Rocket Beans Community

[Sammelthread] Games-News


#4307

nö der kann über den tellerrand hinaus blicken und nicht nur phrasen vor sich her beten. es gibt relativ klare signale und bekannte entwicklungen, die die hier dargelegten vermutungen stützen. du hingegen argumentierst hier einzig und alleine auf der ebene des glaubens und konntest noch keinerlei aspekt nennen, der sich für den konsumenten bessern würde.

Deine beurteilung ist ähnlich differenziert wie das urteil des deutschen kartellamts, welches meinte mit einer aufsplittung der rechte für die bundesliga würde man kundeninteressen wahren.


#4308

ich bin auch kein Freund vom Epic Store aber der Vergleich ist Quark. die SPiele kaufst du ja und bei Streaminganbietern gehört dir ja nichts wenn du ein Abo abschließt. Da kommen ja bei mehreren Anbietern jede Menge Kosten auf dich zu


#4309

Lass gut sein und wir schaun uns die Situation in einem Jahr nochmal an. Dann werden wir ja sehen wie undifferenziert meine gedroschenen Phrasen sind oder ob der eine oder andere vielleicht ein bisschen zu sehr ACHTUNG PHRASE “schwarz gemalt” hat. :wink:


Spam-Thread VI- Die Rückkehr des Spams
#4310

Warum? Viele Anbieter sind für einige ja offenbar die Lösung für alles. Selbst wenn die Preise bei allen identisch sind, sofern es Spiel X überhaupt dort gibt. Ich wollte auch eher auf die nervige Frakturierung des Marktes hinaus.
Wie beim Streaming hat man jetzt auch bei Spielen zig Anbieter und alle wollen meine Daten und meinen Festplattenspeicher, wenn auch noch keine monatlichen Kosten.

Was meinst du geschieht mit deinem “Eigentum” wenn Steam dicht macht?

Und der Vergleich mit den Streaminganbietern wird umso aktueller wenn Stadia Mitbewerber auf den Plan ruft und diese sich dann um Exklusivtitel prügeln.

Ich war noch nie so froh keine AAA Spiele mehr zu spielen wie jetzt. :smiley:

Meine Prognose: Ein 10€ Spiel wird auf Steam 10€ kosten, auf GoG und auf Epic.

BTW ist Exklusivität ein Argument gegen niedrige Preise. Wenn sich ein Anbieter, nennen wir ihn Epic, sich diesen 10€ Titel nun exklusiv sichert, kann er auch 15€ dafür nehmen.


#4311

Hey Steam geht wieder.


#4312

Wenn ihr noch keinen Drosselcom Internetvertrag habt, haltet ihn fester als euren Erstgeborenen.


#4313

@Kraehe @anon27472674 @Tojan Wollt ihr das Thema Epic Store vielleicht mal in einen anderen (neuen) thread auslagern? Ist mir über die Tage aufgefallen das die selbe Diskussion hier schon 2 - 3 mal aufgekommen ist und auch in anderen Threads wo es nur bedingt was zu suchen hat.

Danke :slight_smile:


#4314

Epic ist der neue Gender Blödsinn :ugly:


#4315

Ich brauche nix auslagern, weil ich mich bezüglich des Themas bereits geäußert habe :smiley:


#4316

sehr interessanter Artikel über die Problematik mit Anthem und die Entwicklung von BioWare.


#4317

Eben durch gelesen… Einerseits will ich BW schlagen, andererseits die Mitarbeiter in dwn Arm nehmen und trösten. :sweat_smile:

Aber es klingt mir sehr nach RIP Bioware mittelfristig gesehen :frowning:


#4318

Die Videospiel Industrie ist einfach kaputt.


#4319

Die Nachricht gibt als Release-Termin für den kürzlich angekündigten Koop-Shooter den
13. September 2019 an. Morgen, am 3. April, sind weitere Neuigkeiten im Rahmen der PAX East geplant. Spätestens dann sollte einhundert prozentige Gewissheit herrschen, allerdings wirkt der Leak sehr vielversprechend.

Und dennoch lieben wir sie, oder zumindest ihre Produkte.


#4320

triple A produktionen? schon lange nicht mehr.


#4321

Gibts auch ein paar gute! Aber nein, ich bezog mich auf die Industrie und deren Spiele als Ganzes. Aber immer schön edgy bleiben :supa:


#4322

auch auf die industrie gesehen ist das aller meiste was produziert wird großer mist oder zumindest zum teil. ausnahmen bestätigen natürlich immer die regel :wink:


#4323

Sehe ich nicht so und deine Aussage ist etwas respektlos gegenüber vielen Entwicklerstudios die uns viele Stunden gute Unterhaltung bereiten. Klar gibts mal ein faules Ei, aber du übertreibst da komplett. Aber wie du meinst.


#4324

würde sagen, dass jede Medienindustrie kaputt ist.

Musikindustrie hat doch gezeigt, wie junge Pop-Sternchen und Byo/Girlbands ausgenutzt wurden

Filmindustrie hat auch gezeigt, was hinter den Kulissen alles abgeht.

die Spieleindustrie hat auch seine Schattenseiten, aber ich habe das Gefühl, dass es nicht so “extrem” ist wie bei Film oder Musik.
Natürlich will ich diese Problematik nicht kleinreden.


#4326

Falscher Thread ^^


#4327

EDIT: falscher thread