Forum • Rocket Beans TV

[Diskussion] 1. Autorenwettbewerb der RB-Community

Ab dem 18.09. wird es wieder spannend.

Für die Gewinner siehe:

knapp 67000 WÖRTER IN 50 TEXTEN!!! Vielen Dank an alle Einsender!

Hier findet ihr noch einmal alle Texte zum Nachlesen!

Thema: Ein Tag

Hallo an alle Böhnchen,

es ist soweit! Der erste Autorenwettbewerb der Community ist da! Ihr seid erfahrene Schreiberlinge oder wollte euch einfach mal daran versuchen eine Geschichte zu verfassen? Dann seid ihr hier genau richtig.
Es geht darum, dass innerhalb einer bestimmten Zeit Geschichten geschrieben werden. Das Konzept lässt sich eigentlich relativ gut mit dem des Game Jams vergleichen. Welchen Schreibstil ihr wählt oder was für eine Art von Geschichte ihr bevorzugt ist euch vollkommen selbst überlassen. Das Einzige was ihr braucht ist eine kleine Portion Kreativität und einen Hauch Motivation! =)

An dem unten genannten Datum werden wir ein Thema bekanntgegeben, welches in der Geschichte seinen Platz finden sollte. Ab diesem Zeitpunkt habt ihr bis zum Ende der Frist Zeit, eure Geschichten einzusenden. Nach der Publikation der Geschichten startet ein Voting. Die Gewinner haben die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen! :slight_smile:

Regeln:

  • Das Thema muss in der Geschichte sinnvoll eingebaut sein, muss aber KEINE zentrale Rolle spielen.
  • Die Geschichte darf maximal 2000 Wörter und minimal 300 Wörter lang sein!
  • Kopieren und Umschreiben von anderen Geschichten ist nicht erlaubt!
  • Alle Texte müssen vor Ende der Frist eintreffen.
  • Der Text muss einen einzigartigen Titel haben
    Das Missachten der Regeln wird mit Ausschluss aus der Wertung bestraft.

Wohin mit den Geschichten?
Fertige Texte können mir gerne hier im Forum oder als Text auf [email protected] zugesendet werden… Bitte keine Textdateien (z.B. Word) versenden! Die Geschichten werden dann am Tag der Publikation gleichzeitig online gestellt.

Derzeitige Gewinne:

  • 20 zufällige Steamkeys

1 Preis Voting Cap nach Wahl, mittlere Plüschbohne, Shirt nach Wahl
2 Preis Voting: Mittlere Plüschbohne, Shirt nach Wahl
3 Preis Voting: kleine Plüschbohne, Shirt nach Wahl

  1. Preis Jury: Shirt nach Wahl
  2. Preis Jury: Kleine Plüschbohne

Danke an die Bohnen für das Bereitstellen der Gewinne! <3

Wenn die Versandkosten weit von denen im deutschen Raum abweichen, bitte mit mir in Kontakt treten, damit wir eine Lösung finden können. Es versteht sich von selbst, dass ich eure Adressen nach erfolgreichem Versand der Gewinne lösche und nicht an Dritte weitergeben werde.

Zeitplan:
02.06.2016: Mit diesem Thread startet die Diskussion zum Wettbewerb. Hier können Fragen gestellt werden oder Vorschläge zur Verbesserung des Konzepts gemacht werden.
23.06.2016 18.00 Uhr: Bekanntgabe des Themas und Start des Wettbewerbs
30.06.2016 18:00 Uhr: Eingangsfrist für alle Geschichten
03.07.2016 20:00 Uhr: Publikation aller Geschichten (anonym) und Start des Votings (Forum)
17.07.2016 15:00 Uhr: Ende des Votings
17.07.2016 18:00 Uhr: Bekanntgabe der Gewinner

Was brauche ich von euch?

- Ihr habt künstlerisches Talent und würdet gerne ein Logo für den Wettbewerb entwerfen? Immer her damit! Alle Vorschläge sind willkommen. Bohnenbezug ist natürlich erwünscht!(Eingangsfrist für Logos ist der 12.06.) erledigt

  • Feedback! Ihr seht Schwächen im Konzept oder habt eine gute Idee? Insbesondere würde ich eure Meinung zum Thema Jury-Preis interessieren. Würdet ihr das gut finden oder sollte das Voting allein über die Vergabe der Gewinne entscheiden?

  • Gewinne. Sollten meine Gewinne durch sehr hohe Beteiligung nicht ausreichen, seid ihr gerne dazu aufgerufen, etwas mit in den Topf zu werfen! Einfach kurz bei mir melden! Ich würde nämlich gerne jedem Teilnehmer wenigstens eine Kleinigkeit zukommen lassen.

