Forum • Rocket Beans TV

Was geschieht auf Brighton Manor? - Das RBTV Chadventure

So stelle ich mir den Teppich als Aufriss (quasi von vorne) vor. Nur 2 Dimensionen (Länge und Höhe) sind sichtbar.

Links der Spiralgang den Turm hoch, mittig die Haupttreppe und die kurzen Teppiche zu den Gästezimmern und unten die Kellertreppe.

teppich_aufriss

Eine Ansicht von der Seite wäre auch interessant.

3 Like

Ich versuch es mal vom Atelier aus, so wie du es gemacht hast.

Vermutlich ist bei den Druckplatten auch die Reihenfolge wichtig, also wie bekommen wir sie? In die Bibliothek konnten wir schon am Anfang, soweit ich mich erinnere. In den Speisesaal eigentlich auch, wir mussten aber zuerst unter den Teppich schauen. Leider ist auch die Anordnung der Platten uns noch ein Rätsel… also wenn es kein Kreis ist, sondern wie oben von euch erwähnt eine 3*4 Matrix, dann wären mittig die Gästezimmer und außen die anderen Zimmer im unteren Stockwerk? Beim Kreis könnte es ja auch sein, dass die Jungfrau auf der 1 statt auf 12 Uhr ist.

Also der Faden führte uns…
tor (schlüssel [key0] ) -> eingangshalle -> undertherug -> speisesaalschlüssel [key1]
[1] speisesaal (speisesaalschlüssel) -> küchenzugang -> bediensteteninstruktionen -> gedecktertisch -> mahagonievitrine -> musiknotenschlüssel [key2] ->
[2] musiksaal -> klavierschlüssel [key3] (ac, mit Info aus Küche Thirds on Herdz, also nochmal Speisesaal/Küche drücken und dann nochmal Musiksaal?) und verzierterschlüssel [key4](dachcafeaffe aus Notenblatt-Gedicht) ->
[3] herrenzimmer (klavierschlüssel) -> karminanzünder, zinnsoldaten, schachpartie -> königsschlüssel [key6] ->
[4] atelier (verzierterschlüssel) -> trockenerschlüsselabdruck -> küche -> flüssigerzinnklumpen (karminanzünder, herd, gasflamme) -> improvisierterschlüssel [5] ->
[5] gästezimmerX (improvisierterschlüssel) -> bibliothek -> blaineintrag -> gästezimmer3 -> schwereTruhe ->
[6] oberesstockwerk -> ostprivattür -> arbeitszimmer (königsschlüssel) -> bibliothek -> gilgamesch -> telegramm -> arbeitszimmer privatresor -> tresorbotschaft & getöntesmonokel ->binokel -> kellertür

So, ich hoffe ich habe das wichtigste. Leider gibt es einige Abzweigungen, und die Bibliothek kann man sehr früh erreichen, aber wird erst später wichtig, z.B. beim Privattresor, der aber erst mit dem Zwickermonokel nützlich wird. Außer ich hab dabei was übersehen.

Bei einer Reihenfolgen-Theory müssten wir den Zimmern Sternkreissymbole zuweisen können.

das einfachste wäre halt, man schaut von oben auf das Manor, dann hat man mittig die 6 Gästezimmer, links dann Turm, Speisesaal und vermutlich Musiksaal, rechts dann Bibliothek Atelier und Herrenzimmer. Allerdings taucht die Kellertür dann nicht auf… Der Turm wird halt auch klar mit einem Teppich verbunden… es könnte auch sein, dass - da wir 3D sehen müssen - die mittleren Druckplatten für EG und 1. Stock zählen…

Dann könnten wir - bei 3 Zeilen, 4 Spalten (die Spalten entsprächen dann einem Element, eine Spalte auslassen oder Brücke bauen mit nur einmal drücken?) hätten wir links oben den Turm, darunter den Speisesaal, links unten den Stier ohne Raum usw.

