Forum • Rocket Beans TV

Rocket Beans TV ab 1. November 2021: Live ist live, VOD ist VOD (Teil 1)

Ah, Tatsache. Danke für den Hinweis.

1 „Gefällt mir“

Uhhh danke, dann kann ich magic fertig schauen :beangasm:

1 „Gefällt mir“

Hi Leute also ab Minute 24 bestätigt Eddy genau das was ich vor ein paar Tagen geschrieben habe und weswegen ich Kritik einstecken musste.
„ Na überlege mal warum könnten sich die Lebensumstände geändert haben.Warte mal da war so eine Pandemie da wurde dann mal mehr aus dem Homeoffice gearbeitet, plötzlich hat man mehr Zeit für die Familie man stellt fest eigentlich passen meine Arbeitszeiten so gar nicht mehr zu meinem Leben. Dann könnte man feststellen ok ich bin ja so eine Art Chef da passe ich mir doch besser die Zeit so an das ich es super mit meinen sozialen Leben vereinbaren kann.Und das geht halt mit dem klassischen Sendeplan, und dem 24/7 Sender nicht so gut. Wenn ich aber einfach zum Streamer werde der online geht wie es ihm passt, dann funktioniert es.So oder so ähnlich wäre meine Entscheidungsweg.Ist aber reine Spekulation von mir ich weiß.“

Also für mich steht fest die Umstellung kommt eher wegen der Lebensumstände der Bohnen als wegen der Sorge um den Content. Hätten Sie es gleich so Kommuniziert wäre die Diskussion viel kleiner aus gefallen oder gar nicht aufgekommen. Es fragt sich nur ob die gewachsene RBTV Community nicht nach und nach abnimmt. Weil grundsätzlich ja doch jeder für sich kämpft und nur die paar Leuchtfeuer Events.Das RBTV Gefühl und die Seele dessen was RBTV mal war zusammen halten soll. So das war mein letzter Post dazu. Ich wünsche euch und den Bohnen alles erdenklich gute, möge euer Weg der richtige sein. Tschüss.

Welches Video hast du gesehen? Also inwiefern bestätigt Eddy genau das?

Na schau die mal sein Moin Moin an so ab Minute 25 .

Ja, ich habe das MoinMoin gesehen und ja, er spricht die Erfahrungen aus dem Home Office an, aber Folgendes bleibt haltlose Spekulation.

Am Ende kann man halt allen auch viel Glück und Freude wünschen auf den weiteren Lebenswegen ohne RBTV ab 1. November.

Es ist halt ein Kommen und Gehen, ein Verändern von Lebensumstände bei Eddy sowie bei mir und bei anderen Zuschauern. Durch die Änderungen werden andere Zuschauer wieder angefixt sein, den Weg zurück finden oder neue Leute kommen hinzu. Andere werden weniger schauen oder wenden sich ab. Tja, der Lauf der Zeit wie bei jedem Produkt was man konsumiert oder Hobby was man mal hatte.

Eddy hat in dem MoinMoin-Stream es gut zusammengefasst, wie sein beruflicher Weg war, wie sich die Medien und das Internet auch immer weiterentwickeln und wie auch er oder die Firma nicht im Status Quo verharren kann. Aber das jetzt nur auf das vereinbaren vom sozialen Leben herunterzubrechen, ist doch auch arg komisch. Neben seinen Streams, die er spätabends machen will, hängt er trotzdem noch auf der Arbeit rum. Schön blöd.

5 „Gefällt mir“

Also kann man das Problem umgehen, wenn man den Stream nur auf ungelistet setzt, anstatt auf privat oder missverstehe ich hier was ? Finde deine Aussage etwas Paradox …


Aber lange Story kurz, ich hoffe man befasst sich bei RBTV mit dem Thema und ich sitzte hier nicht beim nächsten PnP und werde nach 2/3 „rausgeschmissen“ und muss für den Rest aufs VOD warten.

Ich glaube ihr hört einfach nicht so genau hin, aber ist ja auch egal .Letztendlich werden wir sehen wo die Reise hin geht.Wie gesagt ich wünsche den Bohnen noch viele Jahre Erfolg. Befürchte aber eher das Ende der Reise bin halt von Start bis zum Ende Giga geschädigt. Hoffentlich habt Ihr recht und ich liege falsch.

