Der Forums-Kochwettbewerb - Runde 9: Vegan


#1

Hallo liebe Mitbohnen und Mitbohninnen!
Der Kochwettbewerb geht in die achte Runde. Die Idee ist ganz einfach: Es gibt ein Thema und jeder kann leckere Gerichte seiner Wahl einreichen. Am Ende wird dann abgestimmt. So kann man neue Gerichte kennen lernen, seine Lieblingsgerichte teilen und probiert vielleicht auch mal was Neues aus! :slight_smile:

Allgemeine Regeln

  • Zeitraum: F├╝rÔÇÖs Kochen und Posten drei Wochen; F├╝rÔÇÖs danach abstimmen eine Woche.
  • Pro Post ein Gericht (ihr k├Ânnt auch mehrere Gerichte einreichen).
  • Ihr k├Ânnt den Post gestalten, wie ihr wollt, es m├╝ssen aber mindestens die Zutaten, die Zubereitung und das fertige Gericht dabei sein (Bilder, Videos usw. sind nat├╝rlich cool).
  • Abgestimmt wird per Forenumfrage. Sollte es eine sehr gro├če Anzahl an Einreichungen (├╝ber ~15) geben, sollte im Thread besprochen werden, ob jeder mehr als eine Stimme abgeben darf.
  • Der Sieger einer Runde darf sich das n├Ąchste Thema aussuchen, die n├Ąchste Runde findet dann in einem neuem Thread statt (entweder ihr ├╝bernehmt diese Startpostvorlage zum Kopieren oder schreibt @spameule).
  • Bitte versucht euer Wettebwerbs-Thema so zu gestalten, dass viele User teilnehmen k├Ânnen und nicht z.B. Vegetarier/Veganer ausgeschlossen werden.


Das Thema der neunten Runde:
Vegan - Erlaubt ist alles, das keine tierischen Produkte enth├Ąlt :slight_smile:

F├╝r die aktuelle Runde k├Ânnt ihr bis Freitag den 23.11.2018, 24Uhr Gerichte einreichen, die Abstimmung erfolgt dann bis Freitag den 30.11.2018, 24Uhr.

Viel Erfolg und viel Spa├č an alle :slight_smile:

Links (Starpostvorlage und Weiteres)

Startpostvorlage zum Kopieren

Die vorherigen Runden und deren Siegergerichte

Runde 1: Pasta

Runde 2: Rind

Runde 3: Schwein

Runde 4: Einfach nur s├╝├č!

Runde 5: One-Pot

Runde 6: Regionales

Runde 7: Alles K├Ąse!

Runde 8: Gefl├╝gel

Themenideen aus den letzten Threads
  • Dessert, Finger Food etc.
  • Euer Lieblingsessen
  • Pimp your TK Pizza
  • Backen
  • Extravagante So├čen
  • Auflauf
  • Filmessen, Gerichte die in Filmen vorkamen, geht auch f├╝r Spiele
  • Salate in allen Variationen
  • Braten
  • Alles rund um den Grill
  • Pfannengerichte
  • Pimp your Fertiggericht
  • Suppen/Eint├Âpfe
  • Alles rund ums Brot
  • Slow Cooking
  • Abstimmung ├╝ber das Thema der sechsten Runde

Abstimmung


Der Forums-Kochwettbewerb - Runde 8: Gefl├╝gel
Der Forums-Kochwettbewerb - Runde 10: Weihnachtszeit
#2

Rote Bete Risotto

Zutaten:
1-2 rote Beten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1-2 El Oliven├Âl
125g Risottoreis
Gem├╝sebr├╝he

Zubereitung
Rote Bete, Zwiebeln und Knoblauch sch├Ąlen und schneiden.
Das Gem├╝se im ├ľl and├╝nsten und mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.
Reis hinzugeben und mit hei├čer Br├╝he aufgie├čen, bis der Reis bedeckt ist.
Bei schwacher Hitze solange garen lassen, bis der Reis durch ist. Dazu immer wieder Br├╝he hinzugeben.


#3

Das hast du fotografiert? :beansmirk:


#4

Nein meine Frau :confused:


#5

Sieht zu professionell aus :sweat_smile:


#6

Ich soll dir ein Danke ausrichten :wink:


#7

Ich finde das Thema jetzt schon super :heart_eyes:


#8

Bohnjour mes amis isch habe gekocht, die Ratatouille!

Zutaten:
1 Aubergine
1 Zucchini
1 Pack gemischte Paprika
1 Dose Tomaten in St├╝ckchen
1 Zwiebel
2-4 Zehen Knoblauch
Salz
Pfeffer
Thymian
Oregano
Rosmarin
Oliven├Âl

Das Gem├╝se in kleine W├╝rfel schneiden und nacheinander f├╝r ein paar Minuten mit dem Oliven├Âl in der Pfanne anbraten und danach auf die Seite nehmen

:arrow_down:

Anschlie├čend die gehackten Zwiebeln anbraten und nachdem diese leicht glasig sind das angebraten Gem├╝se und den kleingehackten Knoblauch hinzuf├╝gen und mit den Kr├Ąutern w├╝rzen.