Jungfrau   | Waage       | Skorpion  | Schütze
Erde       | Luft        | Wasser    | Feuer
Turm       | Bibliothek? | Herrenz.? | nichts / Arbeitszimmer?
---------------------------------------------------------------
Steinbock  | Wassermann  | Fische    | Widder
Erde       | Luft        | Wasser    | Feuer
Speisesaal | Westflügel  | Ostflügel | Atelier / Arbeitszimmer?
---------------------------------------------------------------
Stier      | Zwilling(e) | Krebs     | Löwe
Erde       | Luft        | Wasser    | Feuer
(Küche?)   | Musik       | Keller    | nichts / Arbeitszimmer?

Da es nur drei Elemente in der nächsten Sphäre gibt, vielleicht ist die Anordnung auch so:

Jungfrau    | Waage       | Skorpion   | 
Erde        | Luft        | Wasser     | 
Turm  OG    | Gäste       | Arbeitsz.  | 
----------------------------------------
Schütze     | Steinbock   | Wassermann | 
Feuer       | Erde        | Luft       | 
TurmTreppe  | Haupttreppe | nichts     | 
----------------------------------------
Fische      | Widder      | Stier      | 
Wasser      | Feuer       | Erde       | 
Westflügel  | Eingangsh.  | Ostflügel  | 
----------------------------------------
Zwilling(e) | Krebs       | Löwe       |
Luft        | Wasser      | Feuer      |
nichts      | Keller      | nichts     |

Ich seh nicht ganz wie der Teppich aus einer anderen Perspektive da hinein passt.

Wir müssen ja vom Teppich / Faden auf die Druckplatten-Reihenfolge kommen. Z.B. Eingangshalle, dann Westflügel, dann Ostflügel, dann Haupttreppe, Gäste, Arbeitszimmer, dann vielleicht den Weg zurück in den Keller und dann in den Turm? Allerdings würde bei meiner Aufteilung dann es vllt mit den Elementen nicht stimmen? Vielleicht muss das OG eine Zeile weiter runter… und links oben ist nur der Turm?

Noch ein Problem das ich dabei sehe ist die Anordnung der Räume. Wo genau ist der Musiksaal?

Da der Buttler die Frontalansicht von Lanet für gut befunden hat, habe ich für die Anordnung die Zimmer auf das wesentliche reduziert, der Musiksaal würde z.B. zur Eingangshalle gehören. Natürlich könnte es auch sein, dass die 4 Spalten-Anordnung auf das Frontale anzupassen ist… vielleicht sind auch die untersten beiden Zeilen das EG, wobei die mittlere Zeile die hinteren Räume den Turm repräsentiert? haben wir für die Gästezimmer zwei Druckplatten, einmal für die linken und einmal für die rechten?

Leider gibt es zahlreiche Interpretationen, zu was die einzelnen Druckplatten gehören, und die Reihenfolge ist auch unklar. Jede Platte die relevant ist nur einmal drücken? In der korrekten Reihenfolge? Wenn Zimmer mehrmals besucht werden, werden sie mehrmals gedrückt?

Cool wäre, wenn man mit ?speisesaal löwe oder so Hinweise finden würde.

Vielen Dank für die Erstellung dieser doch recht aussagekräftigen Ansicht, auch wenn diese, wenn Sie gestatten, ebenfalls nicht exakt dem Wortlaut der Beschreibung entspricht.
In der Tat wäre die von Ihnen erwähnte weitere Ansicht sehr interessant. Wären Sie so gnädig, werter Ermittler, auch diese für uns zu erstellen?
Den nachfolgenden Informationen, die für alle Ermittler gedacht sind, könnten vielleicht auch Sie manch Hilfestellung entnehmen.

Ein letztes Mal habe ich nun die Akte gesichtet.
Mir ist dabei aufgefallen, dass viele von Ihnen die selbe Entdeckung gemacht haben, ohne dass weiter von ihr Notiz genommen wurde.
Ich hoffe Sie gestatten, dass ich es übernommen habe, nachfolgend ein paar Auszüge zusammenzufassen und ausgewählte Passagen zu zitieren:

“Der rote Teppich bildet im Erdgeschoß eine 4. In der Form eines Pluszeichens mit einem senkrechten Strich nach oben am linken Ende.”

“Die mögliche 4 beim Turm und der Bibliothek fällt auch auf.”

“Meine grobe Vorstudie konzentriert sich auf den roten Faden.”

