Forum • Rocket Beans TV

Wie entstanden eure Nicknames?

Mein Spitznamen habe ich von einem freund bekommen. Wir waren im supermarkt und da standen kekse mit dem tollen namen boter Jan hagel deluxe. Und da ich Jan heiße und mein kumpel das lustig fand, setzt er sich seit dem tag dafür ein das man mich so nennt.
Mittlerweile hat er eine tochter die mich onkel boter Jan nennt. Und kurz ist es halt boja

7 „Gefällt mir“

HBK = Heartbreak Kid = Zusatz für Shawn Michaels = (ehemaliger) Wrestler

ich = absoluter HBK-Mark = HBK als Nick

früher hieß ich noch „HBK forever“, aber da das dann eh irgendwann jeder mit HBK abkürzt beim Tippen, spare ich mir mittlerweile den Zusatz und nehm nur noch das.
66 ist meine Lieblingszahl.
Tadaa! :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Wie, Cyberblitzbirne stand echt wortwörtlich so in den Serious Sam Credits? :open_mouth:

:sweat_smile: Nun,
Als zu den guten alten Schulzeiten gewisse Dinge die runde machten, wollte ich ungern teilen. Ein Kollege nannte mich von da an immer Gierschlund. Fand den Namen so gut das ich ihn überall online verwendete. Bis heute :eddyclown:

2 „Gefällt mir“

Es war mein erster WoW Char… Nachtelfen Dudu lvl 15 :smiley: später ist der name dann immerwieder hochgekommen und wurde zu Foren-accounts, weiteren Chars etc

1 „Gefällt mir“

Zählt für mich in die Kategorie „viel zu selten verwendete deutsche Wörter“ :smiley:

3 „Gefällt mir“

Ich wollte Eddys Aufmerksamkeit :sob:

9 „Gefällt mir“

Dein Bild passt aber auch irgendwie ganz gut zum Namen.

2 „Gefällt mir“

Richtiger Name: Andy + früher viel Stargate geguckt. In einer Folge wurde in der Serie eine Serie über Stargate gedreht, dort hat der Produzent als Antwort auf die Frage warum die Serie in der Serie “Wormhole X-treme” heißt gesagt: “mit einem X im namen wirkt es cooler” = Andx

mittlerweile kürze ich es manchmal zu Ndx oder &x oder einfach nur x ab.

4 „Gefällt mir“

Same Story, nur Orc Krieger :smiley:

Relativ easy.
Mein erstes „richtiges“ Gaming forum war ein ME-Forum (+ Forenrollenspiel :smiley: ).
Aus Garrus + neuen Italienischkenntnissen aus der Schule wurde Giarra (oder wie Freunde mich nennen: Gia).

1 „Gefällt mir“

Ja, einer wurde mit “Vorname ‘Cyberblitzbirne’ Nachname” gecredited und seitdem nenn ich mein Gaming Alter Ego auch so. Keine Pointe.

1 „Gefällt mir“

Bei war es so, ich mag den Namen Ray. D kommt von One Piece und das John ich habe nach einem Geilen Namen vor dem D. Ray gesucht und dann kam ich auf John keine Ahnung wieso. Ich finde so klingt es richtig gut John D. Ray.

TrueAnswer: Brauchte einen kurzen, nicht vorbelasteten oder kindischen Namen (wie meine Nicks zuvor) und wollte meinen eig. Namen Fabian kurz Fabi in Leet-Speak ausschreiben*.

Immer wenn mich dann gefragt hat habe ich eine andere (oft komplett falsche) Erklärung gegeben um sie zu verwirren wie z.B.
f430 war schon vergeben, das ist die Speicherstelle in dem Missing-No abgespeichert wurde, das ist mein Geburtstag 31.4., das ist ein Teil meiner Sozialversicherungsnummer, weiß nicht habe die Zahl auf der Rückseite meiner Kreditkarte gesehen, ist eine schöne Zahl, ist eine Primzahl, Anzahl der M&Ms in einer Standardpackung …

*Hab aber erst gemerkt das ich es falsch gemacht habe (b=13 und nicht 3 wie ich angenommen habe) als Budi in einem MoinMoin versucht hat meinen Twitter-Nick zu entschlüsseln (und mit Leet schon nicht ganz falsch lag)…finde ich aber nicht mal schlimm, die 431 ist mir irgenwie ans Herz gewachsen.

