Forum • Rocket Beans TV

Neues vom Schloss Nicenstein

Großmeister Krogmann hat das Hörspiel-Projekt “Neues vom Schloss Nicenstein” ins Leben gerufen. Für Plot und Hintergründe sind eure Ideen gefragt. Haut sie raus, haut sie rein.

Ankündigung, Erklärung und Beispiele hier: https://youtu.be/Pwvg0zl0w2M?t=26m00s

25 Like

Kontext?

Zu sehen aktuell im Moin Moin. Videolink kommt, sobald hochgeladen.

1 Like

Bin auf der Arbeit, leider nicht gesehen, aber die Info hätte man vielleicht in den Anfangs Post stecken können :wink:

1 Like

Ich finde, dazu würde ein Zeichenstil wie eine Mischung aus Masters of the Universe und Saber Rider, Captain N etc. supergut passen für Coverartworks etc.

Krogi möchte ein Hörspiel machen und braucht dafür aus der Community Ideen bzw. am besten ein ganzes Drehbuch (nur eine A4-Seite?) für eine Folge. Es können ruhig allemöglichen Bohnen verarbeitet werden. Aus dem Chat kam auch der lustige Vorschlag, Florentin und Lars als doppelköpfigen Oger auftreten zu lassen.

13 Like

Bitte macht das wirklich, wird super.

Das Drehbuch der ersten Folge sollte aber wohl von den Bohnen gemacht werden, damit man eine Vorstellung hinsichtlich Setting, Trashlevel, … hat.

Ich glaube da hast du Krogmann dann nicht ganz verstanden… deshalb möchte er ja in sich geschlossene Geschichten haben. Jede Folge, soll und kann anders sein… sicher legt die erste Folge einen gewissen Grundton für manche Charaktere, aber deshalb suchen sie sich ja auch das was ihnen von den Community Vorschlägen am besten gefällt aus.

Um ein Drehbuch zu schreiben hat bei ihnen keiner so wirklich Zeit… wie lange hatte Colin bereits ähnliches geplant. Es macht schon Sinn grade diesen Punkt an die Community out zu sourcen :wink:
Lieber ein Community Drehbuch das den Bohnen gefällt, als ein Bohnendrehbuch, aber dafür erst 2020 :smiley:

3 Like

Ich denke aber schon, dass eine gewisse Konsistenz gegeben sein soll. Sowas könnte man dann ja auch super nach außen vermarkten, wenn dann aber jede Folge eine riesige Wundertüte für den Zuhörer wird, gestaltet sich das Ganze schwieriger.

Ich hab euch ein Script für eine Folge geschrieben.Ich wollte es erst per Mail schicken… aber Hey… wir haben doch ein Forum :smiley: Habt Spaß und macht was draus, ich überlasse euch die Geräuschkulisse.

LG Helge

Neues von Schloss Nicenstein - Einen Freien Tag an der Angel

Die Protagonisten genießen ihren Freien Tag am Strand. Ein Protagonist hat ein Haustier das sie für diese Folge begleitet.
Die Stimmung ist gut und die Sonne scheint. Nicht weit von ihrem Platz sehen sie Bauarbeiter und große Maschienen die scheinbar den Strand umgraben wollen. [energischer Charakter 1] protestiert gegen den Plan, den schönen Freizeit strand zu verunstalten und geht zu den Bauarbeitern herüber. Er / Sie stellt/en fest, der Bürgermeister und der Vorarbeiter sind in einer hitzigen Diskussion. Der Vorarbeiter hat die Anweisung von seinem Boss (eine bekannter lokaler Bauunternehmer [und heimlicher Antagonist der Episode]) eine Fischfabrik zubauen. Der Bürgermeister versucht sie persönlich zustoppen und erklärt, das es keine Baugenehmigung gibt. Die Protagonisten versuchen den Streit zu Schlichten und die Situation zu klären. Der Vorarbeiter [scheinbarer Antagonist] gibt den Protagonisten 3 Tage Zeit, danach startet der Bau. Der Bürgermeister ist dankbar und klärt die Protagonisten über die Gesamtsituation auf.
Er vermutet, dass [scheinbarer Antagonist 2, Politiker] seinen Bürgermeister-posten übernehmen will, da er die Fabrik-Situation ausnutzt und gegen den Bürgermeister wettert. (Wirtschaftliche Argumente, mangelndes Durchsetzungsvermögen ect.)