“da dies architektonisch sinniger erscheint, die erste Etage direkt über dem Erdgeschoss zu bauen”

“Die Kellertreppe ist irgendwie Richtung Süden, eventuell führt sie unter den Eingangs-Gang.”

“wenn man den roten teppich als ‘offene’ 4 sieht”

2 Like

Hier eine mögliche Ansicht von der rechten Seite.

teppich_seitenansicht

Hier nochmal alle Stockwerke übereinander

@brighton_butler

Sehr geehrter Herr Butler des Hauses Brighton,

auf vielfachen Wunsch stelle ich hiermit, stellvertretend für die Chad-Knobelvereinigung, ihrerseits vertreten durch den Knobelführer Chris, folgenden Antrag;

**die Frist zur Lösung des Rätsels rundum Brighton Manor bis zum Mittwoch, den 31. Juli 2019 **

zu verlängern.

Hochachtungsvoll
Neal

4 Like

Werter Ermittler, würden Sie sich bereit erklären, alle drei Ansichten unter folgenden Gesichtspunkten zu verfeinern?

  • es wird kein der Treppe vorangestellter Gang erwähnt, womit die hinaufführenden Treppen bereits weiter südlich beginnen
  • meines Wissens führt der Teppich nur bis zum Turm hinauf, was sich hinter der Tür zum Turm verbirgt, bleibt auch meinen Augen verwehrt
  • die Haupttreppe führt geradenwegs zum ersten Stockwerk hinauf, der nachfolgenden Abbildung recht ähnlich, will ich meinen, Sie können von ihr ausgehen
2 Like

Hier die verbesserte Ansicht von rechts. Man erkennt eine 7.

teppich_rechts

Somit scheint mir, dass aus jeder der drei Dimensionen im Teppich eine Ziffer erkennbar ist.
Von oben sieht man eine 4,
von vorne ebenfalls eine 4
und von rechts eine 7.
Die Schalter 4, 7 und 4 würden an der Kellertür den Sternzeichen Schütze, Fische und Schütze entsprechen.

2 Like

@brighton_butler
//Erst einmal einen :tea: für Sie… //
Werter Herr,
wir bitten verzweifelt um Verlängerung.
Der Schmerz wäre zu groß ob all der vergebenen Müh.

1 Like

Nun?
Ist es Ihnen gelungen eine Brücke zu schlagen?
Oder haben Sie vielleicht vergessen noch etwas Wichtiges zu berücksichtigen?

4 Like

3 Elemente in der nächsten Sphäre… also eine Brücke mit 3 Elementen? 474 sind nur 2 Elemente.

Auch gibt es bei der Sicht von oben eine Art x im Zentrum der Eingangshalle, da ja in alle Richtungen der Teppich in die anderen Räume und sogar südlich in den Keller führt. Also wenn mit “alle Richtungen” tatsächlich auch NW, NO, SW, SO gemeint sind. Auch denke ich, dass bei der Seitenansicht rechts hinter dem Schrägstrich, welcher die breite Treppe repräsentiert, noch auf Ebene des Erdgeschosses die Nordpassage führt, die am Ende mit einer Treppe mit dem Teppich endet, also ein weiterer schräger Strich nach rechts oben.

Da außerdem der Turm noch unerforscht ist, dünkt es mir, dass wir eine Brücke vom oberen Stockwerk, so bei der Westprivattür, zum Turm schlagen müssen.

Doch vermag meine Fantasie es gerade nicht, die Puzzlesteine zu etwas zusammenzusetzen, das uns weiter hilft. Soll uns der Faden Zahlen verraten für Nummern der Platten, die zu drücken sind? Ein Strich von Treppe oberes Geschoss zum Turm scheint die Zeichen nicht hilfreich zu verändern.

Und geht der Teppich wirklich die Kellertreppe herunter? Die Information, wo genau der Teppich endet, habe ich nicht explizit gefunden.

1 Like

Die Feuersymbole lässt man aus, so wird aus 474
Steinbock Stier Steinbock

?sternkreissymbole steinbockstiersteinbock
Die Wand wird durchsichtig. Du erkennst ein in dickem Nebel gehülltes Labor. Plötzlich fühlst du einen Stoß von hinten und stolperst in das Labor. [dämonsionslabor]

6 Like