1 „Gefällt mir“

Auch weil ich mich langsam zu alt für den ganzen Scheiß fühle.

2 „Gefällt mir“

Ganz Lanweilig vom Namen abgeleitet:

Domi (Spitzname)

  • x (weil andere typische Trenner-Symbole [_,-,.] doof aussahen, ohne solch ein Symbol aber auch) + c (“Besonderheit” der Schreibweise des Namens Dominic)

@topic
I’m Patrick and I’m Perfect

Normalerweise bin ich relativ Arbeitsscheu und ich sag mal ne 4 war bestanden reichte, aber manchmal besonders in Videospielen wurd ich zum perfektionisten und wurde sehr Detailverliebt. Daraus entsatnd PatrickPerfekt dann kam die Phase wo mehr oder wenige aus Spaß man Rapper werden wollte und was braucht man einen Namen, also inspiriert von Slim Shady wurde PatrickPerfekt zu PerfectPatrick. Die Zeit verging und der kleine Patrick brachte abgesehen von 3-4 schlechten Zeilen auf ein Schmierblatt nichts in Richtung Rap oder Hip-Hp hin. Der Name blieb und als ich dann im Jahre 2012 endlich einen Internetzugang bekam mussten ja NickNames her, erst wollte ich eigentlich nicht überall den selben Namen haben wegen Zurückerfolgbarkeit (was auch erklärt warum mein PSN-Name als einziges nicht PerfectPatrick oder PerfectPatrick mit nem Anhang ist) was ich allerdings recht schnell aufgegeben habe und so begann die Legende.

Außerdem reflektiert mein Name auch noch einiges erstmal 14 Buchstaben lang bestehend aus 2 mal 7 Zeichen langen Wörtern (Ich mag Zahlenspiele). also meine Lieblingszahlen vereint und dann auch noch die Gleichmäßigkeit, das beide Teile des Namens gleich lang sind. Dann auch noch ist die Abkürzung PP (was in englisch jetzt nicht so gut ist, aber egal) also ne Mini-Alliteration, auch inspieriert von Eminem wegen seines Namens der ja auf seinen Initialen MM basiert.

Tja und mittlerweile ist PerfectPatrick ein Teil von mir, irgendwie auch der Purpur Tentakel, da ich es nicht schaffe einen anderen Avatar zu nehmen ohne das ich nach ein paar tagen doch wieder zurück zum Tentakel gekrochen komme.

5 „Gefällt mir“

Ich hatte im Laufe meines Internet-Daseins folgende Nicknames:

AllesFanMasterL: Der erste und bescheuerste Nickname, den ich mir jemals ausgedacht habe. :sweat_smile:
Dies war ursprünglich der Name für meinen YouTube-Account und bezog sich auf drei Sachen. Zunächst war da mein gewisses Allgemeininteresse für unterschiedliche Themen (der „AllesFan“-Part), was ich unterbringen wollte. Dann wollte ich als cooler 13-jähriger natürlich irgendeinen krassen Titel in meinem Namen haben, weshalb ich da einfach „Master“ reingeklatscht habe. Und das L ist einfach das Initial meines Vornamen Lars.
Bäm… richtig geiler Nickname hmm?
Bin echt froh, dass ich den los bin…

ProZocker95: Diesen Namen habe ich früher für mein Profil im GameOne-Forum verwendet. Besonders kreativ ist der Name allerdings nicht wie man sich denken kann. Es war halt das Forum einer Gaming-Sendung, daher wollte ich einen Nicknamen aus dem Bereich Gaming und da ich damals schon (wie auch heute noch) ein meisterhafter (Videospiel)-Zocker bin, habe ich für den Namen ProZocker entschieden. Die 95 steht für meinen Jahrgang und hab ich hinzugefügt, weil mir ProZocker erstens etwas zu wenig auf meine Person bezogen war und ich glaub der Name war zweitens auch bereits vergeben.

