Forum • Rocket Beans TV

Der Mittelerde-Thread - alles zum Hobbit, Herr der Ringe, dem Silmarillion und Co

Hier könnt ihr euch über Tolkiens Welt austauschen.

3 Like

Fand ja das Silmarillion um einiges spannender und angenehmer zu lesen als große Teile von Die Gefährten…

Das mit den Adlern ist auch echt DIE Noob-Frage. Kannste 300mal erklären und es kommen immer noch Leute daher, die es “besser wissen”.

3 Like

Geschmackssache, beide haben ihre Stärken und ihre Schwächen

@gertsch22
Deshalb schön entspannt die Bücher von Gandalf vorlesen lassen :slight_smile:

Ich bin es auch so leid diese ach so schlaue Theorie zu hören, die auf der Annahme fußt, dass die Adler willenlose Haustiere sind, denen man sagen könnte, was sie tun sollen.

Aber es sind die Kinder Manwes, des höchsten aller Valar, und damit mächtiger als so mancher Maiar oder Istari… Sie sind ultra stolze Kreaturen und handeln nur dann, wenn sie es für wichtig empfinden. Hätte man sich beim Rat von Elrond entschieden, den Ring per Fed EagleX nach Mordor zu schicken, könnte es genauso schief gehen wie Tom Bombadil mit dem Ring zu beauftragen. Nämlich, dass sie es einfach nicht interessiert…

Des Weiteren hat es ja einen Sinn, warum ein so schwaches Wesen wie ein Hobbit den Ring tragen muss, denn der Ring reagiert empfindlich auf Macht. Je mächtiger das Wesen das ihn trägt, desto größer der Schaden, den der Ring anrichten kann. Deshalb ist Gandalf auch so außer sich, als Frodo ihm den Ring anschwatzen will. Und nun sind Adler in der Welt von Mittelerde einfach mal mächtiger als Gandalf, zusammen mit dem Ring würden sie gefährlicher sein als jeder Drache. Sie dürfen einfach nicht mal in die Nähe des Rings kommen. Deshalb greifen sie auch erst ein, als der Ring zerstört ist.

Außerdem hat Sauron überall seine Diener, man kann gar nicht einfach so nach Mordor fliegen und den Ring fallen lassen. Er besitzt das Palanthir von Minas Ithil (damals Minas Morgul) und so einen riesigen Adler könnte man locker Ewigkeiten vorher sehen. Vorher könnte Sauron einfach seinen Vulkan mit Orks zu mauern (auch von oben vollstopfen), sodass einfach niemand nur in die Nähe der Sammath Naur (Hallen aus Feuer) kommt.

Der Vorteil der Menschen ist doch, dass Sauron nicht auf die Idee kommt, dass sie den Ring zerstören würden, sondern ihn eher für sich verwenden wollen. Deshalb zieht er ja auch seine Kräfte zusammen, um Minas Tirith anzugreifen, da er zum einen dort den Ring vermutet, andererseits die Rückkehr Isildurs (der Sohn Elendils, @MarcoMeh) Erben verhindern will. Dem einzigen, vor dem er wirklich Angst hat. Er könnte sich auch einfach weiterhin in Mordor verschanzen, bis der Ring automatisch in seine weiter wachsenden beherrschten Gebiete fällt.

Die Adler-Theorie hält keinem Argument stand, außer dass Gandalf “Fly you fools” sagt. Die Adler-Theorie ist eine Beleidigung an Tolkiens Geschichte und Welt, der sich das sehr gut überlegt hat. Jeder, der etwas von seinem Herr der Ringe-Nerdtum hält, sollte diese Gegenargumentation kennen (@Marah), den anderen sage ich nur:

6 Like

Sie hatten doch schon Kontakt mit dem Ring. In der Hobbit haben sie Bilbo samt Ring rum geflogen.

War das nicht, bevor er den Ring bekam? :thinking:

In einem abgelegenen Gang findet Bilbo einen Ring und nimmt ihn an sich.[…] Bilbo gelangt wieder nach draußen und findet nach kurzer Zeit zu den Zwergen und Gandalf zurück. Diese haben ihre gesamte Ausrüstung verloren. Bilbo berichtet von seinem Entkommen, behält das Geheimnis um den Ring und dessen Eigenschaften zunächst für sich und erwirbt sich so den Respekt seiner Gefährten für seine gelungene Flucht. Doch noch sind sie nicht in Sicherheit und müssen vor den Orks fliehen, die sie verfolgen und dabei von Wölfen unterstützt werden. So flüchten sich die Verfolgten auf hohe Kiefern, von wo aus sie durch Feuer heruntergeholt oder verbrannt werden sollen. Doch im letzten Augenblick werden sie durch große Adler gerettet.

1 Like

Ne, das passiert nachdem sie das Nebelgebirge verlassen.
Da hat er den schon Gollum abgenommen.

Edit: Herzer war ne Tick schneller.^^

Ja habs grad selbst nochmal nachgelesen. :sweat_smile:

Allerdings war sich keiner der Teilnehmer zu dem Zeitpunkt bewusst, was Bilbo da in seiner Tasche hatte.
Bewusst, hätten sie deutlich anders reagiert.