Als n├Ąchestes geben wir die Tomaten hinzu und lassen das ganze ca 5-10 min einkochen.

Nun ist das Ratatouille auch schon fertig und kann serviert werden, bei mir gabs dazu lecker Steinofenbrot vom B├Ącker, passt aber auch super als Beilage zu Reis, oder klassisch mit Baguette.


#9

Ist es vegan wenn eine Ratte beim Kochen hilft? :thinking:


#10

Kommt auf die Arbeitsbedingungen f├╝r die Ratte an. Ist sie krankenversichert? Hat sie Urlaub? Kann sie ├ťberstunden abbauen?


#11

S├╝├čkartoffel Kichererbsen Curry

Reis:

  • Zitronenschale, gerieben
  • Basmatireis
  • Salz

Curry:

  • 150g Shiitake Pilze
  • 400g S├╝├čkartoffeln
  • 1 Handvoll Mangoldbl├Ątter
  • 800ml cremige Kokosmilch
  • 1 TL Ingwer mit Schale, frisch gerieben
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 TL Zucker
  • Salz
  • 1 Dose 240g (400g Abtropfgewicht) Kichererbsen
  • 2 TL Zitronensaft
  • 3 EL ger├Âstete Mandeln
  • 1 gro├če Handvoll Petersilie
  • 3 Zwiebeln

Gew├╝rzmischung:

  • Koriander, gemahlen
  • Kurkuma
  • Zimt, gemahlen
  • Muskatnuss, gemahlen
  • Chilipulver (oder Frisch)
  • Nelke, gemahlen
  • Sternanis, gemahlen

Zubereitung:

Reis (Menge je nach dem)

Wasser in den Topf geben, Zitronenschale hineinreiben, aufkochen und Reis hinein (Ich nehme mal an, alle hier k├Ânnen Reis kochen :wink:)

Gew├╝rzmischung:
Alle angebenden Gew├╝rze mischen, ich mache es immer nach Gef├╝hl. Aus Erfahrung mit dem Sternanis sparen, da das sehr intensiv ist und nicht viele Menschen wollen, ich liebe es <3. Wenn man kein Gef├╝hl daf├╝r hat, von allem 1 ÔÇô 2 Messerspitzen, je nach Geschmack (Kurkuma kann etwas mehr sein, dann wirdÔÇÖs sch├Ân gelb)

Curry:
Pilze schneiden, Mangold schneiden (nur die Bl├Ątter, den Strunk entfernen!), S├╝├čkartoffeln sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden, Zwiebel grob schneiden.
In einem Topf (oder Wok) die ganze Kokosmilch (ich habe 1 Dose normal und 1 Dose light genommen) erhitzen, Zwiebel, Pilze, S├╝├čkartoffeln, Ingwer, Chillies, die Gew├╝rzmischung, Kichererbsen (abgeseiht) und Tomatenmark dazugeben, 10 min kochen lassen, dann das Mangold dazugeben und weitere 5 min kochen lassen. Mit Zitronensaft (am besten von der Zitrone, von der man die Schale abgerieben hat :wink:) abschmecken, Petersilie hinzuf├╝gen.

Mit ger├Âsteten Mandeln servieren.

Fotos:

Hauptzutaten



Mandeln



#12

warum hast du eigentlich die Marken zensiert? Im Forum ist das doch irgendwie nicht wirklich n├Âtig ^^


#13

Keine Ahnung, dachte es w├Ąre ne gute Idee :sweat_smile:


#14

Erdnuss-S├╝├čkartoffel-Quinoa-Buddha Bowl

Zutaten f├╝r die Bowl:
o S├╝├čkartoffeln
o Knoblauch
o Oliven├Âl
o frischer Rosmarin
o Zimt, gemalen
o Quinoa, gekocht (je nach Menge zwischen 100-250g)
o Karotten, zerkleinert
o frischer Koriander
o Erdn├╝sse
o Salz
o Pfeffer

Erdnuss-Sauce:
o Kokosnussmilch
o Erdnussbutter, cremig
o Apfelessig
o Sojasauce
o brauner Zucker
o frischer Limettensaft


Zubereitung:

  1. Ofen auf 220┬░C vorheizen
  2. S├╝├čkartoffeln sch├Ąlen, w├╝rfeln und auf einem Backblech mit Oliven├Âl, Knoblauch, Rosmarin, Zimt, Salz und Pfeffer einreiben. Wenn alles bedeckt ist, in den Ofen packen und ca. 20 Minuten drin lassen.
  3. W├Ąhrenddessen die Erdnuss-Sauce anr├╝hren. Dazu alle Zutaten daf├╝r zusammenwerfen und in einem Mixer vermengen. Die Erdnuss-Creme sollte dabei den gr├Â├čten Anteil einnehmen, bei der Soja-Sauce aufpassen, dass man nicht zu viel reinkippt. Lieber langsam herantasten und immer wieder probieren, sonst schmeckts nur noch danach.
  4. Den Quinoa kochen. Kann man aber auch schon vorher erledigen. F├╝r 250g Quinoa nimmt man 500ml Wasser. 20 Minuten in Wasser k├Âcheln, danach noch zum quellen stehen lassen.
  5. S├╝├čkartoffeln aus dem Ofen nehmen (wenn man mit der Gabel durchstechen kann). Danach S├╝├čkartoffeln, Quinoa und die zerkleinerten Karotten nebeneinander in einer Sch├╝ssel anrichten. Koriander und ein paar Erdn├╝sse oben drauf. Nach Belieben die Erdnuss-Sauce fein dr├╝bergie├čen oder - wenn sie lecker ist - dr├╝berkippen.
  6. ÔÇŽ
  7. Profit.


Essen-Thread
Der Forums-Kochwettbewerb - Runde 10: Weihnachtszeit
#15

Bohnen-Bohnen-Bohneneintopf

Zutaten:
Dose wei├če Bohnen
Dose Baked Beans
Dose Bohnen Mix
st├╝ckige Tomaten
Gem├╝sebr├╝he
Zwiebeln
Knoblauch
Dose Alnatura Kr├Ąuter-Pastete
Petersilie
Fladenbrot

Ein Abend/Tag vorher Zwiebeln anbraten, mit wenig Hitze und langsam, dann den Knoblauch dazu geben. Alles noch ein wenig anbraten lassen, dann mit Br├╝he abl├Âschen, die Tomaten hinzugeben und die H├Ąlfte der Kr├Ąuterpastete (die ich f├╝r den Geschmack und die s├Ąmigkeit nutze) dazu gebe. So viel Wasser dazugeben das es beim K├Âcheln lassen nicht ansetzte und ca. eine Stunde k├Âcheln lassen, dann die Hitze abstellen, den Topf aber auf der Kochplatte lassen.
Am n├Ąchsten Tag ein Stunde vor dem Essen den Eintopf langsam wieder erhitzen und ein reduzieren lassen, falls n├Âtig.
30 min vor dem Essen die Bohnen dazu geben, ich mach es mit der Lake, und die gehackte Petersilie. Danach mit Salz, Pfeffer und Gew├╝rzen nach wunsch Abschmecken, Tabasco oder andere scharfe So├čen passen gut zu dem Eintopf
Die Fladen in einer Pfanne ohne ├ľl kurz erhitzen.

image


Der Forums-Kochwettbewerb - Runde 10: Weihnachtszeit
#16

Bohn Appetit ^^
Ich werd hier wohl nix beisteuern k├Ânnen :grin:


#17

Tacos :drooling_face:

F├╝r die Tortillas:
100 g Maismehl
150 g Weizenmehl, plus etwas mehr
1 TL Salz
1/2 Teel├Âfel Backpulver
1 EL ├ľl
ca. 120 ml kochendes Wasser

F├╝r die F├╝llung:
300 g braune Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
1 EL Oliven├Âl
1 EL Tomatenmark
150ml Wasser
1 Dose Kidneybohnen
Salz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 TL Zucker
Kreuzk├╝mmel
Oregano
Zimt

5 Rispentomaten
2 Fr├╝hlingszwiebeln

Als zus├Ątzliche Toppings:
1 Romanasalat
1 Avocado
Salza
Creme Vega (als Sour Cream Ersatz)
1 Limette

Aus den Teigzutaten einen Teigklo├č basteln und f├╝r ca. 30min ruhen lassen.

Pilze, Zwiebeln, Knoblauch und Chilli klein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Tomatenmark + Wasser und Rote Bohnen + Gew├╝rze dran und dann ca. 10min eink├Âcheln lassen.
Tomaten entkernen und zusammen mit den klein geschnittenen Fr├╝hlingszwiebeln plus Salz und Pfeffer zu einem kleinen Salat mischen.

Teig in Walnussgro├če Teile rupfen und auf einer bemehlten Fl├Ąche ausrollen.
Die Teiglinge dann wiederum in einer Pfanne ohne ├ľl r├Âsten bis sie ein bisschen Farbe angenommen haben.

Und dann mit der Pilz Mischung etc. f├╝llen.

Ich packe in meine Tacos meist noch etwas Salza und was ich sonst noch so an Gem├╝se zu Hause finde.


#18

Wer noch etwas einreichen m├Âchte hat noch bis Freitag Zeit :hugs:


#19

Sind fertige Nudeln erlaubt oder m├╝sste ich die selbst machen?


#20

klar, war doch bisher immer erlaubt das dinge gekauft sind