Ich hoffe auf reges Interesse und eine ordentliche Anzahl an Teilnehmern! Wenn der Wettbewerb gut ankommt, folgt natürlich eine Wiederholung. Ihr habt außerdem noch Fragen? Ich hoffe ich kann sie euch beantworten. :slight_smile:

Freundliche Grüße

Rednu

info: Eröffnungspost wird ständig aktualisiert.

41 „Gefällt mir“

Wo denn? Wäre es nicht einfacher, einfach in einem gesonderten Thread zu posten? Dort kann die Wertung ja eigentlich auch über den Likebutton geschehen, oder nicht? Ich denke mir immer Wettbewerbe so einfach wie möglich zu halten. Game Jam website schön und gut, aber extra auf die Seite gehen und, die Spiele durchzuklicken und zu bewerten ist für viele halt zu umständlich gewesen (weswegen das Voting auch so lange lief). Wenn es differenzierter sein soll (wie beim game jam voting) kann ich es verstehen, muss sich dann nur im klaren sein, dass es eventuell verhältnismäßig wenig votes gibt und im schlimmsten Fall nur der Text an erster Stelle die meisten votes erhält, weil die Leute danach keine Lust mehr haben weiterzulesen (oder nach dem zweiten, dritten, etc.).

Zum Logo: Kannst ja die Wiki Bohne klauen. :stuck_out_tongue_winking_eye:
Beim Jurypreis ist die Frage: Welche Jury? Wer säße denn drin?

Ansonsten werde ich vermutlich mitmachen, gute Sache. :thumbsup:

Es wird auf jeden Fall einen gesonderten Thread geben, wo alles Geschichten zu finden sein werden. Wertung über den Likebutton hatte ich auch erst im Sinn, macht es aber schwieriger, wenn man z.B. noch einen Vote für verschiedene Kategorien (z.B. lustigste Geschichte, Kreativität) laufen lässt. Aktuell ist es geplant, dass in 4 Kategorien zu jeder Geschichte eine Punktzahl vergeben werden kann. Die Gesamtzahl der Prozente “gewinnt” dann quasi.

Vermutlich nur das Team was sich mit der Organisation beschäftigt. Also aktuell 2 Personen. Das Gremium könnte man quasi noch ausbauen, falls eine Menge an Einsendungen kommt und/oder die Jury vehement gefordert wird.

Du machst also eine Umfrage was die lustigsten Geschichte war etc. Oder wie? Würde es ansonsten schon so wie beim gamejam mit punkten machen.
Mal die Bohnen gefragt ob eventuell jemand Lust hätte der jury beizuwohnen?

Eigentlich realtiv vergleichbar mit dem Voting des GameJams… Die Votes sind natürlich etwas angepasst, damit man hier übers Forum abstimmen kann.

Kontakt zu den Bohnen wird bereits aufgebaut :slight_smile:

Vielleicht zum Voting noch. Derzeit Stelle ich mir das so vor.

[GESCHICHTE XY]

Voting 1: Schreibstil
1 Punkte
2 Punkte
3 Punkte
4 Punkte
5 Punkte

Voting 2: Kreativität
1 Punkte
2 Punkte
3 Punkte
4 Punkte
5 Punkte

etc…

Also gibt es in jedem post mit Geschichte eine Umfrage zur Kategorie von 1-5 punkten? Ist halt die Sache dass man während des votings dann schon sehen kann wer gewinnt was die Umfrage verfälscht.

/edit: dann habe ich es richtig verstanden. Kann man in Umfragen die Ergebnisse vorenthalten bis zur deadline?

Nein. Soweit ich weiß geht das nicht. Ob das Voting dadurch verfälscht wird, dass man die Ergebnisse sieht glaub ich nicht… die Sache ist halt, dass ein externes Voting sich wahrscheinlich stark auf die Anzahl der Voter auswirken würde und einiges an Mehraufwand für die Organisation bedeuten würde. Ich mache mir dazu heute aber mal Gedanken :slight_smile:

Natürlich verfälscht das das Ergebnis. ^^ Aber geht ja eh um den Spaß am Schreiben. Wird sich schon keiner beschweren wenn man ihr/ihm den ersten Platz klaut. Wie ich selbst schon schrieb, sollte man auf externe seiten möglichst verzichten. Dann bleibt wie gesagt auch noch das Problem, dass die erste Geschichte im Forum die meisten votes kriegt (was sowohl gut als auch schlecht sein kann).