Ne das war im Kapitel nach dem sie aus dem Nebelgebirge geflohen sind und von den Orcs verfolgt wurden, Bilbo hatte da schon den Ring.

Deshalb @herzer13 na gut eh dasn Punkt. Ddamals war Sauron aber auch noch schwächer, ich müsste auch nachgucken ob er dort schon in Mordor oder noch in Dol Guldur war. Und dann ist halt Mordor von einer weitaus dunkleren Atmosphäre umgeben, die ja den am Anfang so netten Frodo in einen von allen als “arrogantes Arschloch” empfunden Typen macht (ach ne … ). Die korrumpierende Macht des Rings ist da einfach zigfach größer.

Und als der Hobbit geschrieben wurde, war der Ring einfach nur ein unsichtbarmachender Ring als schönes Plotdevice, aber die ganze Welt und so war damals noch nicht ausgearbeitet (dummes Argument ist aber so).

Habe “Den Film” die Tage nochmal gesehen.
Ist zwar nicht gänzlich korrekt zu Buchvorlage, aber zu dem Zeitpunkt war er noch in Dol Guldur.

Frodo war auch schon ein Arschloch, bevor er das Auenland verlassen hatte. :kappa:

Ja der Film hat aber einiges zusammengeschrieben, was wann anders passiert ist, deshalb war ich unsicher. Aber die Vertreibung des Nekromanten war tatsächlich an dem Punkt, als Gandalf die Zwerge vor dem Düsterwald verlassen hat. Also war der Adlerritt noch kurz vorher, als Sauron noch dort vor sich hinchillte :slight_smile:
@Knusperverbot Sag das nochmal:

Da hat er sich halt mal verstellt. :beanwat:/

Die Szenen mit ihm und Sam ab Teil 2 nerven halt und deshalb rede ich schlecht über ihn.
Bei den Szenen möchte man halt jedes Mal vorspulen, wie @Marah schon sagte.

Bullshit! Ich, Professor Doktor RobChang, verschreibe denen einfach die Extended Edition, dort sind die Beziehungen einfach besser ausgestaltet. Außerdem ist seine Entwicklung in “Die Gefährten” einfach schon weit vorangetrieben worden, weil einfach jeder den Ring von ihm will, sei es Mensch oder Elbenkönigin,… und so ne die-Welt-setzt-auf-dich-Mission ist schon schwer auszuhalten. Die Gefährten brechen ja nicht einfach so außereinander und das hinterlässt seine Narben. Auch sind die Emyn Muil (felsige Gegend links des Anduin) und die Totensümpfen schon sehr nahe an Mordor.

EDIT: Und dann springt noch so ein Golum vor deiner Nase rum, der dir genau aufzeigt,was aus dir werden wird… und er wird ja auch so und streichelt nachts den Ring statt zu schlafen usw.
Aber denen, die sich nur für Helms Klamm interessieren, kann man auch nicht helfen … =P

Weniger Charakterentwicklung, mehr Gewalt! :beanrage:)

Je mehr die Leute drüber sprechen, desto mehr frage ich mich, warum nicht einfach ein Vogel (hätte ja nicht einmal einer dieser Riesenadler sein müssen - eine Amsel hätte gereicht), den scheiß Ring nicht per 4 Stunden Luftlinie in den dämlichen Krater werfen konnte.

Dann muss dir ja das SuM LP sehr gefallen, soviele unnötige Tode :smiley:

@Joe_Hell_Back :rukiddingme::rukiddingme::rukiddingme::rukiddingme::rukiddingme::rukiddingme::rukiddingme::rukiddingme:

Dann hätte man einfach keine Geschichte mehr… Das könnte man ja mit jeder Story tun, wenn man möchte, sowas ist doch einfach nur dämlich =P

Vorallem nen Vogel, dem man sagen kann, flieg mal nach Mordor, finde den erstmal und der wird sicher auf auf dem Weg entdeckt, der Ring hat ne gewisse Aura, oder der Vogel wird in Morder auch verfallen. Oder schon mal Amseln in Mordor gesehen ?

Warum tackerst du deine nächste Bewerbung oder so nicht einfach an den nächsten Hasen und hoffst, der wird schon innerhalb der Deadline ankommen ? Sind doch alle vertrauenswürdig :smiley:

1 Like

Gandalf ist doch ZAUBERER!

RIESENADLER!!!

:smiley:

Ein Hobbit ist halt gerade schwach genug, dass der Ring nicht ihn direkt übernimmt, aber auch nicht so in der Nähe Mordor komplett dem Willen Saurons unterliegt unabhängig von Ring. Deshalb leidet doch auch Frodo so sehr zwischen der Mission erfüllen und durch die Umgebung und den Ring seelisch zerstört werden…

@Joe_Hell_Back ich höre jetzt hier auf zu diskutieren, du hast scheints nichtmal meine Abhandlung ein paar Posts weiter oben gelesen, warum das keinen Sinn macht…
Du kannst gerne deine eigene Fantasy-Story schreiben,wo alles mit " A Wizard did it" erklärt werden kann, aber hör bitte auf, ich bin es leid…