Forum • Rocket Beans TV

Werwolf - Runde IV [Forum-Spiel] - Spielthread

Herzlich Willkommen im Dorf der Werwölfe!

Hier findet ihr alle Infos zu den Regeln, dem Ablauf des Spiels, die Diskussion im Dorf, alle Verkündungen und Abstimmungen im Dorf.

Bitte achtet darauf für die mitlesenden Mitspieler diesen Thread weitesgehend offtopicfrei zu halten. Für Offtopic gibt es diesen seperaten Thread.

Eure Spielleiter sind LadyWazabi, taedison, TheEsco91 und kettlerne
Ihr könnt jederzeit Fragen stellen wenn euch etwas unklar ist, bezüglich der rollen natürlich auch per PN.

Spielablauf

Gleich werden eure Rollen zugeteilt.
Die erste Nacht (Montag auf Dienstag) werden wird noch nicht gespielt! Der Tagesablauf ab Dienstag wird folgender sein:

  • Tagphase ist von 9 – 20 Uhr: In dieser Zeit könnt ihr hier im Thread diskutieren (hierzu bitte noch den Abschnitt „Spielverhalten“ lesen!)
  • Abstimmungsphase 20 – 21 Uhr: Im Thread erstellen wir eine Umfrage, wo ihr abstimmen könnt, wer gehängt werden soll.
  • Nachtphase von 21 – 24 Uhr: In dieser Zeit werden die Spielleiter sich nach und nach bei den nachtaktiven Rollen melden, um ausgespielt werden zu können. (Im Notfall auch nach Mitternacht, aber keinesfalls zur Tagphase)
    Die Werwölfe dürfen auch nur in dieser Zeit miteinander diskutieren. Das heißt sie müssen sich einig werden wer in der Nacht gefressen werden soll. Es dürfen keine weiteren großen taktischen Pläne geschmiedet werden, außer für die aktuelle Nacht.
  • Von Mitternach bis 9 Uhr nehmen wir Spielleiter uns die Zeit die neue Tagphase vorzubereiten. Der Tag startet erst, wenn einer der Spielleiter sich im Thread mit den Geschehnissen der Nacht meldet.

Spielverhalten

Wir bitten euch um einige Verhaltensregeln, um das Spiel für alle fair und angenehm zu halten.

  • Keine heimlichen Absprachen via PN
  • Die Spielzeiten sind bitte einzuhalten. (Nur in der Tagphase schreiben; nachtaktive Rollen abends/nachts bitte anwesend sein)
  • Kein unnötiger Spam und nur spielrelevanter Inhalt in diesem Thread, da hier jeder Mitspieler alles lesen können soll.
  • Auch wenn ihr euch gegenseitig umbringt, seid nett zueinander. Beiträge, die nichts mit dem Spielgeschehen zu tun haben, werden entfernt. Sollte es Mitspieler geben, die spammen und dies nach Verwarnung nicht unterlassen, erleiden diese einen unkreativen Herzinfarkt und werden somit aus dem Spiel gekickt. Andere Regelverstöße erleiden einen Schlaganfall.

Ihr könnt jederzeit Fragen stellen wenn euch etwas unklar ist, dafür sind die Spielleiter da. Am besten schickt ihr uns eine PN, damit es nicht überlesen werdet. (@kettlerne, @taedison, @TheEsco91 )

Was ist erlaubt, was verboten
Outing ist erlaubt, also das Vortäuschen von Rollen ebenso

Die Rollen

Hier ist eine Auflistung der Rollen die es in dieser Runde geben wird, inklusive der Anzahl in dieser Runde:
Es gibt 17 Mitspieler:

Zusatzrollen

Hauptmann/Hauptfrau

Diese Figur wird in der ersten Nacht in der die Rollen verteilt werden von den Spielern per PN an die Spielleitung gewählt. Sollte es bei einer Abstimmung zu einem unentschieden kommen, darf der Hauptmann/Hauptfrau die finale Entscheidung treffen, wer letztendlich stirbt.


Startrollen

Werwolf

Gierige Bestien suchen sich Nacht für Nacht wehrlose Opfer aus. Während der Nachtphase müssen die Werwölfe sich in einer Diskussion untereinander einig werden, wen sie fressen wollen und es den Spielleitern in der gemeinsamen PN mitteilen. Werwolf Diskussionen gibt es bitte der Fairness wegen nur in der PN mit den Spielleitern und wenn es geht auch nur in der Nachtphase (zeitliche Ausnahmen bitte mit uns absprechen). Tagsüber spielen sie im Thread natürlich brave Bürger.

