Rocket Beans Community

Podcast Probleme


#81

Weiß nicht obs hier rein gehört, aber ich folge einfach mal dem Vorbild von Densen :slight_smile:

Auf Soundcloud (und somit in der Mediathek) fehlt bei 9/11 Animal Squad die gesammte Folge “Massenpanik am Timesquare”


#82

Hi,
Gibt es irgendwo genauere Aussagen zu den Podcasts? Also welchen Stellenwert die haben, wer sich gerade darum kümmert, gibt es feste upload pläne, usw.? Ich konsumiere viele shows eher als Podcast und wundere mich etwas, wenn Folgen unregelmäßig oder viel später als auf YT rauskommen. Zum Beispiel gibt es auch noch keine Podcast Version von tears 2.


#83

Ich habe es mal hierhin verschoben und pinge @maexdaemaege an :slight_smile:


#84

@maexdaemaege
Bei Almost Daily fehlen die letzten 2 Folgen, 358 und 359.

Außerdem fehlt die Folge 324. Im Podcast wurde fälschlicherweise Folge 325 als 324 eingetragen und dann bis 329 falsch nummeriert, sodass es aussieht als ob 329 fehlt. Ab 330 passt es wieder.


#85

Ok, tears 2 is da. Voll super, danke. Allerdings fehlt da ein ganzes Stück am ende. Geht das noch jemandem so?


#86

Moin Moin Melchiah,

ich möchte nicht in große Technische Details verfallen, aber kurz gesagt war die zweite Folge von TEARS #2 zu lang für einen der Schritte in der automatisierten Verarbeitung. Ich habe den nun versucht anzupassen, kann aber noch ein paar Tage dauern™, bis die korrigierte Version Online landet, da ich ehrlich gesagt zu wenig Hintergrundwissen zu der Nachgehenden Verarbeitung habe. Dass überhaupt dieser Fehler eingetreten ist, war wohl leider mein Fail.

Dickes Sorry!


#87

Moin in die Runde der Podcast-Geschädigten,

nun hab ich’s wirklich lange ausgehalten und darüber hinweg gesehen, bin jetzt aber doch an dem Punkt, dass meine beiden Problem doch gewaltig nerven und ich hier nach Hilfe suche:
Bei Podcasts von RBTV, die ich über die iPhone-App abrufe, habe ich nahezu immer das Problem, dass sie mit einem enormen zeitlichen Versatz erst angezeigt werden - selbst wenn ich manuell aktualisiere und auf die Seite der Sendung gehe. Bestes Beispiel die letzte Folge Kino+: wird geführt als “vom 17.01.”, also von RBTV-Seite sofort hochgeladen, tauchte bei mir gestern (23.01.) erst auf, obwohl ich sowohl am Wochenende als auch Anfang der Woche aktualisieren wollte und sie beziehen wollte. Gibt es dafür ein Workaround oder einen Kniff, der das behebt?

Das zweite Problem ist das leidige Thema des Springens. Völlig ohne, dass ich pausiere oder ähnliches, springt der Podcast völlig wild in unterschiedlich langen Versatzstückchen hin und her, zum Teil 3 Minuten vor, spielt dann 20 Sekunden ab, dann wieder 10 Minuten zurück, dort dann wieder 2 Minuten lang abgespielt usw. - zum Teil höre ich bestimmt Teile drei bis fünf Mal. Dass das das Hörvergnügen massiv schmälert haben meine Vorredner schon zur Genüge kund getan. Es bringt aber speziell bei kürzeren Themenkomplexen (News bei Kino+), manche Unterhaltung dermaßen aus dem Kontext, dass es unhörbar wird und ich die Folge beenden muss, da man sich das so nicht anhören kann. Dieses Verhalten tritt auch unabhängig davon auf, ob ich streame oder vorher die ganze Folge lade.

Vielleicht hat eine der Koryphäen von der Podcast-Front hier einen Tipp und kann etwas Licht ins Dunkel bringen. Ich (und bestimmt einige andere auch) wäre sehr dankbar für jeden Hinweis, der es mir ermöglicht, wieder zusammenhängenden Unterhaltungen folgen zu können, die dann vielleicht sogar noch einigermaßen zeitnah zum Video-Release konsumierbar sind.


