Forum • Rocket Beans TV

Verschwörungstheorien und andere Gedankenkonstrukte

Hi Leute

Würde hier gerne mal einen allgemeinen Austausch von verschiedenen Themen aus dem Bereich “Verschwörungstheorien” beziehungsweise “Übernatürliches” anregen. Dies soll keine Grundsatzdiskussion werden über Wissenschaftliche Fakten sondern ein gesunder Ausstausch an Lebenserfahrungen so wie ausergewöhnliche Themen die nicht der Norm entsprechen.

Da Nils schon mal die Aluhutshow angesprochen hatte würde mich interresieren wie andere Bohnen diese Themen warhnemen. Ausserdem bitte ich darum hier ohne Vorurteile und mit dem nötigen Respekt jedes einzelnen zu kommentieren.

Natürlich kann jeder seine Meinung dazu darstellen wie er oder sie möchte. Nun, als Beispiele und Anregungen würde ich mal mit diesen Themen anfangen. Wobei alles was in diesem Bereich fällt willkommen ist.

1-Telepathie/Übernatürliche Fähigkeiten
2-Ausserirdische Lebewesen
3-Überwachungsstaat
4-Mythologie/Fabelwesen
5-Bewusstseinserweiterung
6-Geister/Nahtoderlebnisse
7-Verschiedene Formen von Energie
8-Reinkarnation
9-Alternative Medizin/Heilmethoden
10-Träume/Lucides träumen

Würde mich über jede Erfahrung oder Information die ihr so gesammelt habt freuen.
Canadabean

2 Like

Um mal das ganze anzufangen würde ich gerne darüber schreiben wie ich das ganze Thema betrachte. Für mich hat sich im laufe meines Lebens die Wahrnehmung dieser Dinge stark verändert.

Zu Schulzeiten hatte ich den Eindruck das Wissenschaft alles im Detail erklärt und war teilweise leichtgläubig und zu vertrauensvoll. Dennoch gab es Dinge die einfach nicht zusammen passten und wenig Sinn für mich ergaben. Da ich mich nicht einschränken lassen wollte und immer offener für neue Ansichten und Betrachtungsweisen wurde, eröffneten sich mir völlig neue Erkenntnisse.

Als ich mich mit mehreren Themen beschäftigte erkannte ich das für mich vieles mehr Sinn ergab als das was ich bisher gelernt hatte. Als Beispiel kann ich die Energie die ein Mensch umgibt nennen. Für mich hat jeder Mensch zwei magnetische Kerne. Zum einen das Herz und zum anderen das Gerhin, wobei das Herz am meisten Energie abstrahlt. Manche würden diese Energie als Aura bezeichnen.

Diese Kerne strahlen dauerhaft eine gewisse Frequenz an Energie aus. Die Gedanken in unserem Kopf bestimmen die Frequenz auf der unser Gehirn sendet. Unsere Gefühlswelt wird vom Herz abgestrahlt. Um ein konkretes beispiel aus meinen Leben zu nennen würde ich sagen wenn ich mit sehr guten Freunden zusammen bin und wir teilweise das selbe denken, bzw. der eine es denkt und der andere es sagt.

Hattet ihr nicht auch mal den Moment wo ihr in einen Raum kommt und sofort spürt ob die Energie mehr positiv oder negativ geladen ist ohne ein Wort zu sagen? Deshalb denke ich das wir immer auf verschiedene Ebenen kommunizieren und es meistens nicht wahrnehmen.

Ich glaube auch nicht das diese Energie eine räumliche Beschränkung hat sondern auf einer anderen Ebene stattfindet die frei von Distanz ist. Als Beispiel kann ich sagen das Teil meiner Familie noch in Europa lebt und ich hier in Canada manchmal das Gefühl habe das was nicht stimmt, was mir dann auch bestätigt wird.

