Forum • Rocket Beans TV

Neue Website / CI


#41

Ich bin mir sicher, dass manche schon die Messer wetzen :upside_down_face:


#42

Naja. So wirklich groß gehypt wird es ja nicht. Da hatten sie früher zu oft ins Klo gegriffen. Auch zuletzt.

Es ist anscheinend einfach ein wichtiges und großes Projekt. So viele Erwartungen schwingen da für micu gar nicht mit. Aktuell kann man die Website als Zuschauer eh fast vergessen. Kann also nur besser werden.


#43

Die arbeiten seit einem Jahr nur am Design der Seite?! Und deswegen müssen Dinge wie bspw. der reibungslose Ablauf von Gewinnspielen hinten anstehen?


#45

Das bezweifle ich :slight_smile: Es wird wohl eine Roadmap geben, wann man welche Features implementiert etc. Aus meiner Warte ist es durchaus sinnvoll, den Launch etappenweise zu vollziehen. Zudem ist eine CI ja mehr als nur Optik und selbst letztere zieht sich ja durch die komplette Außendarstellung und auch die Sender-“Philosophie” im Inneren. Das ist alles nicht wirklich trivial.


#46

Ist das so? :thinking:

Ich denke das eine hat mit dem anderen nur sekundär etwas zu tun.


#47

Tell me more! Also jetzt wirklich.


#48

Ben there, done that :upside_down_face:


#49

Also meine Erwartungen sind da eh sehr gering. Einfach aus dem Grund weil man ja weiß, dass der Sender jetzt nicht so aufgestellt ist dass da 6 Monate lang mehrere Mitarbeiter in Vollzeit für abgestellt sind. Das Ding wird höchstwahrscheinlich sehr wackelig online gehen und viele Probleme werden dann im laufenden Betrieb erst angegangen.
Das meine ich in keiner Weise abwertend oder pessimistisch, aber man muss da einfach mal realistisch sein und sollte nicht zu viel erwarten.


#50

Um dieses Thema nicht hier im Thread der neuen Seite wieder anzufachen:
-> https://www.reddit.com/r/rocketbeans/comments/3t1lyt/ein_digitaler_kniefall_zur_neuen_ci/
Dort kann man alles dazu lesen. Hier sicher auch “irgendwo”.


#51

Danke, mehr brauchte ich nicht :slight_smile:


#52

Ich persönlich bin da auch entspannt und erwarte nicht allzu viel. Aber ich kenne mittlerweile die Community gut genug und weiß, dass andere da anders reagieren. Eddy, Arno, Marah, usw teasern das jetzt aber schon als den Heilsbringer für alle möglichen Probleme, aber es ist halt wieder nur teasern und das war schon immer gefährlich.

Inzwischen sollte man ja schon ziemlich genau wissen, welche konkreten Features zum Launch vorhanden sein werden und um ein bisschen Luft aus der Blase an Erwartungen zu lassen, könnte man diese doch auch jetzt schon ankündigen.

Oder bin ich der einzige, der gerade akute #151115/S.P.A.C.E Vibes verspürt?^^


#53

Ja aber ich glaube in BTB hiess es glaube ich das die neuen Features (Bohnengenerator…) Sollen alle erst nach und nach kommen.


#54

Hey, ganz ruhig :smile:


#55

Bestimmt, aber manchmal passt man seinen Sprachgebrauch ja auch dem Gegenüber/Publikum an oder achtet einfach nicht drauf/vertut sich. Ich würde das jetzt nicht so sehr auf die Goldwaage legen ob es nun einen neue CI oder CD gibt, am Ende sehen wir als Nutzer und Zuschauer ohnehin primär nur das neue Design.


#56

Kurz und knapp?

Ja.