Wolfsjunge

Das Wolfsjunge ist noch ein kleiner, flauschiger Wolf. Zwar befindet er sich mit den älteren Wölfen in einer PN und knabbert an den Dorfbewohnern mit (er stimmt mit den anderen Werwölfen über das nächste Opfer mit), aber die anderen Wölfe wissen nicht wer der Jüngste in ihrer Runde ist. Stirbt das Wolfsjunge, sind die Wölfe so erzürnt, dass sie in der folgenden Nacht zwei Dorfbewohner fressen werden.

Urwolf

Der Ursprung aller Werwölfe im Dorf. Er ist ein Werwolf, der einmalig einen Spieler statt zu fressen in einen Werwolf verwandeln kann. Er signalisiert den Spielleitern heimlich in einer seperaten PN, nach der Entscheidung aller Werwölfe, wenn eine Umwandlung stattfinden soll.

Zaubermeisterin

Die Zaubermeisterin sucht jede Nacht die Seherin (der Moderator bestätigt wenn sie die auf die Seherin zeigt). Die Werwölfe wissen nicht, wer die Zaubermeisterin ist, und auch die Zaubermeisterin weiß nichts über die Werwölfe. Die Seherin sieht die Zaubermeisterin als Dorfbewohner. Die Zaubermeisterin gewinnt mit den Werwölfen


5 x Dorfbewohner

Ganz normale unbescholtene Bürger ohne Sonderfunktionen. Ihr müsst die Wölfe töten, um am Ende zu gewinnen.

Seher

Der Seher darf in der Nachtphase in seine Glaskugel schauen, um die wahre Identität eines der Bewohner bitten (Wölfe und alle Nicht-Wölfe als Dorfbewohner). Dies geschieht in einer PN mit den Spielleitern.

Jäger

Seine Fähigkeit ist es im Angesicht des Todes einen Bewohner mithilfe seiner Flinte zu erschießen – egal ob er gefressen oder gehängt wird.

Hexe

Sie ist im Besitz von zwei Tränken. Der eine tötet und der andere kann einen Bewohner, der in der Nacht von den Wölfen gerissen wurde (inklusive sich selbst), wieder zum Leben erwecken.

Fuchs

Jede Nacht hat das listige Tier die Fähigkeit eine Gruppe von drei Sitznachbarn auszuwählen (Mitteilung einer Person, so dass der linke und rechte Nachbar neben der Person auf dem Sitzplan zur Dreiergruppe wird). Befindet sich in ein oder auch mehrere Werwölfe in der Gruppe, wird es dem Fuchs in der PN mitgeteilt, dass es nach Werwolf riecht und er hat dadurch einen Verdacht. Lag der Fuchs falsch, verliert er seine Fähigkeit, aber weiß nun, dass drei Personen unschuldige Dorfbewohner sind. Der Fuchs erhält keine weiteren Informationen (wer in der gleichen Nacht gefressen wird etc.)

Ritter mit der rostigen Klinge

Als alter Kämpfer hat der Ritter schon einige Werwolfsangriffe abgewehrt. Seine Klinge setzte jedoch schon etwas Rost an, so dass diese nicht mehr direkt tödlich ist. Wird er gefressen, stirbt in der folgenden Nacht der Werwolf, der ihm vom der linken Seite am nächsten ist.

Aussätzige

Wenn die Werwölfe die Aussätzige töten, dürfen sie in der folgenden Nacht kein neues Opfer wählen, da sie vorübergehend selbst krank werden.

Unruhestiterin

Sie liebt das Chaos im Dorf. Einmal während des Spiels darf die Unruhestifterin in der Nacht per PN mit den Moderatoren anzeigen, dass es am nächsten Tag zwei Hinrichtungen geben wird.

Amor

Amor wird einmalig zu Beginn des Spieles zwei Liebende auserwählen. Danach ist er ein normaler Dorfbewohner. Auch bei seinem Ableben wird er als Dorfbewohner angezeigt.

Die Liebenden

Sie sind sich ihrer Liebe bewusst und haben sich geschworen Selbstmord zu begehen, sollte der andere sterben. Besteht das Pärchen aus einem Wolf und einem Dorfbewohner/Sonderrolle ist es ihr Ziel das Spiel zu gewinnen, indem sie gemeinsam überleben. Ansonsten kämpfen sie ganz normal für ihre Sache.