Genau das wollte ich auch schreiben

Jup…wenn RBTV die Livestreams hinterher ungelistet auf dem Kanal belässt, gäbe es auf alle Fälle keine Probleme.

Da wird man sich sicher auch schon von Seiten RBTVs so seine Gedanken gemacht haben, damit es keinerlei Probleme gibt :slightly_smiling_face:

Ich habe genau hingehört. Aber jeder kann es anders deuten. Ist doch auch schön.

Guten Abend die Damen und Herren, ich bin mit 35 Jahren wahrscheinliich nicht aus eurer Hauptzielgruppe und ich bin einer derjenigen, die die Bohnen schon seit GIGA Zeiten verfolgt. Ich habe mir gerade das Video angeschaut und möchte einfach mal meine Meinung dazu schreiben. Was ich gleich vorweg sagen muss, ich bin sonst nicht sehr aktib, weder im Forum, noch im Chat oder bei Kommentaren auf Youtube. Weil mir einfach die Zeit als normale Arbeitnehmer dazu fehlt. Als Nicht-Schüler/Student ist es halt nicht so einfach.

Also wie fange ich an?..

Der erste Gedanke war nicht so positiv. Warum? Weil ich so das gefühl, für mich persönlich hatte, dass der Content, der jetzt auf die verschiedenen Twitch-Kanäle der Bohnen ausgelagert wird, sich eigentlich als Hauptsende-Content im Livestream befinden sollte.

Was mir schon seit Monaten, vielleicht auch Jahren fehlt, ist dieses spontane: Hey, wir haben gerade mal 2 Stunden Zeit und wollen mal mit euch in Spiel XY reinschauen und fangen an zu Streamen. Das kam halt in den Anfängen von RBTV viel öfter vor und das fehlte mir schon lange. Aber nun gut, das wird jetzt aufgeteilt und dadurch vielleicht auch wieder so ein Gefühl wie früher. Viel ist sicher auf der Pandemie geschuldet, aber ich persönlich hab schon länger das Gefuhl, als Wäre das RBTV Gebäude fast leer und jeder der Bohnen ist nur noch zuhause anstatt in der Firma.

Als Jemand, der mehr oder weniger Mo-Fr von 10 bis 19 Uhr arbeiten ist, fällt es sowieso schwer Live Content zu verfolgen. Formate wie Kino+, Pen & Paper, Game Plus Daily, Jugendzimmer oder After Dark sind für mich natürlich immer besser schaubar gewesen, als Formate wie Moin Moin oder was so im Mittagsprogramm lief. Durch Privatleben bin ich mehr oder weniger eh zum VoD Zuschauer geworden. Trotzdem fehlt mir persönlich, und da spreche ich ja nur für mich, Live Content zwischen 19 und 0 Uhr. Für mich die beste Zeit.

Ihr wollt innovativ und zeitgemäß sein, trotzdem sehe ich das fast als etwas negatives. Eigentlich wolltet ihr früher immer die sein, die das machen, worauf sie Lust haben, auch wenn man dann gegen den Strom schwimmt. Die Lets Play Formate die dann nun künftig bei den Einzelnen Bohnen lauften, hätte ich mir gerne auf dem Hauptsender gewünscht. Als Argument war ja auch, dass es auf dem Sender oft nur eine Folge die Woche kam. Die Frage ist warum? Was hielt euch davon ab, täglich oder alle 2 Tage ein LP weiter zu machen? Obwohl ich viele Sachen mittlerweile total toll finde, auch wenn ich ,wie wahrscheinlich jeder, nur als Gaming-Liebhaber zu euch gekommen bin, habe ich mich auch oft gefragt, ob ihr nicht einfach zu viel Themen bedienen wollt und ja, vielleicht, ihr doch etwas zu groß geworden seid.

Wie intern die Sachen ablaufen, wisst nur ihr. Aber man hat als Unwissender auch das Gefühl, dass bestimmte Verantworliche, einfach zu viel machen. Colin ist jetzt Chef Content Officer? Was genau das Bedeutet, weiß ich ehrlich gesagt nicht genau. So wie ich es verstehe, ist Coliin also für allen Content verantworlich?