Um nicht unnötig auszuschweifen möchte ich noch abschliessend sagen das ich bei weitem noch nicht alles über die Energie des Menschlichen Körpers weiss und jeden Tag was dazulerne.

Ok das war jetzt mein Beispiel zum Thema, wer jetzt auch was dazu beitragen möchte ist herzlichst eingeladen.

Canadabean

2 Like

Ein absolutes Cringethema, unfassbar wie bescheuert einige Leute sein können.
Darüber hinaus absolut gruselig wie viel Geld manche damit machen und Leuten den letzten Pfennig aus der Tasche ziehen mit absoluten Bullshit.

Der ganze Verschwörungstheorien und Esoterik Kram ist sehr oft so grenzwertig das man von echtem Betrug und Volksverblödung sprechen muss. Oftmals leider auf schlechte Bildung zurückzuführen oder der Gebrauch von Drogen.

Vor allem wenn Leute die echte Leiden und Krankheiten haben dann lieber zum Wunderheiler gehen als vernünftige medizinische Unterstützung in Anspruch zu nehmen, ganz davon ab wenn es um die Kinder von esoterisch verblendeten Eltern geht. Da geht mir das Messer in der Hose auf.

Einige Sachen vielleicht noch ganz witzig aber im en groß absolutes Hassthema.

weniger kiffen leute, lieber ab und zu mal nen buch lesen!

Ich find’s auch beachtlich wie absolut argumentresistent diese Leute sind und sich in ihrer Auren und Energie hokuspokus Welt überlegen führen.

Das grenzt oft schon an pathologischem Realitätsverlust wie einige Leute drauf sind.

@CanadaBean
Genau diesen Schwachsinn meine ich. Keine Ahnung was Magnetismus und Energie eigentlich ist aber schön sich irgend nen Sermon zusammenreimen. Wird schon irgendwie stimmen.
Wenn man was dagegen sagt heißt es gleich das es irgendwas “hinter” dem Verständnis geben muss was keiner Beweise benötigt aber für den Typen der den Quatsch verbreitet natürlich keinen Grund gibt das irgendwie darzulegen. Aber er hat recht, natürlich hat er das, er hat es sich ja auch selbst ausgedacht!
Wenn jemand sich etwas selbst ausdenkt dann muss das stimmen!!

Bekomm’ ich Pickel bei sowas.

Mit einem unsichtbaren Lila Einhorn eine Diskussion zu führen hat ungefähr den selben inhaltlichen Wert.

15 Like

Man kann auch beides machen, schließt sich ja nicht aus :smile:

6 Like

Ergänzt sich leider nicht sonderlich gut ;]

1 Like

Sich nicht einschränken lassen heißt aber nicht, dass du jetzt irgendeinen Quatsch glauben darfst, der dir gefällt. Emotionen werden erforscht, genau so wie unsere Reaktionen auf äußerliche Einflüsse. Lies die Studien und Ergebnisse dazu, und erfahre, wie es wirklich aussieht, anstatt einfach das zu behaupten, was dir gefällt.

Ich denke damit ist auch alles gesagt. Andere Gedankenkostrukte sind okay, aber solange du keine begutachteten Studien zu dem Thema vorweisen kannst, hat das alles keinen Wert.

10 Like

dein verständnis von energie und magnetismus bereitet mir körperliche schmerzen.

8 Like

Ich fühle mit dir. Aua.

Interessante Interpretationsweise

Ich verstehe was dir das gibt, die Welt aus diesem Blickwinkel zu betrachten. Aber wenn du schon sagst

Sagt mir das ja schon aus das dies eher deine persönliche Sichtweise auf die Dinge ist, evtl irgendwo mal aufgeschnappt und es gibt auf der Welt noch einige Menschen welche die selbe Ansicht/Interpretation teilen. Das klingt für mich aber eher nach einem Glauben, als ein tatsächlich exsistierendes Phänomen welches sich irgendwann mit einem besseren Verständniss des Menschlichen Geistes nachweisen lässt.