Ja, das wird leider auch ein Problem sein. Da ich allerdings die Geschichte in zufälliger Reihenfolge posten werde und die Prozente der Votes zähle, hoffe ich, dass man das dadurch minimieren kann.

Das is ne echt gute Idee… Ich schau mal, ob ich die Zeit und Muse finde auch meinen Senf dazu zu geben.

Aber erstmal möchte ich meinen Senf zu den Regularien geben. :wink:

Damit die Bewertung möglichst frei von Antworttendenzen ist, würde ich folgende Schritte Vorschlagen:

  1. Die Autoren anonymisieren, damit man persönliche Vorzüge etwas nach hinten rücken kann.
  2. Die eingereichten Texte vielleicht doch lieber verlinken (vielleicht als PDF?) und in den Hyperlink eine kurze Zusammenfassung schreiben, die für alle in etwa gleich lang ist. Das können die Autoren selbst übernehmen. D.h.die Autoren reichen einen Text mit einem Satz ein, der die Bewertenden auf ihre Geschichte locken soll. So verhindert man evtl Lesemüdigkeit und Abschreckung durch die Länge des Textes. Das Problem hierbei ist allerdings, dass die Titel bereits viel ausmachen können. Ein guter Autor muss nicht unbedingt die Fähigkeit besitzen den perfekten, lockenden Titel zu formulieren. D.h. es kann z.T. bereits am Titel liegen, ob der Text überhaupt gelesen wird.
  3. Die Abstimmung könnte doch über mehrere Votings statt finden, wobei eins eben für Kreativität, ein für Witz etc. steht.

Ich glaub, das wärs erstmal von meiner Seite. ^^

1 „Gefällt mir“

Gute Ideen finde ich.

Hi Krutzger, danke für dein Feedback!

Ist so geplant.

Gute Idee. Werde ich mal mit dem Team besprechen.

Einen Link um die Geschichte extern zu lesen, wird es auf jeden Fall geben. Dann könnte man zum Beispiel hier im Thread die Links noch einmal auflisten. Ich stehe mit den Betreibern einer Community-Seite in Kontakt, wo man eventuell auch was publizieren könnte.
Der Thread wo die Geschichten drin stehen, wird auf jeden Fall für Kommentare geschlossen sein. Dort soll sich eine reine Sammlung aller Werke finden lassen und ich finde es auch wichtig, noch mal das ganze Ergebnis des Wettbewerbs zu sehen. Die Leser können sich also aussuchen, ob sie den PDF Link oder hier im Forum lesen. Lediglich für die Abstimmung MUSS man im Forum angemeldet sein.

Gruß Rednu

Auf so nen Wettbewerb hätte ich auch jedenfall Lut :slight_smile:

Schöne Idee, würde es aber nicht durch mehrere Votings verkomplizieren. Der Gesamteindruck reicht imo. Außer natürlich für die Jury.

Auch wenn ich das Zeitfenster zwischen Themenbekanntgabe und Eingangsfrist etwas zu kurz finde, bin ich von der Idee begeistert und plane, am Wettbewerb teilzunehmen.

1 „Gefällt mir“

Terminänderung im Startpost bitte beachten!

Erstmal: großartig, dass du/ihr sowas organisiert hatte tatsächlich sowas ähnliches im Kopf war aber immer zu faul die Verantwortung dafür zu übernehmen.

Ich persönlich fänd eine feste Jury die allein über die Preise entscheidet (plus eventuell noch einen Publikumspreis) besser. Wird aber wohl sehr schwer werden genügend Leute zu finden die sowohl Zeit als auch Lust und ein gewisses Maß an Ahnung haben.

Kleines Update:

Neben der Terminänderung, haben wir uns gestern auf ein festes Votingsystem geeinigt und es bleibt (ausgenommen von kleineren Änderungen) hauptsächlich ein Publikumspreis. Wir als Jury werden außerdem alle Texte lesen und bewerten und eventuelle Sonderpreise vergeben.
Es wird NICHT die Möglichkeit geben die Texte in verschiedenen Kategorien zu bewerten, sondern es wird sich nur auf den Gesamteindruck (1-5 Punkte) beschränken.
Zur Terminänderung: Ich stehe seit Freitag mit Steffen in Kontakt um eventuell noch ein bisschen die Organisation des Wettbewerbes auszubauen. Um alles ordentlich zu gestalten, haben wir uns daher gestern entschieden den Start etwas nach hinten zu verschieben und die allgemeine Frist der Abgabe zu verlängern.

1 „Gefällt mir“

Uuuh das kommt mir so gut gelegen, weils die Chance erhöht, dass der Wettbewerb NACH meinen Klausuren stattfindet <3

1 „Gefällt mir“