Forum • Rocket Beans TV

DER FORUMS-KOCHWETTBEWERB - RUNDE 2: Rind

Weiter geht es, erst mal das Organisatorische:

Allgemeine Regeln:
Zeitraum: Für’s Kochen und Posten zwei Wochen; Für’s danach abstimmen eine Woche.
Pro Post ein Gericht (ihr könnt auch mehrere Gerichte einreichen).
Ihr könnt den Post gestalten, wie ihr wollt, es müssen aber mindestens die Zutaten, die Zubereitung und das fertige Gericht dabei sein (Bilder, Videos usw. sind natürlich cool).
Abgestimmt wird per Forenumfrage.
Der Sieger einer Runde darf sich das nächste Thema aussuchen, der Übersicht halber als neuen Thread (entweder ihr kopiert den Startpost oder schreibt @lord_denti oder @spameule)

Zeitraum:
Einreichphase: 28.03 - 18.04
Abstimmung: 19.04 - 22.04

Thema:
Rindfleisch, dabei ist es egal ob Kalb oder alter Bulle und Steak oder Hack

ich will tote Kühe sehen moo mou mohhh mo

4 Like

@spameule @lord_denti

hab ich an alles gedacht, gehört noch was rein

1 Like

Alles richtig :blush:

Nicht an Vegetarier… Oder explizit! :sunglasses:

:smile: Alles gut, ich mach beim nächsten Mal wieder mit :wink:

1 Like

:disappointed_relieved: okay da hast du recht

Ich hätte es auch noch umformulieren können

Geschmacksache :wink: Der war beabsichtigt :smile:

Ist doch ok, du willst neue Rezepte genau dafür. Du hast gewonnen, du darfst wählen, so sind die festgesetzten Regeln :slight_smile:

1 Like

:hugs:

1 Like

Nach Rind kommt Huhn, Pferd, Wildschwein, Schwein, Meerschweinchen… :smiley:

Ok, habs verstanden, meine Soße hat niemandem geschmeckt! Es wäre möglich gewesen es freundlich zu sagen, aber es geht auch auf des Herzers Wege :imp:

:beankiss:

Dann wünsche ich dennoch allgemein viel Spass und guten Hunger :slight_smile:

1 Like

Töte einfach ein Rind, gewinn den Contest und durchbreche den Kreislauf :stuck_out_tongue:

1 Like

Nein, nein, nein! Und nun husch, ab mit uns in einen der Herzer-Threads, ich hörte die Menschen wollen hier kochen :stuck_out_tongue:
Zwingst mich auch immer zu reagieren, du bist böse :wink:

Jetzt hört auf zu streiten oder ich füge doch noch eine fleischlose option ein :woman_cook:

1 Like

Ich bin auf @Midgar s Beitrag gespannt :upside_down_face:

2 Like

Er muss es ja nicht machen, gibt genug Läden die schon totes verkaufen :wink: ^^

Offenbar deutsche Gerichte, mit rollendem “R” gewünscht :wink: Ne, was ich eigentlich fragen wollte, was du mit Zubereitung meinst, also soll das Rezept nachher dastehen, dass man es nachkochen könnte?

Meine Frau möchte die Tage mal Kalb, dann mache ich vielleicht auch etwas. (Wobei man auch anlässlich Ostern “Fisch” als Thematik wählen hätte können, viel mir grade beim Nachdenken über das Karfreitagsessen ein)

Richtig. Das Ziel sollte sein, dass es danach andere Leute nachkochen können. :slight_smile:

Ja, man sollte die Zutaten angeben und wie es gemacht wird

Was @herzer13 sagt, muss aber nicht so akkurat wie in einem Kochbuch sein, wenn du alle Zutaten nach Gefühl machst kannst du das auch genauso angeben :slight_smile:

Es gibt die Angabe Messerspitze nicht umsonst :eddy:

2 Like

Oder “Tasse”, denn es gibt ja bekanntlich weltweit nur eine Tassengröße

1 Like

Ich mag eigentlich kein Rindfleisch, schmeckt mir zu sauer^^ außerdem hab ich noch nie welches zubereitet