Jedoch bin ich dort an dem Punkt, wenn ein Mensch an etwas glaubt, dann lass ihn… sofern er damit nicht anderen schadet. Religionsfreiheit.

Ich sehe die Punkte persönlich eher so:

Kommt daher das man sich mit Menschen umgibt mit denen man viel teilt. Oftmals auch allgemeines Gedankengut, daher ist es in Freundeskreisen deutlich wahrscheinlicher das man Ansichten teilt, das selbe Denkt oder gleiche Reaktionen auf etwas zeigt.

Körpersprache. Man unterschätzt oftmal wie viel diese unterbewusst in uns bewirkt.

Zusammenspiel aus das man die eigene Familie meistens besser kennt als alles andere auf der Welt, self-fulfilling Prophecy und Zufall.

Allgemein gehe den Punkt aber schon mit das es einiges dort draußen in der Welt oder den weiten des Universums gibt was wir nicht verstehen. Allerdings bewerte ich es anders. Wir verstehen es nicht, weil wir noch nicht intelligent genug sind es zu verstehen. Oder weil es im Allgemeinen über den Menschlichen Verstand hinausgeht, aber diese Dinge lassen sich dann auch nicht von einem Verschörungstheoretiker oder irgendeinem anderen Menschen erklären, weil sie eben ganz simpel über den Menschlichen Verstand im Allgemeinen hinausgehen. Und nicht nur über 99% der Menschen und dem 1 nicht der es Versteht. Solche Leute sind ganz simpel Betrüger, wenn sie einem dies als die “Wahrheit” verkaufen wollen würden.
Als eigenem Glauben habe ich kein Problem damit.

PS: Chemtrails beschte :joy: @Ryuukishisama

4 Like

Habe auch etwas beizutragen.

Früher habe ich einfach einige Sachen hingenommen die von Wissenschaftlern erzählt wurden. Bis ich endlich nur auf meine eigene Erkenntnis setzte und einige grundlegende Sachen erkannte die nicht in Mainstream-Büchern gelehrt werden.

Habt ihr euch schon mal gefragt warum unser Himmel nachts dunkel ist? Dabei ist er doch voll von Millionen von Sternen. Er müsste eigentlich weiß erleuchtet sein. Da ist unlogisch, dass all diese Sterne unglaublich hell erstrahlen.
Und wie kommt es dass hier auf dem Boden so warm ist, aber im Weltraum doch so kalt? Obwohl man um ein vielfaches näher zur Sonne ist. Eigentlich müsste es auf dem Berg auch wärmer sein als im Tal. Oder? Ist es aber nicht. Unsere Sonne strahlt ganz simpel gesagt einfach keine Wärme aus und sie erleuchtet auch nichts.
Keiner der Wissenschaftler war bisher natürlich auf der Sonne, daher gibt es auch nur Theorien über deren Zusammensetzung. Aber diese sind bisher einfach unlogisch. Soweit in Kürze.

Aber da werden jetzt einige wieder etwas von der herkömmlichen Wissenschaft reden. Denen möchte ich nur sagen: macht euch eure eigene Gedanken und nutzt eure Sinne! Das Beispiel mit dem Berg und Tal kann jeder selbst nachprüfen.

Wow. Einfach: Wow.
Kann bitte jemand ganz, ganz, ganz schnell diesen Thread schließen?!

10 Like

Über Verschwörungstheorien kann und darf man nicht mit nötigem Respekt reden. Sie sind gefährlich und folgen immer einer Vernichtungsideologie. Schon allein das Konstrukt der Verschwörungstheorie verbietet einen normalen Umgang damit, da Verschwörungstheorien resistent gegen jegliche logische Argumentation sind.
Über Esoterik fang ich glaube ich gar nicht erst an.

4 Like

Die Sonne ist näher als jeder Stern. Licht zerstreut sich. Im Weltraum gibt es nichts, was Wärme wieder abstrahlen kann, da dort ein Vakuum herrscht. Nimm echt mal ein Buch in die Hand. Bitte.

