Forum • Rocket Beans TV

Gesponserte Inhalte - Fluch, Segen oder irgendwas dazwischen?


#1047

Lieber den Spatz in der Hand als eine Krähe auf dem Dach oder wie war das? xD


#1048

Wir sollten lieber zurück zu gesponsorten Inhalten kommen :kappa:


#1049

Battlefield 2?


#1050

Nein, neuer. Ist ja auch egal.


Moderation des Forums
#1051

Für das Thema eventuell nicht ganz uninteressant:


Wiederholungen-Akte ungelöst. Bitte beheben!
#1052

Mich würde wirklich interessieren, wie viele und welche Formate momentan in der Pause sind, weil auf Sponsoren gewartet wird. @Lisa_RBTV oder @maexdaemaege, könnt ihr da vlt ein paar Antworten geben? :herz:


Behind the Beans 2.0 - Der Fragethread (Nur Fragen!)
#1053

Ist Game Talk gesponsert? Weil links ein WoW Bild steht. Rein aus Neugierde :smiley:


#1054

ja von intel :upside_down_face:

daher das wow bild :kappa:


#1055

WoW - Intel inside :donnie:


#1056

Ich bin wirklich kein Fan von den Werbedeals, die die Jungs bei Bada Binge eingehen

Aktuell werben Schröck und Donnie mit der Serie ‘Das Boot’ für das Sky Ticket, und besprechen die Serie in der nächsten Folge Bada Binge. Auch in einigen früheren Folgen gab es schon solche Deals, wo ein Serienanbieter Folgen gesponsert hat, in denen eine Serie des Anbieters besprochen wurde.
Ich gehe stark davon aus, dass Schröck und Co das nur bei Serien machen, die sie eh gut finden. Und z.B. als Fan der Serie Get Shorty freut man sich immer, wenn der Serie mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird und die Telekom für die Ausstrahlung in Deutschland bei Bada Binge wirbt (und daher eine Folge sponsert, in der die Serie besprochen wird). Und als Sky-Kunde habe ich auch schon in Das Boot reingeschaut, und die Serie gefällt mir bisher gut

Ich habe auch generell nichts gegen Werbedeals, mit der Werbung bei z.B. Kino+ (Bitburger und UCI) habe ich keine Probleme. Aber bei Werbung von Serienanbietern wie Sky bei Bada Binge, wo sich ein potentieller Interessenskonflikt nicht vermeiden lässt, sollte man das imo noch einmal überdenken


#1057

Interessenkonflikte gibt es bei RBTV an jeder Ecke - ob es Band of Beans (CoD) der Spyro “Geburtstag”, ein “normales” LP (Gwent, Sony VR Gedöns) ist oder wie in deinem Fall Bada Binge macht da für mich keinen Unterschied.

RBTV kann oder will sich offensichtlich redaktionelle Unabhängigkeit nicht leisten, ansonsten würde man solche Deals nicht eingehen (müssen).


#1058

Es wurde ja schon oft erklärt, aber ich versuche es nochmal:

Man muss solche Deals eingehen und damit dann bei einigen Sendungen Kompromisse in der redaktionellen Unabhängigkeit machen um in anderen Sendungen diese Unabhängigkeit zu haben.
Bei Bada Binge zum Beispiel finanziert diese eine Folge mit Werbung vermutlich weitere ohne.
Bei NDA finanziert die Poker Aktion mehrere Sendungen und greift bis auf Poker an einigen Stellen eben nicht in die Sendung ein.
Die einzige Lösung die verhindert, dass man sowas machen muss wären andere Finanzierungsmittel.


#1059

Ich finde solche aussagen immer sehr amüsant.

Werbung oder Sponsoring bei RBTV? -> Bloß nicht!
Permiuminhalte für Spender? -> Bloß nicht!
“Pay TV” Konzept bei RBTV? -> Bloß nicht!
Spendenaufrufe in Sendungen? -> Bloß nicht!
Vorlesen von Spendern im Stream? -> Bloß nicht!

Aber trotzdem möchte ich dieselben Inhalte, am besten noch besser und ohne technische Pannen und Probleme!

:thinking:


#1060

Naja, gibt mehr als “Sponsoring voll geil” oder “Sponsoring voll scheiße”. Verstehe nicht, warum man es nicht kritisieren darf, wenn erläutert wird, wo das Problem für einen ist, was @fleckes tat.
Es muss ja nicht zwangsläufig die zwei oben aufgeführten Gruppen geben.


#1061

Werbung und Sponsoring die in einem Interessenkonflikt mit der Sendung steht in der dieses Sponsoring präsentiert wird, weil man nicht mehr zu 100% neutral über jenes Produkt urteilen kann? -> Voll geil!


#1062

Sehe ich persönlich auch eher als grenzwertig an sofern in der Sendung dann tatsächlich eine Bewertung erfolgt. Bei den anderen angesprochenen Sachen wie Spyro etc. gibt es das Problem von Haus aus für mich nicht.


#1063

Naja bei Spyro hätte man auch sagen können die bewerben das Spiel und sagen nix schlechtes drüber.

Ich denke solange man weiß, dass es ein Sponsoring ist kann man sich ja auch eine Meinung über die Bewertung bilden. Ich finde diese Offenheit super und kann verstehen wieso sie sowas machen müssen. Schlimmer fände ich, wenn wir nix wüssten und einfach ab und zu Dinge in den Himmel gelobt werden müssten.


#1064

Ja nur macht es für mich einen Unterschied ob dies in einem bestehenden redaktionellen Format passiert oder in einem gesonderten Event.


#1065

Ich kann mich noch gut an Arnos Aussage zum Eindringen (:donnie: ) in den redaktionellen Raum der Partner erinnern…anscheinend hat es keine Priorität mehr, das zu unterbinden.

Halten wir also fest, bezüglich des Threadtitels: Inzwischen eher Fluch :thinking:


#1066

Naja man muss es ja nicht gleich übertreiben oder ist bei dir alles schwarz und weiß?

Hoffe das mit Bada Binge kann man noch aufklären. Ansonsten ist gesponserter Content immer noch “irgendwas dazwischen”.