Die Sitzordnung für etwaige Rollen ist folgende

Sitzordnung

DorfAbstimmung 1:

DorfAbstimmung2:
Werwolf - Runde IV [Forum-Spiel] - Spielthread - #466 von kettlerne

Die Mitspieler sind

@Addearheart, @boja, @Cennet, @Das_Jabbu, @godbrakka, @KikuriHime, @Leelo, @Megahertz83, @Moonflowerewolf, @Morena_Wolf, @Neanderdurst, @PierreLeBasch, @Treskimo, @Rolly, @rosarotviolett, @Schlumpf, @Tweeny

7 „Gefällt mir“

Dieses Thema wurde automatisch nach 10 Stunden geöffnet.

„Jetzt haben die uns schon wieder den verdammten Zaun ruiniert!“ keift godbrakka, während er gerade ans Ende der Felder schaut und dabei ein paar herausgerissene Planken erspäht. Er schließt hinter sich die Türe, richtet seinen Filzhut zurecht und fangt, während er sich auf den Weg zu der von ihm entdeckten Beschädigung eine Pfeife stopft.

Bei der Stelle angekommen ist die Pfeife gerade recht, weswegen er mit einem Feuerstein, den er stets in seiner Gürteltasche mit sich führt, ein paar Funken entfacht und so das sich in der Pfeife befindliche Rauchkraut entzündet.

„Sieht irgendwie nicht nach nem Rotwild aus“, analysiert er. „Muss wohl was größeres gewesen sein, aber um die Jahreszeit?“ Kniend betrachtet er den Schaden noch eine kurze Weile, während er an seiner Pfeife pafft, die bei jedem Zug eine grünlich-gräulichen Rauchschwade erzeugt. Dann klopft er sich auf die Oberschenkel, richtet sich mit einem Stöhnen, das mehr Anstrengung andeutet, als ihn die Bewegung eigentlich verursacht, auf und stapft wieder ins Dorf zurück. „Ich muss beim Hauptmann nachfragen, wem das Feld eigentlich gehört“, denkt er sich noch, ehe er sich in sein Häuschen zurückzieht, um sich dort ein Frühstück aus Gerstenschrot mit Milch zu gönnen.

3 „Gefällt mir“

\ :beancomfy: / „Guten Morgen. So gut habe ich schon lange nicht mehr geschlafen. Wer möchte frische Wurstwaren zum Frühstück haben?“ ruft Metzgermeister Rolly als er sein kleines Wurstfachgeschäft aufsperrt.

3 „Gefällt mir“

Das verschlafene Dorf erwacht

Im kleinen Dorf gibt es feste Strukturen und natürlich auch eine traditionelle Anordung

(Schaurichtung ist in dem Fall das Lagerfeuer, also ist links im Uhrzeigersinn)

12 „Gefällt mir“

Mögt ihr die Sitzordnung im Startpost verlinken?

3 „Gefällt mir“

„Guten Morgen, liebe Leut’.“, ruft Bäckersfrau Morena aus dem Ladenfenster. „Frisches Brot! Frische Brötchen! Kommt, greift zu.“

3 „Gefällt mir“

Guten Morgen

Fröhlich trat Frau Leelo vor ihre Hütte und man sich sofort daran ihren üppigen Vorgarten zu gießen

Am besten gießt man morgens bevor es zu warm wird, damit alles schön wächst

3 „Gefällt mir“

Guten Morgen Frau Nachbarin wie laufen die Geschäfte? Haben sie das auch schon in der Zeitung gelesen?
Der Wolf der letztes Jahr den Nachbarort heimgesucht hat ist wohl nach Tirol abgezogen. Endlich können mir die Bauern wieder genug vieh zum Schlachten liefern. Hoffentlich bleibt es jetzt erstmal wieder ruhig hier in unserer beschaulichen Gegend.

2 „Gefällt mir“

„Guten Morgen, Herr Nachbar. Ja, das habe ich auch gelesen und es beruhigt mich ungemein. Endlich kann man wieder unbesorgt vor die Tür gehen. Hoffen wir, dass wir hier in der Gegend von weiteren solchen Schrecken verschont bleiben.“

4 „Gefällt mir“

Einen wunderschönen guten Morgen, ein kleines Käffchen Tee vielleicht? Eigene Züchtung - Balsam und Minze.