Da stelle ich mir die Frage, wenn es nicht schon so ist. Warum wird die Firma nicht aufgeteilt? Also ich meine damit, der Bereich Gaming, der Bereich Film und Serien, der Bereich Sport usw. Also quasi eigene Redaktionen, die sich nur in diesem Kreis bewegen. Klar kann es mal überschneidungen geben, aber wenn jede Bohne in jeder Rubrik tätig ist, dann ist es kein Wunder, wenn man mit Content-Output nicht mehr hinterher kommt, weil jeder alles machen muss. Vielleicht verstehe ich das auch falsch, aber so wirkt es fast für mich. Das mag für Medienschaffende vielleicht wichtig sein, für mich klingt das eher danach, dass man zwar viele Ideen hat und an einer Gespröchsrunde viel zu erzählen hat und Vorschläge macht, diese das aber nie umgesetzt werden können. Man kann halt nicht alles abdecken. Schuster bleib bei deinen Leisten. :wink:

Ich hoffe natürlich, dass auch in Zukuft noch viel für mich dabei ist, auch wenn ich nicht viel Live sehen kann, gerade das mit dem Aufsplitten auf die Twitch Kanäle, lässt mich als VoD Zuschauer bangen, da nicht jeder Streamer oder Stremerin den Content als VoD bei Twitch lässt.

Wünsche natürlich gutes Gelingen für das weitere Vorgehen. Bleibe dem Supporters Club natürlich erhalten.

Hach wie schön wäre wieder GamePlus Daily :smiley: Na ja, träumen darf man ja.

Ganz lieben Gruß
Kris

1 „Gefällt mir“

Eure alternativen Deutungen sind aber schon anmaßend und eignen sich so auch nicht als Disskusionsgrundlage. Zumal man ohne das MoinMoin gesehen zu haben, meinen könnte er hätte wirklich so etwas gesagt und das ist schon frech.

1 „Gefällt mir“

Eine ernsthafte Frage: kann man bitte all diese und neue Channels irgendwo geordnet listen, bzw. gibt es so etwas schon? Ich wäre echt dankbar darüber. Habe jetzt nicht so die Lust alles zusammenzusuchen.

1 „Gefällt mir“

Was habe ich denn gedeutet? Ich habe geschrieben, dass Eddy über seinen beruflichen Werdegang seit GIGA geschrieben hat, wie sich sein Job und die Medien (damit meine ich, TV, YouTube, Twitch) im Laufe der Jahre verändert und weiterentwickelt haben. Und ja, dass durch Home Office im letzten Jahr und auch Heim-Streams sicherlich Vorteile gibt. Trotzdem wird er auch weiter bei Arbeit sein und nicht nur zu hause.

Sehe da keine Deutung sondern nur eine Zusammenfassung was er gesagt hat. Der Rest ist meine Meinung zu den ganzen angekündigten Abschieden. Hier mein Beitrag, ich sehe keine Deutung:

Die Liste zu den Channeln der Twitchunit findest du im Blog. Jedoch bisher nur für die Streams selbst, nicht für zusätzliche Youtubekanäle.
Fände ich auch cool, wenn man das in Zukunft noch ergänzt und weiterpflegt und so eine Liste als Übersicht auf der Website einpflegt und aktualisiert, damit man nicht immer ständig Blogposts bemühen muss, um vielleicht mal was nachzuschauen (gerade, wenn es sich dann eingespielt hat).

Ich würde dir gerne das aktuelle Chat-In verlinken, da wird wahrscheinlich vieles nochmal besser erklärt, leider ist das noch nicht verfügbar.

Aber gerade im VOD Bereich ändert sich nicht so viel (wenn man selber nen paar Minuten Zeit investiert).
Eigentlich verändert sich nur der LP’s Kanal (für VOD’s), wo es halt keine Solo-LP’s ,mehr gibt. (Dou Sachen bleiben, z.B. KHD Dark Souls irgendwas, Krane+Florentin, Spiele mit Bart, Simon/Greg/Fabian etc.)
Die Solo Twitch Streamer werden wohl alle ihren Content (mehr oder weniger) auch auf eigene Youtube Kanäle hochladen.

//Im Chat-In wird das ganz gut dargestellt, aber ist scheinbar noch nicht verfügbar.

Ich wollte nur sagen, dass ich noch gar nichts angepasst habe. :v:t2:

2 „Gefällt mir“

Ich hoffe da auf so eine Übersicht wie damals beim Rustplatz wo man auf einen Blick sehen konnte, wer gerade online war und wer nicht.

1 „Gefällt mir“