Edit: Mir fällt gerade Axel Stoll ein, wie er sagt “Die Sonne ist KALT!” https://sicherheit.reichsinter.net/stoll/ Großartiger Mann.

3 Like

ganz einfach: derine interpretation ist falsch. im weltraum ist es sehr wohl warm, du musst nur deutlich näher an die sonne ran, weil sonst die energiedichte nicht ausreicht um genügend wärmeernergie zu transportieren. nicht ohne grund sind venus und markur feurige höllenwelten, während auf erde und mars annehmbare temperaturen herrschen und der pluto nen eisklumpen ist. auf der erde wird dabei noch die wärmeenergie in der atmosphere gespeichert, deswegen gibt es geringere temperaturnterschiede…

auch hier ist das das problem der energieverteilung. wenn du dich 2km von ner kleinen LED entfehrnt aufstellst, wirst du davon auch nicht mehr viel sehen. ganz davon abgesehen, dass unsere Atmosphäre ein großteil des schwachen lichtes filtert und wir dadurch auf der erde nur die wirklich nahen sterne sehen. auf der ISS z.B. kann man schon deutlich mehr sterne sehen.

2 Like

Ich schau gerade diese Dokumentation über das FBI. Ich hatte ja keine Ahnung wie groß sich die Kreise ziehen, ist übrigens eine ganze Serie und heißt Fringe. Wir konnte ich nur so blind sein!

4 Like

Warte, bis du Akte X siehst! Das zieht dir die Schuhe aus!

3 Like

Ich sag zu dem Thema besser nichts. Wenn wer an Fabelwesen glauben will, bitte gerne. Gefährlich wirds bei Sachen wie Komplementärmedizin oder Lichtnahrung (ich denke, das ist mit verschiedenen Formen von Energie gemeint) Da sind viele Scharlatane unterwegs, die damit ihr Geld machen. Auf Kosten der Gesundheit naiver, leichtgläubiger (meist älterer) Menschen. Bin selber im Gesundheitswesen unterwegs, da kommen dir Sachen unter, echt nicht schön.

2 Like

Oh man und ich dachte noch, als ich den Thread angeklickt hab, dass das hier ein Thread werden soll, bei dem man über Verschwörungstheorien á la “Wer ist Schuld an der Zerstörung des World Trade Centers?” diskutieren kann.

2 Like

Aber wenn im Weltraum gar nichts ist, also Vakuum wie kann dann die Wärme von der Sonne hierher kommen? Wärme braucht einen Träger und kann nicht einfach so mir nichts dir nichts einfach von Licht kommen.
Und selbst wenn ein Medium Im Weltraum gibt das die Wärme transportiert. Bei der Entfernung zwischen Sonne und Erde und der angeblichen Temperatur der Ausgangswarme müsste diese auf dem Weg völlig tiefgefroren ankommen. Das erscheint für mich nur logisch. Das kann eigentlich jeder Laie nachvollziehen ohne dass er Wissenschaftler sein muss.

Oh man was hier wieder für Trolle unterwegs sind. Bis jetzt wurde nur Unfug geschrieben und nicht eine Theorie die man innerhalb weniger Sätze entkräften kann. Die Sache mit der Sonne und dem Berg wird einem normalerweise in der Schule (7. - 8. Klasse ungefähr) erklärt, aber da hat wohl jemand zu viele Axel Stoll Videos geschaut! Möge er nun vom Strafplaneten Erde entlassen sein und mit Nikola Tesla Richtung Aldebaran in seiner Reichsflugscheibe fliegen.

Aber man kann ja eigentlich 90% der Verschwörungstheorien relativ simple entkräften, jedoch finde ich es doch spannend welche Geschichten sich einige Leute zusammenreimen und dann als Wahrheit verkaufen. Dan Brown ist stolz auf euch :smiley:

1 Like