Naja jedenfalls hab ich dann diesen Namen gewählt und besonders in Uncharted 3-Multiplayer-Partien hat sich dieser auch bewahrheitet. Ich denke, einige User hier wissen noch was ich meine. :wink:

Gamematic110: Mein PSN-Nickname. Kurz nachdem ich dem GameOne-Forum beigetreten war, bekam ich meine PS3. Und ja auch hier musste man sich Online natürlich irgendwie erkenntlich machen. Ich wollte zuerst meinen GameOne-Namen weiterverwenden, was aber glaube ich nicht ging. Jedenfalls machte meine Schwester dann den Vorschlag, das Wort „Game“ mit „lunatic“ zu verbinden. Das sollte halt quasi ausdrücken, dass ich verrückt nach Spielen bin. Und ja so entwickelte sich das Gamematic. Hier hatte ich aber auch wieder das Problem, dass der Name zuerst nicht akzeptiert wurde, weshalb ich meinen Geburtstag am Ende noch hinzufügte. So kam es dann zu diesem Namen. Mittlerweile gefällt der mir aber nicht mehr so gut und gerne würde ich ihn durch meinen aktuellen Nicknamen ersetzen.

TreasureHunter: Der Name entstand als ich mein Steam-Konto eingerichtet habe. Ich bin halt ein riesiger Fan von solchen Schatzsucher-Geschichten, hatte zuvor auch einige Abenteuer-Filme hinter mir, und daher wollte ich einen Namen wählen, der meine Vorliebe unterstützt. Tja und meine Idee darauf war genauso simpel wie unkreativ: TreasureHunter.

Allerdings hatte ich wieder das Problem, das der Name nicht akzeptiert wurde, weshalb ich den Namen in Treasure_Hunter110 umwandelte. Da das funktionierte übernahm ich diesen Namen und wählte ihn auch als meinen Nicknamen für das Fan-Forum. Als dann aber dieses Forum entstand, wollte ich die Chance nutzen und nun meine ursprüngliche Idee in die Tat umsetzen, weshalb ich mir schnell einen Account machte und mir den Namen sicherte. Und bisher bin ich sehr zufrieden mit den Namen. Er ist zwar simpel, unterstreicht aber eine meiner größten Leidenschaften, die sich in allen Medien wiederfindet, egal ob Bücher, Filme oder eben Videospiele. Später fand ich dann heraus, das man sich bei Steam umbennen kann, weshalb ich inzwischen diesen Namen auch auf Steam und auch für mein GooglePlus-Konto (ihr wisst ja inzwischen welchen Nicknamen ich vorher hatte) verwende.

Falls ihr schon mal auf meinem Profil wart, ist euch sicher schon mal der Name „Karate Andi“ aufgefallen. Dieser Name kommt nicht von meiner Vorliebe zu einem (ziemlich schlechten) Berliner Rapper, sondern wurde mir von einigen ehemaligen Usern des GameOne- und Fan-Forums gegeben. Ich glaub unsere gute Duschsex-Queen @Arkelanfall sowie ihre Tentakelliebschaft @Isaak (das war btw ein Insider also bitte nicht aus dem Kontext zitieren) waren hauptsächlich für die Verbreitung verantwortlich. Ich hab irgendwann mal im TS bei unseren TableTop-Runden erzählt, dass ich Kung Fu mache und Lars heiße, aber irgendwie blieb bei denen nur Karate Andi hängen (wahrscheinlich auch wegen des Rappers, ich weiß es aber nicht). Jedenfalls fand ich den Namen irgendwie ganz witzig und hab das deswegen einfach mal so stehen lassen. Irgendwann erfuhr ich dann von dem bereits angesprochenen Rapper, jedoch hat mich seine schlechte Musik nicht davon abgehalten, den Namen weiterzuverwenden.

Privat werde ich von einigen Kumpels übrigens „The Lars of Us“ genannt. Den Spitznamen finde ich ziemlich geil muss ich sagen :grin:

Edit: Kleiner Fun-Fact noch zu Gamematic110.
Mir ist es schon einige Male passiert, dass ich einige Spieler in Multiplayer-Titeln richtig fertig gemacht habe. In ihren Frust kamen diese irgendwie immer ziemlich schnell auf die Idee mich mit „Gaymatic“ anzusprechen. Tja… hat den Leuten leider nicht viel geholfen :wink:

7 „Gefällt mir“

Toonstruck

1 „Gefällt mir“

M ar c o Seelmann, bin darauf gekommen weil ich das irisch/schottische Mc/Mac so toll fand :four_leaf_clover: und ich immer gefragt werde ob Marco mit „c“ oder „k“ geschrieben. :slight_smile: