

What?

Das du im Chat beschimpft wirst ist mist.

Kannst du aber nicht einfach aufs Forum übertragen.

Kannst dich ja an die @Chat-Moderator wenden die können dir da bestimmt helfen.

1 Like

Ist ok Entschuldigung für das verhalten nur muss man sich nicht alles gefallen Lassen ich Lösche es.

Mal von deiner fordernden und besserwisserischen Art abgesehen, was erhoffst du dir von dem Seitenhieb, außer zu provozieren? Muss das sein? Das Thema wurde doch lange genug aufgearbeitet.

3 Like

ich finde es interessant, dass er Mark kritisiert, dass sein Tonfall und seine Art zu kommentieren suboptimal ist und dann selber sowas in seinen eigenen Kommentar einbaut…

Statt aufgearbeitet, wurde bzgl. der Beleuchtung bei Flummi Open eher klein geredet oder wie bei dem verlinkten Thread von Kritik durch Meta-Diskussion abgelenkt. Von daher passt die Bemerkung/Seitenhieb bzgl. der Ausleuchtung thematisch, wenn es auch nicht die beste Diskussionsweise ist.

This. Fällt hier in diesem Forum extrem auf - oder wie sich oft um Nichtigkeiten oder über EIN WORT in der Formulierung eines Satzes aufgeregt wird.

7 Like

Genauso wäre es schön, wenn man solche Metakommentare dann lieber hier als im Thread postet, da es das Thema nicht wirklich weiterbringt.

1 Like

Wilkommen im Internet. Ich sehe das nicht nur hier im Forum. Foren sind zum Diskutieren da und die Diskussionskultur im Internet ist einfach sehr unentwickelt.

3 Like

Wobei es gefühlt die letzten Jahre bergab geht. Teilweise kommt man sich auf Twitter vor als wäre man auf 4chan oder schlimmeren…

Und genau das stimmt nicht so pauschal, wie du es ausdrückst. Ich bin in genug anderen Foren/Plattformen unterwegs, wo genau das NICHT der Fall ist.

Hier geht es besser zu, als in vielen anderen Foren, aber dass oft Beiträge Wort für Wort, Satz für Satz auseinandergenommen werden (meistens mit der Zitat-Funktion), und oft nur auf einen Teilsatz eingegangen wird, um da einmal Recht zu haben, fällt hier besonders auf.

Das kann ich nur bestätigen.
Habe ich auch hier erst so extrem gelesen, besonders mit dem Zitieren.
Und ja, ich weiß wie ironisch es ist mit einem losgelösten Zitat zu starten.

Fast jeder Kommentar von @Kincaid im Programm Feedback enthält “Ihr wisst es ja nicht”, “woher wollt ihr das wissen” oder “die besprechen das ja vielleicht schon intern”.

Ich bin der Meinung das sowas die Diskussion absolut nicht voranbringt und wenn er den riesen Text des Vorposters zitiert dann müllt es den ganzen Thread zu und es macht weniger Spaß es zu lesen/raufzuscrollen.

1 Like

Mir machen seine Beiträge unheimlich viel Spaß und ich empfinde sie als angebrachtes Gegengewicht in einem Thread, in dem Unterstellungen dann wohl zum guten Ton gehören sollten.

10 Like

Übrigens keine schöne Art, wenn man die Leute noch “anders benennt”, während man versucht, einigermaßen sachlich zu diskutieren. Das Ganze wird dann noch verstärkt, während man an anderer Stelle bestimmte User noch als unwichtig darstellt. Es hat absolut null Zweck und keine inhaltliche Aussage zu dem, was besprochen wird/wurde. Ist jetzt keine krasse Beleidigung oder sonst was, aber Leute damit in ihrer Kritik runterzustufen und die Kritik als albern usw. einzusortieren, echt nicht gerade pralle für die Diskussionskultur.

3 Like

Ähhh… Ich hatte mich eigentlich selbst zu diesen “Hanseln” dazu gezählt :sweat_smile:. Ich wollte damit ausdrücken wie unbedeutend die Beschwerde einzelner für die Gesamtheit ist.

lel, hätte ich tatsächlich nicht so gelesen. :ugly: Ändert aber nichts an meiner Grundaussage. Die Leute sind wirklich bemüht sachlich zu diskutieren, sodass es man nicht sowas reinwerfen muss.

Du schreibst selbst, dass du den Thread nicht mehr Ernst nimmst und liest. Warum schreibst du dann gerade Kram rein, der nichts mit der aktuellen Diskussion zu tun hat? Ich mein, wenn es dir nur um Meinung droppen geht, ist das i.O. Aber gleichzeitig zu schreiben, man raffe die Kritiker nicht: ja, wie auch, wenn die Diskussion nicht gelesen wird? Allen voran, wurde auch keine Bohne, weder Luca noch Simon beleidigt. Also ja, scheint wohl zu gehen um deine Aussage zu beantworten, ob das zu viel verlangt sei.

Ja, das eh in dem konkreten Fall. Vor allem macht sowas nichts anderes, als weitere Beiträge zu generieren, die wiederum von den Posts ablenkt, die sich tatsächlich mit der Diskussion auseinandersetzen. Und wir haben eh schon gemerkt, dass viele keinen Bock haben, Threads komplett zu lesen, selbst nicht die letzten 100 Beiträge.

3 Like