Rocket Beans Community

Der Forums-Kochwettbewerb - Runde 12: Asiatisch


#1

Hallo liebe Mitbohnen und Mitbohninnen!
Der Kochwettbewerb geht in die achte Runde. Die Idee ist ganz einfach: Es gibt ein Thema und jeder kann leckere Gerichte seiner Wahl einreichen. Am Ende wird dann abgestimmt. So kann man neue Gerichte kennen lernen, seine Lieblingsgerichte teilen und probiert vielleicht auch mal was Neues aus! :slight_smile:

Allgemeine Regeln

  • Zeitraum: F├╝rÔÇÖs Kochen und Posten drei Wochen; F├╝rÔÇÖs danach abstimmen eine Woche.
  • Pro Post ein Gericht (ihr k├Ânnt auch mehrere Gerichte einreichen).
  • Ihr k├Ânnt den Post gestalten, wie ihr wollt, es m├╝ssen aber mindestens die Zutaten, die Zubereitung und das fertige Gericht dabei sein (Bilder, Videos usw. sind nat├╝rlich cool).
  • Abgestimmt wird per Forenumfrage. Sollte es eine sehr gro├če Anzahl an Einreichungen (├╝ber ~15) geben, sollte im Thread besprochen werden, ob jeder mehr als eine Stimme abgeben darf.
  • Der Sieger einer Runde darf sich das n├Ąchste Thema aussuchen, die n├Ąchste Runde findet dann in einem neuem Thread statt (entweder ihr ├╝bernehmt diese Startpostvorlage zum Kopieren oder schreibt @spameule).
  • Bitte versucht euer Wettebwerbs-Thema so zu gestalten, dass viele User teilnehmen k├Ânnen und nicht z.B. Vegetarier/Veganer ausgeschlossen werden.


Das Thema der zw├Âlften Runde:
Asiatisch

F├╝r die aktuelle Runde k├Ânnt ihr bis Donnerstag den 04.04.2018, 24Uhr Gerichte einreichen, die Abstimmung erfolgt dann bis Donnerstag den 11.04.2019, 24Uhr.

Viel Erfolg und viel Spa├č an alle :slight_smile:

Links (Starpostvorlage und Weiteres)

Startpostvorlage zum Kopieren

Die vorherigen Runden und deren Siegergerichte

Runde 1: Pasta

Runde 2: Rind

Runde 3: Schwein

Runde 4: Einfach nur s├╝├č!

Runde 5: One-Pot

Runde 6: Regionales

Runde 7: Alles K├Ąse!

Runde 8: Gefl├╝gel

Runde 9: Vegan

Runde 10: Weihnachtszeit

Runde 11: Hauptgericht f├╝r maximal 5ÔéČ

Themenideen aus den letzten Threads
  • Dessert, Finger Food etc.
  • Euer Lieblingsessen
  • Pimp your TK Pizza
  • Backen
  • Extravagante So├čen
  • Auflauf
  • Filmessen, Gerichte die in Filmen vorkamen, geht auch f├╝r Spiele
  • Salate in allen Variationen
  • Braten
  • Alles rund um den Grill
  • Pfannengerichte
  • Pimp your Fertiggericht
  • Suppen/Eint├Âpfe
  • Alles rund ums Brot
  • Slow Cooking
  • Abstimmung ├╝ber das Thema der sechsten Runde

Der Forums-Kochwettbewerb - Runde 11: Hauptgericht f├╝r maximal 5ÔéČ
#2

Das Thema kommt mir genau recht. ^^ Hab schon l├Ąnger vor was thail├Ąndisches zu Kochen. Was genau, ├╝berlege ich mir noch.


#3

Inklusive Varianten f├╝r Vegetarier/Veganer?
P.S.: Spitzenwettbewerb:)


#4

Ich glaube ich mische mal wieder mit ^^


#5

Asiatisch klingt gut. :slight_smile: Wir haben diesen Monat sowieso nen Pho-Ramen-Abend geplant.