#88

Das liegt tatsächlich an einem Problem in unsere Automatisierung. Ich versuche das morgen zu beheben. Hab dazu etwas ausführlicher im Reddit geantwortet: https://www.reddit.com/r/rocketbeans/comments/aixhr8/comment/eer7nw9?st=JRAI4WWG&sh=75f004ea

Also ganz ehrlich, dieses Problem verfolgt mich mittlerweile im Schlaf. Geht es um aktuelle Episoden oder etwas ältere Ausgaben? Ich hatte vor einigen Wochen etwas korrigiert und danach gingen die Beschwerden dazu sehr zurück. Ich habe sogar eine Woche lang den ganzen Tag Podcasts gehört. Das alleine hat mich in den Wahnsinn getrieben, aber dass das Problem bei mir nicht auftritt, bei anderen aber schon (mit dem selben Player), treibt mich in den Irrsinn. Es gibt nix schlimmeres als Probleme, die sich nicht richtig reproduzieren lassen.


#89

Gelesen, zum Teil auch verstanden.
Das Problem stellt sich hier jedoch irgendwie so dar, dass das Erscheinungsdatum an sich korrekt ist, wenn die Folge dann angezeigt wird, sprich die Aktualisierung des Uploads zu funktionieren scheint, lediglich die Anzeige in der jeweiligen Podcast-App klappt nicht. Ob die Folge im RB-Podcast-Feed eher auftaucht, wäre hier natürlich interessant. Wenn es mir wieder passiert, würde ich den auch checken - gleichwohl er sich nicht dafür eignet, mobil gehört zu werden.

Es geht konkret um die aktuellste Ausgabe Kino+.
Das Problem tauchte bei mir früher schon öfter auf, war dann zwischenzeitlich besser (wenn auch nie wirklich weg) und heute war es schlimmer denn je. Bei Sprüngen von 3-10 Minuten in Abständen von 1-2 Minuten mit und ohne Wiederholungen und Teilchen einer Länge von 20 Sekunden bis 2 Minuten wird es unmöglich, einer Unterhaltung zu folgen oder sich das im Kopf wieder zurecht zu basteln.

Nicht reproduzierbare Probleme sind in der Tat der Teufel in Fehlergestalt.
Ich bin mir sicher, ihr (respektive du) habt hier ein Auge darauf und seid durchaus gewillt, es zu verbessern, dass es nicht Prio 1 hat, ist auch durchaus nachvollziehbar. Daher werde ich bestimmt niemanden steinigen, wenn es dauert - nur schien es mir beim Verfolgen des Threads so, als wäre das Problem nur noch sehr partiell vorhanden und wollte daher meine Erfahrung teilen, um es wieder auf den Plan zu rufen.


#90

Also bei mir tritt das seit einigen Monaten nicht mehr auf, die Änderungen haben also auf jeden Fall einigen geholfen.


#91

Vielen Dank für die Antwort und die ganze Arbeit die ihr da reinsteckt. Wird bestimmt bald alles reibungslos funktionieren.


#92

Kurze Rückmeldung von mir:
Bei mir springt es immer noch. Schlimmer als früher.

Wenn ihr es nicht reproduzieren könnt warum holt ihr euch dann nicht Hilfe aus der Community? Bei mir ist es reproduzierbar und ich wäre auch ohne weiteres bereit Dinge zu testen damit ich vielleicht in Zukunft irgendwann wieder den Plauschangriff vernünftig hören kann.


#93

Habe ich doch?

Auf den Post hast du sogar mit positiver Rückmeldung geantwortet.


#94

Und danach habe ich immer wieder geschrieben, dass es wieder da ist.
z.B. hier:

Ok, zugegeben. das war in einem anderen Thread auf den Du vielleicht nicht so ein Auge hattest.

Was ich mit Hilfe aus der Community meine ist, dass man sich jemanden schnappt bei dem es nicht funktioniert und konkrete Tests mit sofortigem Feedback durchführt. So Sachen wie “Hier ist ein extra Feed mit der Folge die nicht ging, schau mal bitte nach ob es aus der Quelle besser ist. Hmm, ist es nicht? Ok, ich habe was geändert, bitte jetzt nochmal testen.”

