Forum • Rocket Beans TV

Diskussionskultur hier im Forum

Bestreite ich nicht, auch wenn ich Eddys Reaktionen persönlich nicht als mimimi bezeichnen würde.

ich habe nur das geschrieben, was im Thread diskutiert wurde.

Es war eine reine Semantik-Diskussion darüber was der Unterschied von “aus Gründen” und “aus privaten Gründen” ist.
Das kann man provokant auffassen und mein Kommentar sollte eigentlich nur meine Meinung zeigen, wie unglaublich lächerlich und nichtsführend ich solche Diskussionen finde. Ich habe solche Diskussionen auch im Forum mal gemacht und es hat zu nichts gebracht und man hat sich dann mehrere male im Kreis gedreht bis jedem schwindelig wurde.

BTW @SoS du könntest auch diesen Kommentar einfach ignorieren, aber in den “Provokation”-Zug bist du ja dann selber eingestiegen (auch wenn ich dein Post, wie auch mein Post, noch nicht mal als so harte/extreme Provokation empfinde/sehe):

1 Like

Aus den Forenrichtlinien:

Solltet ihr ein Diskussionsthema nicht mögen, den Sinn eines Threads für fragwürdig halten oder einfach kein Interesse an dieser Diskussion haben, seht von einer Störung ab und schreibt im Zweifel lieber eine PM an die Moderatoren - sie werden dann entscheiden, ob ein Thema sinnvoll ist oder nicht.

Also ja, dein Beitrag war unnötig.

3 Like

Klar, bin ich auch und dachte auch, es ist damit durch. Dann hat sich die Diskussion weiterentwickelt und habe gesehen, dass diese Semantikdiskussion eigentlich was total wichtiges war und ist. Es hat das alte Thema Kommunikation aufgegriffen.

Dass ich explizit hier geantwortet habe liegt wirklich daran, dass mich solche Kommentare mega stören und mich auch nerven, wenn man in einer Diskussion steckt. Du magst es als lächerlich empfinden (und lächerlich ist für mich immer was sehr negatives), aber ich finde das Leuten gegenüber unfair, die sich gerade erklären und nicht einfach shit posten oder rummemen.
Harte Provokation oder sowas ist es eh nicht, weshalb ich latent benutzt habe. Es ist halt so ein typischer Post, den man so oft liest, was mir Diskussionen madig macht, gerade, wenn man involviert darin ist. Stellt sich immer so dar, als sei der andere erhaben, der keinen Sinn in einer Diskussion sieht und die anderen sich anstellen.

1 Like

Okay Entschuldigung.
Ist notiert. Werde dann in der Zukunft versuchen nicht mehr solche Posts zu machen, damit ich keine Diskussion derailer oder Ähnliches.

2 Like

Entschuldigung angenommen (Entschuldigung wäre nicht nötig gewesen). Auf jeden Fall dankeschön, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. :+1:t4: Ich bin gerade total positiv überrascht, dass wir hier was reißen konnten. :smiley: finde das gerade echt super von dir. Danke dir!

4 Like

kein Problem. Ich bin ja selber manchmal genervt wenn solche Kommentare kommen, weswegen ich es nachvollziehen kann.

Muss auch gesehen, dass das von mir nicht die feine englische Art war :sweat_smile:

3 Like

What?

Das du im Chat beschimpft wirst ist mist.

Kannst du aber nicht einfach aufs Forum übertragen.

Kannst dich ja an die @Chat-Moderator wenden die können dir da bestimmt helfen.

1 Like

Ist ok Entschuldigung für das verhalten nur muss man sich nicht alles gefallen Lassen ich Lösche es.

Mal von deiner fordernden und besserwisserischen Art abgesehen, was erhoffst du dir von dem Seitenhieb, außer zu provozieren? Muss das sein? Das Thema wurde doch lange genug aufgearbeitet.

3 Like

ich finde es interessant, dass er Mark kritisiert, dass sein Tonfall und seine Art zu kommentieren suboptimal ist und dann selber sowas in seinen eigenen Kommentar einbaut…

Statt aufgearbeitet, wurde bzgl. der Beleuchtung bei Flummi Open eher klein geredet oder wie bei dem verlinkten Thread von Kritik durch Meta-Diskussion abgelenkt. Von daher passt die Bemerkung/Seitenhieb bzgl. der Ausleuchtung thematisch, wenn es auch nicht die beste Diskussionsweise ist.

This. Fällt hier in diesem Forum extrem auf - oder wie sich oft um Nichtigkeiten oder über EIN WORT in der Formulierung eines Satzes aufgeregt wird.

6 Like

Genauso wäre es schön, wenn man solche Metakommentare dann lieber hier als im Thread postet, da es das Thema nicht wirklich weiterbringt.

1 Like

Wilkommen im Internet. Ich sehe das nicht nur hier im Forum. Foren sind zum Diskutieren da und die Diskussionskultur im Internet ist einfach sehr unentwickelt.

3 Like

Wobei es gefühlt die letzten Jahre bergab geht. Teilweise kommt man sich auf Twitter vor als wäre man auf 4chan oder schlimmeren…

Und genau das stimmt nicht so pauschal, wie du es ausdrückst. Ich bin in genug anderen Foren/Plattformen unterwegs, wo genau das NICHT der Fall ist.

Hier geht es besser zu, als in vielen anderen Foren, aber dass oft Beiträge Wort für Wort, Satz für Satz auseinandergenommen werden (meistens mit der Zitat-Funktion), und oft nur auf einen Teilsatz eingegangen wird, um da einmal Recht zu haben, fällt hier besonders auf.

Das kann ich nur bestätigen.
Habe ich auch hier erst so extrem gelesen, besonders mit dem Zitieren.
Und ja, ich weiß wie ironisch es ist mit einem losgelösten Zitat zu starten.

Fast jeder Kommentar von @Kincaid im Programm Feedback enthält “Ihr wisst es ja nicht”, “woher wollt ihr das wissen” oder “die besprechen das ja vielleicht schon intern”.

Ich bin der Meinung das sowas die Diskussion absolut nicht voranbringt und wenn er den riesen Text des Vorposters zitiert dann müllt es den ganzen Thread zu und es macht weniger Spaß es zu lesen/raufzuscrollen.

1 Like

Mir machen seine Beiträge unheimlich viel Spaß und ich empfinde sie als angebrachtes Gegengewicht in einem Thread, in dem Unterstellungen dann wohl zum guten Ton gehören sollten.

9 Like