#57

Da bin ich voll bei dir. Ich würde an RBTVs Stelle auch eher vorsichtig ankündigen, z.B. “erwartet kein fertiges hochpoliertes Produkt, sondern erst mal nur einen Launch. Wie gut Dinge funktionieren, nicht funktionieren und fertig sein werden ist halt für uns einfach nicht in Gänze abschätzbar. Wir haben ne Menge tolle Ideen, die wir versuchen umzusetzen aber brauchen natürlich auch eure Geduld und Mithilfe, um unsere und eure Vorstellungen in die Praxis umzusetzen”.
Aber wenn RBTV das ganze durchgehend optimistisch ankündigt, ist natürlich die Fallhöhe extrem. Ich selbst verspüre aber noch keine Vibes dieser Art, vielleicht auch weil ich die bisher getätigten Äusserungen einfach automatisch filtere.


#58

Ok, dann hoffe ich mal, dass ich mir wirklich unnötige Sorgen mache! Wir werden’s ja bald sehen :slight_smile:


#59

wann ist denn gekochtes gemüse gespannt? :thinking: … man kann gespannt wie ein bogen sein, oder wie die haut nach einem sonnenbrand … aber gekochtes gemüse? :smiley:


#60

Das ist der Gag! :simonhahaa:


#61

Freunde, ich schnappe einfach mal ein paar Aussagen auf.

Weil ich an der Stelle kein konkretes Datum versprechen wollte, weil unklar war ob das anvisierte Datum eingehalten werden konnte. Ich war mir in dem Moment lediglich sicher, dass es Q3 kommt, also hab ich Q3 gesagt.

Eigentlich ist’s genau andersrum: die Webseite musste immer wieder aufgrund von anderen Baustellen hinten anstehen, bis wir uns im Mai zu einem dedizierten Team entschlossen haben, weil wir keinen richtigen Fortschritt gemacht haben.

Das ganze Ding ist “work in progress”. Es wird erst einmal das Konzept der jetzigen Webseite auf ordentliche Beine (ordentliche Infrastruktur, ordentlicher Code) stellen und grundlegend ernster genommen was die Pflege der Inhalte angeht. Danach schauen wir mit euch zusammen an welchen Stellen wir schrauben müssen und wo Bedarf besteht. Anders als 2015 haben wir nach Launch weiter viele Ideen und Features auf der Roadmap und dadurch, dass wir nicht mit einer Agentur zusammenarbeiten, können wir sehr flexibel agieren und auch Fehler fixen.

Hoffen wir’s mal nicht, aber sowas bleibt nunmal nicht aus. Die Infrastruktur wird, anders als jetzt, skalieren und somit auch größere Peaks aushalten. Allerdings stellen Launches immer besondere Herausforderungen dar.

Prinzipiell ist das richtig, aber natürlich gibt’s trotzdem die ein oder andere Änderung.

True dat.

Verstehe den Zusammenhang nicht. Das Team, das an der Webseite arbeitet, führt keine Gewinnspiele durch. Wir haben uns einfach nur auf die Fahne geschrieben, dass wir da in Zukunft etwas dran ändern können. Aber dafür ist nunmal ein gutes technisches Konstrukt nötig. Wo hätte man das sonst implementieren sollen?

Richtig. Wir arbeiten zwar schon seit über einem Jahr daran, aber lange Zeit waren das nur Konzept-Meetings und keine konkrete Entwicklung. Als wir in die Entwicklung gestartet sind, war’s dann auch irgendwie nur so halb, weil niemand daran Vollzeit arbeiten konnte. Im Mai haben wir dann die “Reißleine” gezogen und ein dediziertes Team aufgestellt, um endlich voran zu kommen.

Ich hoffe, dass das jetzt nicht zu pessimistisch klingt, denn ich freue mich persönlich wirklich sehr und glaube auch, dass es ein wirklich cooles Produkt wird. Ich möchte nur realistisch mit euch teilen, dass wir nicht ab Tag 1 mit dem “Heilsbringer” starten und das es, wie RBTV selbst, ein laufendes Projekt wird, das sich (hoffentlich) mit gutem Tempo und eurer Hilfe weiter entwickeln wird.


Wohin geht die Reise für RBTV?