Die Protagonisten investigieren den Politiker, den Vorarbeiter, einen völlig hirnrissigen Ort der mit allem absolut nichts zu tun hat und eine Höhle am Strand.

  • Der Politiker hat plausible argumente gegen den Bürgermeister, aber es stellt sich heraus, dass er mit der Fischfabrik per sé nichts zu tun hat.
  • der Vorarbeiter führt ein ganz normales Leben
  • der absurde Ort lässt einen der Protagonisten eine willkürliche Theorie über den Fall und dessen Lösung aufstellen, die er wehement den rest der Folge versucht durchzusetzen und den anderen aufzubinden.
    der Dritte Tag ist angebrochen und der Bau beginnt. Doch plötzlich taucht ein Menschenähnliches Seemonster auf und verscheucht die abergläubischen Bauarbeiter. Die Situation sorgt bei allen für aufsehen, auch in der Presse.
    Der Bauunternehmer tritt in den Vordergrund und wird als Antagonist deutlich, er fordert die Bauerarbeiter auf mit der Arbeit zubeginnen, sonst drohen Lohnkürzung und Kündigung.

-Die Protagonisten stellen sich dem Bauunternehmer vor und stellen klar dass sie an der Lösungs des Problems arbeiten. Der winkt rabiat ab und macht klar, dass das Projekt niemanden etwas angeht, und dass sie sich raushalten sollen.

  • Bei einer Nachtwanderung finden sie In der Höhle am Strand Requisiten, die zwar auf das Monster hinweisen, sie schaffen es allerdings nicht, dies mit dem Monster oder der Fabrik in Verbindung zubringen.

Mit Hilfe einer fantastischen Fallenkonstruktion versuchen sie das Monster zufangen.
Sie fangen das Monster, und es stellt sich heraus… der Bürgermeister ist das Monster.
Ein verzweifelter Versuch, den Bau zu stoppen. Alle (inkl der Protagonisten) sind enttäuscht vom Bürgermeister. Nach dem Schlusssatz “Das wäre alles nicht passiert, wenn diese Boys und ihr verdammter/verdammtes [Haustier] nicht gewesen wär…” Der Bürgermeister wird in eine Nervenheilanstalt gebracht, der Bauunternehmer besticht den neuen Bürgermeister (scheinbarer Antagonist Politiker) um eine Baugenehmigung zu bekommen. Die Fischfabrik wird gebaut.

[Energischer Protagonist] resigniert. - SchlussGag von dem Protagonisten mit der Willkürlichen Theorie

ENDE
by Slug aka Helge Petersen
inspired by Scooby Doo

PS: Wer nicht gespoilert werden will, sollte den Script text Nicht öffnen und/oder Lesen!

7 Like

Du denkst schon in zu großen Bahnen. Das ist auch irgendwie dieses Verkopfte, durch das die Bohnen sich teilweise selbst hemmen. Alles muss am besten schon perfekt sein, aber das wird es am Ende eh nie. Krogi will überhaupt erstmal versuchen, sowas ins Rollen zu bringen und nicht gleich eine ganze Reihe zu planen. Da ist es schon am besten, den Aufwand und die Hemmschwelle zur Umsetzung niedriger zu halten.