Und wenn der Wolf nun in Tirol ist, dann Gnade ihm Gott, weil meine Verwandten freuen sich schon, endlich wieder ein ordentliches Ziel zu haben. Der wird da sein blaues Bohnenwunder erleben.

3 „Gefällt mir“

„Wir haben geöffnet“ Steht auf einem Schild. Es ist der Blumen Laden neben dem Bäcker.

"Guten morgen liebe Nachbarn! Sehen die Blumen nicht herrlich aus? " Schwärmt Kikuri. „Ach in unserem Dorf wird schon nix passieren, wir haben doch unseren erfahrenden Jäger.“

4 „Gefällt mir“

Tweeny hat bereits im Bach neben ihrem Haus gebadet, ihre drei Ziegen gemolken und ist gerade dabei, ihr einziges gutes Kleid zu waschen, als sie den Ruf von Morena von der anderen Seite des Dorfs schallen hört. ‚Die Gute hat wirklich ein Organ… Aber ihre Brötchen sind unschlagbar! Ich bin gleich fertig, dann hole ich mir eins.‘ denkt sie bei sich und beendet ihre Arbeit.

Nachdem sie das Kleid in ihr Häuschen zurückgebracht hat, sieht sie ihre Nachbarin Leelo in ihrem Vorgarten stehen. ‚Ich wünschte, ich hätte so schöne Blumen…‘ denkt sie missmutig. ‚Aber alles Grüne geht bei mir sofort ein.‘

„Hallo Leelo!“ sagt sie leise und bleibt schüchtern einige Meter entfernt von ihr stehen. „Ich bin auf dem Weg zur Bäckerin. Darf ich Ihnen etwas mitbringen?“

5 „Gefällt mir“

„Einfach herrlich diese Ruhe hier. Es schlafen wohl noch einige.“ Fragt sich Rolly. „Naja noch jemand ein paar Bratwürste für’s Mittagessen? Ich habe gerade ganz frisch welche gemacht. Das Wetter ist ja heute mal wieder herrlich.“

2 „Gefällt mir“

„Ja, ich nehme welche“, meint godbrakka, der sein Haus wieder verlässt. „Auf die hab ich eh schon länger nen Gusto. Sind die schon geräuchert?“

1 „Gefällt mir“

‚Diese Ruhe ist aber auch ein wenig verdächtig‘, denkt sich Morena. ‚Warum ist es bloß so still im Dorf?‘
Sie zuckt mit den Schultern und grinst in sich hinein. ‚Naja, vielleicht haben gestern ein paar Leute zu tief ins Glas geschaut.‘
„Rolly“, ruft sie ihren Nachbarn. „Ich nehme gerne ein paar Bratwürste. Magst du dafür ein paar Brötchen haben?“

1 „Gefällt mir“

„Aber natürlich der Herr. Grade fertig“ sagt Rolly als er sich mit den fetten stummeln die er Finger nennt, den Rus von der Wange streicht. „Ich pack ihnen noch eine extra dabei“

@Morena_Wolf „Gerne doch. Wir sollt bei Zeiten nochmal über die Idee eines gemeinsamen Wagens auf dem Markt sprechen. Ich denke das würde sich für uns beide lohnen.“
Er packt zehn Würstchen in eine braune Papiertüte.

1 „Gefällt mir“

„Ah vielen Dank, dann bleibt mir ja noch was fürs Abendbrot“ und nimmt die Wurst entgegen. „Was war das eigentlich mit letzten Jahr und Werwölfe in Tirol? Ich wohne ja noch nicht so lange hier.“

1 „Gefällt mir“

Cennet hat gestern Abend bis in die letzte Minute noch in ihrem Buch „Tintenherz“ gewälzt, bevor sie um 20:59:59 Uhr in den plötzlichen Tiefschlaf fiel. Entsprechend gerädert erwacht die nebenberufliche Langschläferin und begrüßt den Nachmittag, in dem sie die Vorhänge aufzieht. Durch das Fenster erblickt sie, wie Rolly und godbrakka einen verdächtigen Deal abschließen in dem Würstchen von der einen Hand in die andere gereicht werden. In dieser Sekunde schließt Morena_Wolf dazu, welche*r den beiden jonglierend Brötchen anbietet. Cen steigt aus der Tür und ruft: „Moin, zusammen, gibts hier was umsonst? :beanpoggers:

2 „Gefällt mir“