Ich kann es nur anbieten. Da ich keine Ahnung davon habe wie eure Pipeline für die Podcasts aussieht kann ich da von außen auch nicht sagen wie sinnvoll das ist oder wie schnell ihr Einstellungen und verschiedene Quellen testen könnt.


#95

Um aktuelles Feedback zu geben: bei der aktuellen Folge Kino+ #237 tritt wieder exakt das gleiche Verhalten auf, dass sie in meiner Podcast-App (iPhone) nicht angezeigt wird, obwohl sie - wenn man davon ausgeht, dass sie gleichzeitig mit dem VoD online geht - eigentlich zu sehen (bzw. hören) sein müsste.

Ich bin gespannt, wann sie auftaucht - wenn es wieder wilde Springereien gibt, gebe ich Bescheid.

Auch von meiner Seite vielen Dank für die Arbeit, die da investiert wird, obwohl - wie schon oben erwähnt - der Podcast bestimmt nicht das Hauptaugenmerk geniest, was auch durchaus verständlich ist. Gerade deswegen ist es höchst erfreulich, dass man sich der Probleme annimmt und versucht, eine Lösung zu finden, die alle glücklich macht.

Edith sagt: dieses Mal kein springen, alles paletti - wollen wir hoffen, dass es so bleibt.


#96

Noch aktuelleres Feedback:
Das Release war dieses Mal zeitnah. So weit so gut.
Dafür ist die Springerei schlimmer als jemals zuvor. Bis kurz vor der zweiten Pause alles völlig in Ordnung, ab dann zum Teil wirklich Stücke von 1-2 Minuten, die komplett wiederholt werden, absolut kein Zusammenhang mehr möglich, man weiß nicht mehr, von welchem Film die Rede ist, geschweige denn dass die Lust besonders groß ist, das gleiche was man eben schon gehört hat, nochmal zu hören. Das alles führt zur totalen Verwirrung, zu absoluter Entnervtheit und hat während der Sektion der Kinostarts dazu geführt, dass ich es ausmachen musste.
Versteht das bitte nicht falsch - ich schätze eure Arbeit sehr, eure Versuche, es stetig zu verbessern, die Möglichkeit, es hören zu können (da mir die Zeit fehlt, es zu sehen), aber so macht es wirklich keinen Spaß und ich kann nur soweit „helfen“, dass ich über einige Zeit hinweg hier berichte, wie es läuft. Vielleicht lässt es sich damit eingrenzen, vielleicht trifft es auf andere genauso zu, vielleicht hilft es, dass es noch besser wird und am Ende auch für alle gut zu hören ist, die es nicht sehen können.


#97

Vielleicht als umständlicher Workaround bis es wieder funktioniert: Man kann Youtube-Videos über Onlinekonverter in MP3s umwandeln.


#98

Hattest eine Werbung zwischen den Teilen? Nur damit ich das richtig verstehe: im ersten Teil gab’s keine Probleme?

Unkomplizierter wäre tatsächlich Spotify (geht auch als Free-Account) oder bei Soundcloud die mp3 herunterladen. Da ist die Download-Funktion bei allen Podcasts freigeschaltet.


#99

Werbung hatte ich zwischen den Teilen, auch direkt nach der Dopplung kurz vor der zweiten Pause. Bis zu diesem Punkt war es auch gut - ab dann hingegen vollkommen lächerlich zerstückelt.
So wirklich kann ich mir das mittlerweile nicht mehr erklären, zumal es bei der letzten Folge anstandslos lief und auch sämtliche anderen Podcasts von RBTV keine Probleme machen.
Die Idee mit Spotify hatte ich auch - dorthin bin ich zur Mitte der Folge dann gewechselt - und siehe da: Es läuft.
Ich konnte es also auf die Podcast-App von Apple eingrenzen - schön wäre natürlich, wenn auch die anstandslos funktionieren würde, als Alternative Spotify zu benutzen, stellt für mich nun aber wirklich eine sinnvolle Variante dar, mit der man leben kann.


#100

Okay, das macht die Sache echt ein wenig sonderbar. Alle Podcasts durchlaufen die gleichen Verabreitungsschritte. Kannst du dich erinnern, ob du in der Folge zuvor, die bei dir ja funktioniert hat, Werbung hattest?