7 Like

Eventuell sollten wir auch damit anfangen ein Wiki für das Hörspiel, ähnlich des BEARDS-Wikis, hochzuziehen. Ich stelle mir das so vor, dass jede Bohne dann einen Charakter hat, der im jeweiligen Artikel charakterisiert wird. Dazu noch Artikel zur Welt, besonderen Gegebenheiten und Umständen. Für die Folgen könnte man sich dann Charaktere aussuchen und diese miteinander in dieser Welt agieren lassen (ähnlich der Scheibenwelt: Wache, Rincewind, Tiffany, usw…). Dadurch würde sich dann ein roter Faden durch das Geschehen ziehen, ohne dass der Episodencharakter verloren geht, man möchte die Zuhörer ja auch irgendwie fesseln.

@TechInterMezzo
Wenn man so etwas anfängt, kann man es in seiner Struktur aber auch so aufziehen, dass man es leicht ausbauen kann. Das oben geschilderte Konzept würde für eine Folge funktionieren, aber auch für 100. Ansonsten verbaut man sich womöglich die Chance es weiterzuführen, weil es zu chaotisch wird.

Edit: Letztlich wird es ja darauf hinauslaufen, dass die Konzept und Drehbuchplanung von der Community übernommen wird und die Bohnen dann die Umsetzung handhaben, da kann so ein bisschen Brainstorming nicht schaden :slight_smile:

3 Like

Und die erste Folge muss gleich der offizielle Start der Reihe werden oder wie? Es ist erstmal ein absolutes Experiment, das Krogi persönlich startet, und keine offizielle Ankündigung seitens RBTV. Wenn man merkt, dass es überhaupt grob klappen könnte, kann man immer noch mit Plänen für eine Reihe bei Folge 1 starten, ohne dass man Vorheriges aufgreift.

5 Like

Und dann benennt man es um und startet mit einer neuen Reihe, oder Rebootet irgendwann… grade wenn man sich Gemeinsam mit den Jungs durch “Jan Tenner” gequält hat, weiß man das die ersten 8-9 Folgen so gut wie gar nichts gemeinsam haben mit dem was danach kommt. :wink:

Sehe das ähnlich wie @TechInterMezzo direkt von Anfang an den Perfektionismus walten lassen bringt nichts… lieber learning by doing :smiley: das wird selbst schon lang genug dauern :slight_smile:

Und ich dachte es heißt “Noise von Schloss Nicenstein”. :grimacing:

8 Like

Der Glöckner des Burgturms muss auf jeden Fall der bucklige GrIgor sein, der gerne auch Hirne für verrückte Experimente zur Verfügung stellt! ^^

2 Like

Nicht schlecht für den Anfang :smile:

Und noch ohne die Credits gelesen zu haben kam mir relativ schnell die von dir genannte Inspiration in den Sinn :wink:

2 Like

Ein dauer Bösewicht muss es geben, tendiere da zu Erol den Schuft.

11 Like

Meine Charakter Wunschliste:

  • Karate Kid Viet / Taekwondo Kid Viet / Deaktiviet auf der Quest die Essenz des Nebels zu begreifen
  • Lord/Doc/Prof Nicenstein/Krogmann der wahnsinnige Besitzer von Schloss Nicenstein
  • Simonster das Monster / der Berserker - rasend und gefürchtet
  • Dennis Hulkrichs als Hulk-Rip-Off
  • Grumpy Bübchen der grummelige alte Mann im Körper eines kleinen Jungens
  • Flors Lars und Florentin als zweiköpfiger Oger
  • Schummel-Gäbel der Trickbetrüger
  • Andreas als hochintelligenter Gegenspieler von Lord Nicenstein, der trotz besserer Vorbereitung und besten Absichten immer verliert
  • Florian Harten als emanzipierte Frau
  • Wachmänner Micha R. und Fabian - geraten nie aus der Fassung egal was passiert
  • Marco als ewiger Sündenbock
  • Saufia als Saufia
  • Blauke als Saufia
  • Gino Love - Ein Hüne und Weiberheld - leider so tollpatschig, dass er kurz vorm Ziel immer alles vermasselt und fürs Finale ausfällt
43 Like

uhh…die Rolle gefällt mir! Hoffentlich wird was draus, nicht dass Schloss Nicenstein in Schloss Beanscastle umbenannt werden muss

29 Like