#6

Meinst du das selbe Gericht, aber einmal mit Fleisch und einmal vegetarisch/vegan? Das w├╝rde ich als ein Gericht sehen :slightly_smiling_face:
Geht da eher um komplett unterschiedliche Gerichte, damit man dann auch das einzelne Gericht bewerten kann. Bei verschiedenen Variationen kann man ja dennoch das Gericht (und die Variationsm├Âglichkeit) bewerten :slightly_smiling_face:


#7

Super, danke f├╝r die Antwort:)


#8

Sowieso immer dein Motto. :simonhahaa:


#9

Mango H├Ąhnchen S├╝├č-Sauer

1 H├Ąhnchenbrust
1 Dose Mango
1 Paprika
1 Zwiebel
1 Ei
Essig (Wei├čwein oder Apfel)
Pfeffer
Salz
Spei├čest├Ąrke
Ketchup
Tomatenmark
Sojaso├če

Zu erst schneiden wir die H├Ąhnchenbrust in W├╝rfel, anschlie├čend marinieren wir diese mit Salz, Pfeffer und Sojaso├če und lassen das ganze f├╝r 20-30 Minuten ziehen. Als n├Ąchstes wird ein Ei verquirlt und mit dem Fleisch vermengt. Das Fleisch wird dann in Speisest├Ąrke gew├Ąlzt und anschlie├čend goldbraun gebraten.

Als n├Ąchstes wird die So├če vorbereitet, daf├╝r nehmen wir ca. 5-6 El Essig, 4-5 El Sojaso├če, 1 El Tomatenmark, 2 EL Ketchup, 3-4 El Spei├čest├Ąrke und den Sirup der Mangos und vermischen das ganze zu einer gleichm├Ą├čigen So├če.

Die Paprika wird gewaschen und in St├╝cke geschnitten, ebenso wird die Zwiebel in nicht allzu kleine St├╝cke geschnitten anschlie├čend wird beides kurz angebraten und mit einem kleinen Schuss Wasser abgel├Âscht. Nachdem das Wasser verkocht ist geben wir die So├če, sowie die klein geschnittenen Mangos hinzu und lass das Ganze nochmal kurz einkochen. Bevor das ganze fertig ist geben wir noch das gebratene Fleisch in die So├če und servieren das Gericht anschlie├čend mit Reis.


#10

StrykeÔÇÖs H├╝hner-Curry-Nudel-Wok

Zuallererst: Das hier ist in keinster Weise authentisch oder traditionell asiatisch :frust:

Zutaten (wie immer lasse ich meistens die Menge au├čen vor: einfach wie man mag)

  • Pute geschnitten
  • Paprika
  • Zwiebel (oder Fr├╝hlingszwiebel)
  • Knoblauch
  • Shiitake - Pilze
  • gehackte Mandeln
  • Gelbe Currypaste
  • Soja - und Teriyaki-Sau├čen/Marinaden
  • Erdnuss-├ľl
  • 2 Dosen Kokosmilch (die Menge wird sp├Ąter noch wichtig), ein mal light, ein mal normal
  • Sojasprossen
  • Koriander
  • Wok-Nudeln

Knoblauch grob hacken und mit dem Erdnuss├Âl im Wok kurz anr├Âsten.

Knoblauch raus, Pute rein, bisschen angaren - muss nicht 100% durch sein (evtl, bisschen ├ľl und/oder Marinade dazugeben, sollte zu viel verdunstet sein).

Pute raus, Zwiebel und Paprika rein (immer wieder bisschen ├ľl und Marinade dazu geben), nach kurzer Zeit (2/3 min) die Pilze dazu.

Wenn es ein wenig angegart wurde, so ziemlich alles (au├čer Mandeln, Woknudeln und Koriander, das kommt erst am Schluss dazu) in den Wok geben, also die angegarte Pute, Kokosmilch, Sprossen, anger├Âsteter Knoblauch und Currypaste hinein. Etwas k├Âcheln lassen (ca. 20 - 30 min), nach belieben Chilli dazugeben, wer es gerne sch├Ąrfer hat. W├Ąhrenddessen die Mandeln anr├Âsten.


Nach der Kochzeit, Koriander und Woknudeln dazugeben - die sind verdammt geil. Man braucht sie nicht lange kochen lassen, einfach hineingeben und 5 Minuten r├╝hren (w├Ąhrend dem Kochen) - fertig. Sie saugen sehr viel Fl├╝ssigkeit auf (deshalb die 2 Dosen Milch!).

Am Teller servieren und mit Mandeln garnieren.